Kussverbot an amerikanischer Schule

Benutzer20341 

Sehr bekannt hier
Kussverbot an amerikanischer Schule

Eine kalifornische Schule verhängt eine totale Kontaktsperre, Schüler dürfen einander nicht mehr berühren. Die neue Regel sollte Prügeleien verhindern, stiftet aber viel Verwirrung - denn Händchenhalten und Umarmungen sind jetzt auch tabu.

Quelle: http://www.spiegel.de/unispiegel/schule/0,1518,392591,00.html

Man kann's aber auch übertreiben... :rolleyes:
 

Benutzer24749 

Verbringt hier viel Zeit
Wie egal. In meiner Berufsspate ist es auch verboten. Man wird sich die paar Stunden ja wohl mal unter Kontrolle haben.
 

Benutzer43815 

Verbringt hier viel Zeit
als ob das was bringen würde

typisch amerika

ich finds voll den schwachsinn
 

Benutzer35205 

Verbringt hier viel Zeit
Nachdem auf meiner ehemaligen Schule weibliche Schülerinen zugelassen wurden, gab es auch ein Kussverbot im Schulgebäude.
Das war den Pater-Direktor dann doch zuviel.
 

Benutzer35055 

Verbringt hier viel Zeit
Ich find's auch übertrieben, wobei ich da jetzt nicht so das Problem sehe. Schließlich dürfen sie noch reden, was mit gegenseitigem in die Augen schauen oder Lächeln ist darüber muss das Board of Trustees wohl noch entscheiden :zwinker:

Schließlich ist es später im Berufsleben auch nicht immer angebracht.
 

Benutzer22294  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Mein erster und bisher einziger Gedanke: Die haben doch alle ein Rad ab. Das ist doch Schwachsinn pur und zwar in seiner reinsten Form:traurig:

Und wenn die sich ned mal umarmen und küssen dürfen, dann wird halt vor und nach der Schule ausserhalb geküsst und gekuschelt. Und wenn der meint damit zu unterbinden dass die..... dann ist er schon ein toller Gehirnatleht:eek4:
 

Benutzer36155  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Habe ja mit der Schule in der Hinsicht nichts mehr zu tun.
Aber ich würde mich daran nicht halten.
Solange es nicht im Unterricht ist.
 

Benutzer35901 

Verbringt hier viel Zeit
Auch wenn die Regelung meiner Meinung nach unsinnig ist, wird man sich doch wohl am Vormittag unter Kontrolle halten können...

Und viele Räume werden eh nicht dauernd von den Lehrern kontrolliert.
ZB Kollegstuferaum usw. cu
 

Benutzer35504 

Benutzer gesperrt
In meiner ehemaligen Schule stand in der Hausordnung, dass der Austausch von Zärtlichkeiten auf dem Schulgelände verboten ist :zwinker:

Totaler Schwachsinn.
 

Benutzer14282 

Verbringt hier viel Zeit
Also echt mal: Das finde ich sowas von unsinnig!
Dass ein Knutsch-Verbot herrscht, ist nachvollziehbar, immerhin muss das in der Öffentlichkeit und besonders vor Kindern (den Jüngeren) nicht sein, aber ein Kontaktverbot?? :ratlos:
Das ist total albern, denn seinen Zweck wird es auch nicht erfüllen. Auf dem Schulgelände prügeln die Kiddis vielleicht nicht mehr, aber es hält sie offensichtlich nicht davon ab, das auf den Schulschluss zu verlegen..

Mal im Ernst: Ich frage mich manchmal, wie einige Amis zu so viel Brett vorm Kopf kommen... :kopfschue
Dass sie versuchen, an den Dingen, die alle Welt für Amerika als typisch ansieht, etwas zu ändern, ist das ja eine gute Sache, aber warum nicht mal richtig?...
 

Benutzer18509  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Verweis wg Knutschen

An unserer Schule gab es vor ein paar Jahren einen Verweis für einen Schüler, der seine Freundin in der Pausenhalle geküsst hat.
Das Mädchen ist aber bezeichnenderweise nicht "bestraft" worden. :smile:

Ich glaub, es war noch nie vorher bei uns jemand SOO stolz auf nen Verweis.
 

Benutzer51123 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich halte das auch für totalen Schwachsinn. Sicher kann man sich mit Zärtlichkeiten wärend der Schulzeit zurückhalten aber die dürfen sich ja gar nicht mehr berühren. Der Schulleiter Kosch ist echt ein Idiot. Was ist wenn z.B. ein guter Freund Geburtstag hat und man ihm die Hand gibt um ihm zu gratulieren? Hallo?
Sicher hat die neue Regel auch Vorteile, Vorteile die sich nur auf dem Schulhof bemerkbar machen, denn nach der Schule prügeln sie sich auf der Straße vor der Schule.
Für mich eine der typischen amerikanischen Regeln die überflüssig sind. :schuettel
 

Benutzer18316 

Verbringt hier viel Zeit
ich sag nur: typisch amerika!!

deshalb bin ich auch gegen jeden amerikanischen schwachsinn, egal ob heloween oder sonst was, auch wenn man sich zugegebener maßen nicht gegen jeden amerikanischen einfluss wehren kann...

ist nur noch ne frage der zeit, bis wir "nicht-amerikaner" und vor allem franzosen und deutsche bei nem privaten besuch von freunden in amiland an der haustür unsere genetischen informationen (die ja neuerdings auf unseren ausweisen enthalten sind - biometrie) etc angeben müssen.... das trau ich denen wirklich noch zu

*kopfschüttel*

das ist das "mutige" und "weltoffene" und vor allem "unkonservative" amerika... deshalb bin ich auch gegen jeden amerikanischen schwachsinn
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren