Kuss auf die Wange....

Benutzer70524 

Verbringt hier viel Zeit
Ich denke sie ist noch etwas unsicher. Klingt alles noch sehr halbherzig von ihr.
Ein Kuss auf die Wange kann sehr viel bedeuten, er kann aber auch nur für Freundschaft stehen. Von daher gibt es hier viel Raum für Spekulationen. Die sicherste Methode wäre einfach sie zu fragen.
Sag ihr, dass die Küsse dich etwas verwirrt haben und das du gern wissen möchtest ob du Gefühle bei ihr geweckt hast.
 

Benutzer84799 

Verbringt hier viel Zeit
Wisst ihr, irgendwie zerfrisst mich das Alles. Auf der einen Seite will ich Klarheit und auf der anderen Seite habe ich schreckliche, fast panische, Angst vor einer Zurückweisung. Wenn ich betrachte wie die Reputation von denen ist die in der letzten Zeit bei ihr abgeblitzt sind (weil sie zu schnell waren und vorallem unfair mit ihr umgegangen sind) verstärkt sich diese Angst noch. Wenn es negativ ausgeht, dann geht es ja doppelt negativ aus weil ich dann als ein notgeiler Bock abgestempelt werde.

Was ist es was ich fühle? Was ist es was ich denke? Ist sie die Richtige? Ich weiß es nicht: Die Chancen stehen gut das sie es ist. Ich vergöttere sie und ich bin bereit sie auf Händen zu tragen, aber verdammt nochmal ich kann mit einer Ablehnung nicht umgehen.

Mehr als einmal hab ich ihre Nummer aus meinem Adressbuch gelöscht und dachte mir das es leichter ist einfach weg zu rennen, einfach die Tür hinter sich zu zuschlagen ohne das etwas war. Das mag sich alles total komisch anhören weil ihr denkt, die daten sich ja nur und da läuft nichts. Fakt ist aber das ich sie liebe. Mehr als ich mir das eingestehen will. Nach unserem zweiten Treffen hab ich zu ihr gesagt, das sich einer von uns beiden am anderen sehr weh tun wird. Gott sei Dank bin ich es und nicht sie.

Sie braucht Zeit und sie braucht Ehrlichkeit... all das hat sie bekommen. Aber ich brauche Klarheit... und bin mir nicht sicher ob ich sie wirklich will.

Ich habe heute morgen die Vorbereitungen getroffen innerhalb meiner Firma einen neuen Job anzunehmem: 350 km weg von hier. Die Vorbereitungen für die Flucht oder das Vergessen laufen... und gleichzeitig ist diese Diskussion nun auf einer ganz anderen Ebene.
 

Benutzer84802  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Ok, wie sagte es Will Smith in Hitsch?
"Du hast den Verstand verloren! - Und das ist gut"

Wisst ihr, irgendwie zerfrisst mich das Alles. Auf der einen Seite will ich Klarheit und auf der anderen Seite habe ich schreckliche, fast panische, Angst vor einer Zurückweisung. Wenn ich betrachte wie die Reputation von denen ist die in der letzten Zeit bei ihr abgeblitzt sind (weil sie zu schnell waren und vorallem unfair mit ihr umgegangen sind) verstärkt sich diese Angst noch.
Logisch, dass kennt jeder Mann und auch jede Frau. Das ist vollkommen normal...Aber wie ich in meinem Post vorher beschrieben habe, ist das Problem, dass du zu viel über sie nachdenkst! Du machst dir die ganze Zeit gedanken darüber, empfindet sie auch was für mich? was muss ich machen, damit sie genauso empfindet wie ich? Was muss ich tun, damit sie mich küsst? Und so weiter und so weiter...lenk dich ein bisschen ab...geh mit Freunden shoppen, feiern oder was ihr sonst so tut.. Mach sport, schau einen Film, das lenkt dich alles von ihr ab.

Wenn es negativ ausgeht, dann geht es ja doppelt negativ aus weil ich dann als ein notgeiler Bock abgestempelt werde.
Bitte????? Nun übertreib mal nicht junge:grin:
Du bist ein Mann und du hast Bedürfnisse, genau wie eine Frau, aber dafür brauchst du dich doch nicht zu entschuldigen...und außerdem gehst du so unglaublich behutsam ran, wie kein anderer:zwinker:
Ich würd dich als notgeiler Bock bezeichnen, wenn du zu ihr hingehen, vor ihr deinen Schwanz auspacken und sagen würdest:"Komm, baby, wir gehen fi***"
Aber das machst du nicht...hoffentlich:zwinker:

Was ist es was ich fühle? Was ist es was ich denke? Ist sie die Richtige? Ich weiß es nicht: Die Chancen stehen gut das sie es ist. Ich vergöttere sie und ich bin bereit sie auf Händen zu tragen, aber verdammt nochmal ich kann mit einer Ablehnung nicht umgehen.
Ja du bist verliebt, ABER gib ihr nicht das Gefühl, dass du alles für sie machen würdest! Wahrscheinlich werden mich einige Frauen dafür hassen, dass ich das hier sage, aber Frauen wollen keine Männer, die ihr immer Geschenke machen und alles tun was sie verlangen...Frauen wollen Männer die selbstbewusst sind und wissen was sie wollen. Wenn du alles für sie tust, dann klingt das nicht grade nach Selbstbewusstsein.

Sie braucht Zeit und sie braucht Ehrlichkeit... all das hat sie bekommen. Aber ich brauche Klarheit... und bin mir nicht sicher ob ich sie wirklich will.
Du hast ihr Zeit und Ehrlichkeit gegeben, also langsam an musst du mal an dich denken.
Ich stell dir einfach mal die Frage, willst du wissen, ob sie was für dich empfindet und vielleicht die chance haben mit ihr zusammenzukommen oder willst du es lieber nicht wissen, dann keine zurückweisung bekommen, aber dich monatelang darüber ärgern, dass du es nie erfahren hast???

Ich habe heute morgen die Vorbereitungen getroffen innerhalb meiner Firma einen neuen Job anzunehmem: 350 km weg von hier. Die Vorbereitungen für die Flucht oder das Vergessen laufen... und gleichzeitig ist diese Diskussion nun auf einer ganz anderen Ebene.
Willst du diesen Job wirklich oder machst du das tatsächlich nur, um vor ihr wegzulaufen???

banjoo schrieb:
Bist du Anwalt oder hast du nur so Spaß am Worteverdrehen?
Mit Zitat antworten
Nein, ich zeig nur, was du fü ein Schwachsinn schreibst....
 

Benutzer79392 

Verbringt hier viel Zeit
Ein gesunder Mix aus A) und B).
Wie wenig Ahnung von Menschen muss man haben, um ihm noch Hoffnungen zu machen?

Puhhh endlich hat es jemand ausgeprochen... :zwinker:
Wobei ich das so sehe, dass B) nur im Zusammenhang mit ner Beziehung gemeint ist. Sie will dich liebend gern als best friend, denn so jemanden, mit dem sie über alles reden kann, der immer Verständniss hat und täglich mindestens 2 SMS zu ihr schickt wirklich selten ist.
 

Benutzer80980 

Benutzer gesperrt
Puhhh endlich hat es jemand ausgeprochen... :zwinker:
Wobei ich das so sehe, dass B) nur im Zusammenhang mit ner Beziehung gemeint ist. Sie will dich liebend gern als best friend, denn so jemanden, mit dem sie über alles reden kann, der immer Verständniss hat und täglich mindestens 2 SMS zu ihr schickt wirklich selten ist.

Ja, das B) bezog sich auf Beziehung. D.h. guter Freund, aber nicht mehr.
Schön, dass wenigstens einer hier mal vernünftig ist und auf dem Boden bleibt, anstatt gleich so zu tun als ob das hier Hollywood wär!

Nein, ich zeig nur, was du fü ein Schwachsinn schreibst..

i lol'd
 

Benutzer66182 

Verbringt hier viel Zeit
Ja du bist verliebt, ABER gib ihr nicht das Gefühl, dass du alles für sie machen würdest! Wahrscheinlich werden mich einige Frauen dafür hassen, dass ich das hier sage, aber Frauen wollen keine Männer, die ihr immer Geschenke machen und alles tun was sie verlangen...Frauen wollen Männer die selbstbewusst sind und wissen was sie wollen. Wenn du alles für sie tust, dann klingt das nicht grade nach Selbstbewusstsein.

Ähm... *räusper*
Ich find es schrecklich, wenn alle Frauen über einen Kamm gezogen werden. Jede Frau ist anders.
Ich zum Beispiel bin sehr schüchtern und wollte schon immer einen genau so schüchternen Freund haben. Einer der viele Geschenke macht und dem man bei den Treffen auch ansieht, wie nervös er ist.
Sicher gibt es viele, die auf deine Theorie zutreffen, aber wie gesagt, nicht alle.

Also @TS: Sei so, wie du bist. Wenn du sie nur rumkriegst, indem du dich verstellst, wird es irgendwann ein böses Erwachen geben.
Ich persönlich finde die Methode von Patriot1989 einen Versuch wert.
 

Benutzer84611 

Benutzer gesperrt
Ähm... *räusper*
Ich find es schrecklich, wenn alle Frauen über einen Kamm gezogen werden. Jede Frau ist anders.
Ich zum Beispiel bin sehr schüchtern und wollte schon immer einen genau so schüchternen Freund haben. Einer der viele Geschenke macht und dem man bei den Treffen auch ansieht, wie nervös er ist.
Sicher gibt es viele, die auf deine Theorie zutreffen, aber wie gesagt, nicht alle.

Also @TS: Sei so, wie du bist. Wenn du sie nur rumkriegst, indem du dich verstellst, wird es irgendwann ein böses Erwachen geben.
Ich persönlich finde die Methode von Patriot1989 einen Versuch wert.

Du suchst also einen romantischen Freund, mit dem Du über alles reden kannst. Der Dich auf Händen trägt, Dir jeden Wunsch erfüllt, Dir Deine Einkaufstüten trägt, der auch mitgeht zum Shoppen, der die Sterne mit Dir beobachtet, der Dir Blümchen bringt?

Glaub mir, all das war ich und keine Frau wollte etwas mit mir anfangen.
Ich war der Chauffeur, der den ganzen Freundeskreis in die Disko fahren durfte ( aaach wie lieb von Dir, bist du süß ), der Einkaufsmitgeher ( sexy Kleid, gell ), der Gepäckträger nach dem Einkaufen, der Geldbeutel ( zahlst Du mir einen Kaffe/BigMäc/Cola/Drink ? ). Hab ich noch einen Job vergessen?
Zusammengefasst : Der Depp vom Dienst der alles mit sich machen läßt und immer keine abbekommt.

Folge: Ich bin dann alleine heimgefahren ( oooch, ich hab da noch jemanden kenngelernt, ich bleib noch ). Der fand das Kleid auch sexy.
Ungefähr drei h später kommt dann der Anruf: " Buhuuu, der Saukerl hat mich erst durchgevögelt und dann soooo schlecht behandlelt. Bitte hol mich ab und tröste mich! " Und was mach ich Rindvieh? Stehe auch noch auf und hole sie ab!

Achja: Einen Job hab ich noch vergessen. Der Psychologe, der die arme mißbrauchte Kleine danach wieder aufpäppeln darf. natürlich wieder in Verbindung mit all den oben genannten Jobs.

Und warum das alles?
Weil ich gedacht habe, jetzt müßte sie doch verstanden haben, was für ein lieber, verständnisvoller, romatischer, zärtlicher Mann bin und deshalb der ideale Mann für sie bin.

Pfeiffendeckel!! Kaum hat sie sich von dem einen erholt, geht das ganze Spiel von vorne los. Und wieder klingelt nachts um vier mein Telefon und wieder stehe ich auf und wieder.......

Also komm mir nicht damit, das Frauen romantische Männer wollen. Sie wollen romatische Trottel, die sie rumkommandieren wollen.

@ TE
Kleiner Tip: Hör auf mit der SMS-Scheiße. Ruf an, schlag ein Date vor, von mir aus den oben vorgeschlagenen DVD-Abend. Wenn sie will, gehst du wie oben geschrieben vor.
Wenn Sie nicht will, sag das es Dir leid täte und sie Dir bescheid geben sollte, wenn sie mal Zeit hat. Und dann meldest du dich nicht mehr bei ihr.
 

Benutzer84686 

Verbringt hier viel Zeit
Du suchst also einen romantischen Freund, mit dem Du über alles reden kannst. Der Dich auf Händen trägt, Dir jeden Wunsch erfüllt, Dir Deine Einkaufstüten trägt, der auch mitgeht zum Shoppen, der die Sterne mit Dir beobachtet, der Dir Blümchen bringt?

Glaub mir, all das war ich und keine Frau wollte etwas mit mir anfangen.
Ich war der Chauffeur, der den ganzen Freundeskreis in die Disko fahren durfte ( aaach wie lieb von Dir, bist du süß ), der Einkaufsmitgeher ( sexy Kleid, gell ), der Gepäckträger nach dem Einkaufen, der Geldbeutel ( zahlst Du mir einen Kaffe/BigMäc/Cola/Drink ? ). Hab ich noch einen Job vergessen?
Zusammengefasst : Der Depp vom Dienst der alles mit sich machen läßt und immer keine abbekommt.

Folge: Ich bin dann alleine heimgefahren ( oooch, ich hab da noch jemanden kenngelernt, ich bleib noch ). Der fand das Kleid auch sexy.
Ungefähr drei h später kommt dann der Anruf: " Buhuuu, der Saukerl hat mich erst durchgevögelt und dann soooo schlecht behandlelt. Bitte hol mich ab und tröste mich! " Und was mach ich Rindvieh? Stehe auch noch auf und hole sie ab!

Achja: Einen Job hab ich noch vergessen. Der Psychologe, der die arme mißbrauchte Kleine danach wieder aufpäppeln darf. natürlich wieder in Verbindung mit all den oben genannten Jobs.

Und warum das alles?
Weil ich gedacht habe, jetzt müßte sie doch verstanden haben, was für ein lieber, verständnisvoller, romatischer, zärtlicher Mann bin und deshalb der ideale Mann für sie bin.

Pfeiffendeckel!! Kaum hat sie sich von dem einen erholt, geht das ganze Spiel von vorne los. Und wieder klingelt nachts um vier mein Telefon und wieder stehe ich auf und wieder.......

Also komm mir nicht damit, das Frauen romantische Männer wollen. Sie wollen romatische Trottel, die sie rumkommandieren wollen.

@ TE
Kleiner Tip: Hör auf mit der SMS-Scheiße. Ruf an, schlag ein Date vor, von mir aus den oben vorgeschlagenen DVD-Abend. Wenn sie will, gehst du wie oben geschrieben vor.
Wenn Sie nicht will, sag das es Dir leid täte und sie Dir bescheid geben sollte, wenn sie mal Zeit hat. Und dann meldest du dich nicht mehr bei ihr.

Na das nenn ich mal ne steile Lernkurve!

Vom Depp vom Dienst zum harten Typen.
Dein Beitrag hat mich beeindruckt. :smile:

Ich hätt's dem TS kürzer geantwortet, aber so isses beeindruckender und authentischer!
 

Benutzer17430  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Vielleicht wiederhole ich bereits geschriebenes. Aber wenn ich eines empfehlen kann, dann reden! Und zwar in Ruhe, bei einem Glas Wein oder Tee. Wirkt sehr häufig wunder.
 

Benutzer84611 

Benutzer gesperrt
Na das nenn ich mal ne steile Lernkurve!

Vom Depp vom Dienst zum harten Typen.
Dein Beitrag hat mich beeindruckt. :smile:

Ich hätt's dem TS kürzer geantwortet, aber so isses beeindruckender und authentischer!

Na, so steil war die Lernkurve nicht. Das war als ich zwischen 18 und 20 war. Aber irgendwann ist sogar mir dieses Deppen-Dasein zu blöd geworden. Ich hab mir dann einen Freundeskreis aus gleich frustrierten aufgebaut und wir hatten wesentlich mehr Spaß wenn wir zusammen weggegangen sind und Party gemacht haben.

Komischerweise kommen die Mädels erst angerannt, wenn man sich nicht mehr für sie interessiert. Seit ich aufgehört habe, den Deppen zu geben und mich vor allem für mich selbst interessiert habe, war ich auf einmal furchtbar interessant für die Damenwelt.

Dabei waren Sie mehr oder weniger störend bei unseren Parties. Aber wir waren dann so nett und haben manchen manchmal erlaubt, mitzumachen.
DAS war für die komischerweise DIE Attraktion für die Mädels.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren