Länge vs. Phantasie

Benutzer2633  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Also immer wieder bekommt MANN zu hören das die Länge nicht wirklich wichtig ist....ich habe gerade auf TRL so ein gesch.. Magazin gesehen vor langeweile weil auf POR9 leider Werbung lief. Da war dann eine Gogo-Tänzerin im Interview die sich halt dahingehend äusserte das die mit unter 15 cm nichts anfangen kann... ok um die Meinung von der geb ich nicht so wirklich viel aber danach kam eine Friseurin die eben meinte das ihr ein "9er Eisen" auf genügen würde.

Dann kam die These auf die vollkommen gehaltlos im Raum stehen blieb: Männer die weniger Länge zu bieten haben sind bettmässig einfallsreicher und machen mehr in Richtung OV und zärtlich sein, wogegen "echte" Kerle mit viel in der Hose schon eher ihre "brutale" rein raus Nummer durchziehen.

Nun die Frage was ich davon haltet trifft es bei euch, oder eurem Partner zu oder haltet ihr das für totalen Blödsinn.... ich bin da noch recht neutral bei mir trifft das schon zu (bin die erste Sorte) aber wirklich dran glauben tu ich noch nicht :smile:=
 

Benutzer3979 

Verbringt hier viel Zeit
eins vorneweg: würde es NIE die diskussion um die länge geben, wäre es doch wirklich jedem egal! ich sehe da keinen unterschied.
sicher kann ich nur für eine seite sprechen, ich weiss nicht wie man sich fühlt wenn *er* so klein ist, das es jemanden stört.

finde es trotzdem *** das darüber diskutiert wird, habe noch nie gehört das es da unterschiede bei den gefühlen gibt.
das geht meiner meinung nach alles von den frauen aus, genauso wie männer sagen die brüste ihrer freundin sind zu klein oder sonstwas. einfach das streben nach einem ideal(in dem fall länge/grösse)

ich mann mit meinem jedenfalls liebevoll im bett sein, so, aus *g*

len
 

Benutzer2069  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Hi du schmackhafter Keks *lol*
Die Länge... öhm.. das ist so 'ne Sache.. .Mein Freund hat nicht zu viel noch zu wenig (wenn das überhaupt beides möglich WÄRE). Und ist trotzdem superzärtlich :drool:
Was jetzt die "rein-raus"-Nr angeht: Ich kann mir gut vorstellen, dass Männer mit solchen riesenschwängeln einfach so meeeeeegastolz sind, dass sie von Haus aus denken, dass sie die Besten sind. Und deswegen nicht so sher auf die Frau eingehen. Hat ein Mann jetzt weniger (und vielleicht deswegen schon Komplexe), wird er versuchen, das zu "vertuschen" und möglichst gut auf die Frau einzugehen und sie glücklcih zu machen.
Und wie kommt das zustande? So wie len sagte: Alles nur dumme rederei. Würde keiner sagen, "nur ab 15 cm und länger und mind. 5 cm. umfang ist was damit anzufangen" gäbe es keine Komplexe bei denen die weniger haben und keinen übermäßigen Stolz bei denen, die so viel haben.

Okay, war das jetzt 'ne Antwort auf die Frage? Ich weiß es gar nicht ^.^ aber das ist meine Meinung *g*

Bea
 

Benutzer1539 

Sehr bekannt hier
Also ich find die Theorie auch nicht zutrffend. Mein Schatz ich auch 'n bissl besser bestückt *g* ... und er zieht sicherlich nicht diese 'rein-raus-Nummer' durch ... im Gegenteil :drool:.
Mag ja sein, dass es solche Exemplare gibt ... aber mein Schatz ist keins davon :tongue:.

Juvia
 
S

Benutzer

Gast
ne also ich könnt dem auch nich zustimmen
das würde ja heißen, dass die zärtlichkeit und das einfühlsvermögen des mannes von der länge abhängt...ne also erstma find ich das blödsinn und außerdem kann ich das gegenteil beweisen :zwinker:
sicher gibts so typen, die denken "woah ich hab was zu bieten, dir zeig ichs" hihi oder ka, aber ich denk das gibts immer und überall, das kann man nich auf alle männer mit "viel in der hose" beziehen meiner meinung nach
 
P

Benutzer

Gast
Hab den Beitrag gesehen....und am liebsten hätt ich der blonden da mal die Meinung gesagt....die hat mich so aufgeregt :angryfire Is doch immer wieder das gleiche: Fernsehen sagt klein ist schlecht, dann wieder gut etc etc. Selbstvertrauen haben und den Shit nicht reinziehn...
 
D

Benutzer

Gast
Ich kann mir schon vorstellen das Männer mit großem Penis eher die Rein-Raus Nummer machen als Männer mit einem kleineren Penis.
Allerdings habe ich da auch nicht so die Erfahrung.
Mein Schatzi ist Medium und macht mal sowohl das eine wie auch das andere. :smile:
 

Benutzer2633  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Hehe ...

Ey bitte keine Rückschlüsse ziehen. Ich bin mit mir zufrieden so wie ich bin ich hab nur gestern diese grottendumme These gehört und wollte eben eure Meinung mal hören.

Ich bin auch der Meinung das das nicht viel mit der Länge zu tun aber mit den Kreisen aus denen die Leute da kamen... die Stripperin (sorry ne Gogomaus war die) hat mit Sicherheit die Beine öfters breit und die komische Blondine da in dem roten Oberteil war mir auch komisch ... hab die nicht mehr gehört weil ich da immer gezappt habe.

Aber das Männer mit echten Ruten :smile: also weit überm Durchschnitt wie die wilden "rammeln" kann ich mir schon ein bisschen vorstellen. Männlicher Stolz muss sich ja auch irgendwo entladen :smile: Naja ... jeder macht was er am besten kann :smile:
 
P

Benutzer

Gast
also ich glaube das die größe echt nicht so interessant ist. es gibt auch große und kleine busen... na ok kann man nicht vergleichen. doch es gibt viele stellungen wo mann, wenn man einen kleinen hat tiefer eindringen kann.
doch ich bin keine frau und weiß nicht wieviel man da spürt. doch 8 oder 9cm sind echt ein bisschen wenig. ich glaube der durchschnitt der meisten liegt doch bestimmt so bei 17cm oder so....
 
P

Benutzer

Gast
ich glaube der durchschnitt der meisten liegt doch bestimmt so bei 17cm oder so....

Das lag er mal, bis Ärzte das ganze gemessen haben. Nun ist der Durchschnitt bei 14,x cm. Und ich glaub auch, dass mind. 80% der Männer schummeln bei der cm Angabe *g* Also ich bin ziemlich genau Durchschnitt und das genügt meiner Freundinn vollkommen und mir auch :zwinker:
 
M

Benutzer

Gast
Ich würd sagen bei meinem Freund ist des sone Mischung aus Hart und Zart (ui das reimt sich :grin:) Er hat halt keinen mega schwanz von 17 cm aber auch kein Miniteil 9cm
Also passt die These ja :smile: oda?
 
P

Benutzer

Gast
glaub ich auch das viel schummeln doch was hat man davon einer frau zu sagen..... baby ich hab ganze 18cm und wenn er ihn dann auspack, sinds grad mal 14 oder so.....
 
M

Benutzer

Gast
Ich find sowas total blöödsinnig!!
Ist doch furz egal wie groß der isch ich mein wen interessiert das denn beim flirten(n Beispiel) du willst dich nett unterhalten, dann kommt der mit woaa ich hab n 18 cm langes Rohr in der Hose.Glaub der dann sie würd nur wegen der Penislänge mit ihm inne kiste gehn?
naja ziemlich doofes Beispiel aba mir is jetzt nix anderes eingefallen, mein ja nur warum sollte man sowas erzählen is doch totaler schwachsinn, oda?
 
S

Benutzer

Gast
also ich bin mit dem was mein spatzl hat vollkommen zufrieden. wieviel das in cm is weiß ich nicht, aber ich würd sagen, er is gut bestückt... :drool:

und er is keiner von der sorte, der nur die rein-raus-nummer abzieht... bei gott nicht... *wieder:drool:* auch bei uns is es unterschiedlich - mal viel OV und streicheln und knutschen und zärtlich sein... und ein andres mal weniger davon und gleich in die vollen... *hehe*

find auch das diese abwechslung sehr wichtig is - sonst wird's langweilig nach ner zeit. :smile:


aaaber ich kann mir durchaus vorstellen, dass sich ein mann der weniger hat, mehr gedanken drüber macht, wie er sein mädel befriedigt.
allerdings muss ich auch sagen, dass sich im großen und ganzen die besser bestückten männer mehr um mich bemüht haben.
hatte 2x männer mit nem eher kleinen penis... und ja... da war das bei weitem net so ausgedehnt wie mit andren.
naja, der eine hat sowieso geglaubt er is der superstecher schlechthin... nur ich muss ehrlich gestehn - wenn er net wirklich fest "zugestossen" hat, hab ich so gut wie nix gespürt. (soll jetzt keine niedermache sein gegen männer mit kleinem penis... hatte auch schon mal einen mann, der "normal" bestückt war - und da war der sex mit denen mit weniger um einiges besser *gg*)
 
K

Benutzer

Gast
Ich denk mal theoretisch is das schon denkbar bzw. irgendwie krieg ich das nachvollzogen, dass der "kleinere" sich mehr Mühe geben muss :smile: - aber in der Praxis sieht das glaub ich was anders aus... Klar gibts da auch Ausnahmen die denken n digges Ding alleine reicht aber ich schätz mal dass die meisten "gut bestückten" Männer sich (z.B) beim OV trotzdem anstrengen :zwinker2:
 
D

Benutzer

Gast
Also

1) die Sender TRL und POR9 kenn ich nicht aber ...
2) ich hab die Sendung auch gesehen.

Ich interpretier das mal wie folgt

2 Sachen sind ausschlaggebend ... meiner Meinung nach.

a) Die Länge ihrer Vagina. Eine Vagina ist nicht immer so lang, dass ein 15cm Penis (oder größer) drin Platz findet. Was bedeutet, er stößt am Ende an und das tut der Frau weh.

und
b) kommt es drauf an wo ihre Nervenenden enden +g+
Wenn sie sehr "weit" hinten enden, braucht sie auch einen Mann mit dementsprechender Länge, damit dieser überhaupt zu diesen Nervenenden kommt.
Enden diese aber weit vorne, reichen oft schon 10cm oder noch weniger.

Hoff ich hab nicht allzuviel falsch gesagt

So long, goodbye
 

Benutzer1853 

Verbringt hier viel Zeit
@Decoy

ich denke, ein längerer hat vielleicht Vorteile bei der Variation der Stellungen... es sind einfach welche möglich, die mit weniger eben nicht machbar sind. Somit sind einige cm in der Luft und nicht in der Vagina... kann mir jemand folgen?
 
D

Benutzer

Gast
Original geschrieben von Kanaldeckeldieb
Somit sind einige cm in der Luft und nicht in der Vagina... kann mir jemand folgen?

Du meinst, wenn er länger iss kannst du immer noch einfach nicht so tief rein sondern schaust halt dass ein paar cm noch draußen bleiben, aber wennst einen kurzen hast kannst halt doch nicht überall hin? ... Meinst das so? +g+

Naja ich denke mit 9cm kann man so ziehmlich alle Stellungen machen die man will. Aber wie gesagt ... das nützt alles nichts, wenn die Frauen ihre Nervenenden ganz am Ende haben. Naja also zu jeder Vagina passt ein Penis +rofli+
 
L

Benutzer

Gast
also ich halte das mal für absoluten schwachsinn.
nicht, weil ich es als persönlichen angriff auffasse, aber weil ich schon der meinung bin, dass auch ich (mehr oder weniger gut bestückt) ziemlich einfallsreich bin, was sex angeht. und das einfache rein-rauf-runter-raus mag ich persönlich auch nicht so. ich bin eher der typ (wie vielleicht einige hier schon wissen) der gerne lange und ausgiebig leckt.

soviel dazu - die kleine rothaut
 
D

Benutzer

Gast
Original geschrieben von little indian

... dass auch ich (mehr oder weniger gut bestückt) ziemlich einfallsreich bin, was sex angeht.

und das einfache rein-rauf-runter-raus mag ich persönlich auch nicht so.

ich bin eher der typ der gerne lange und ausgiebig leckt.

1) ich würde auch nicht sagen, dass Männer mit größeren Größen schlechter bzw einfallsloser sind ... wäre ja ein Angriff gegen mich selber. +g+ Und das stimmt auch bestimmt nicht. Also da muss auch ich mich querstellen.

2) rein-rauf-runter-raus? ... wie heißt denn diese Technik? Also bei mir läufts anders ab ... rauf-rein-raus-runter ... aber gut +fg+
tut nichts zur Sache ... +ggg+

3) Und du hast gesagt, du hast mehr Phantasie usw usw ... aber was hat nun "lecken" mit Phantasie zu tun? Ich meine, Phantasie gut und recht doch beim Lecken gehtz wohl eher weniger um die Penislänge. Also gehört das hier wohl weniger hin.
 

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren