Kurzreise ohne Freund

Benutzer173331  (29)

Ist noch neu hier
Es ist doch total normal, dass man auch als Paar nicht alles zusammen macht.
Buch es, informiere ihn (oder umgekehrt - egal) und dann fahr los und hab Spaß.

Mach dir da doch keinen Kopf drum.
Für mich ist das alles so neu. Hatte seit 2015 keinen Freund mehr.
 

Benutzer132552 

Meistens hier zu finden
Ich würde es schon gut finden, wenn meine Freundin mir vor der Buchung davon erzählen würde. Um mich mit ihr zu freuen, um an dem Teil zu haben, was sie so plant und treibt. Aber rechtfertigen musst Du Dich nicht. Und um Erlaubnis fragen erst recht nicht. Wie oben schon geschrieben, es ist grundsätzlich total egal, ob Du mit einer Seniorentruppe nach Dresden oder mit einer Gruppe Gleichaltriger nach Malle fährst. Du bist mit oder ohne Freund ein freier Mensch, und Eure Partnerschaft sollte auf Vertrauen und Respekt beruhen. Viel Spaß, genieß den Trip!
 

Benutzer173331  (29)

Ist noch neu hier
Ich würde es schon gut finden, wenn meine Freundin mir vor der Buchung davon erzählen würde. Um mich mit ihr zu freuen, um an dem Teil zu haben, was sie so plant und treibt. Aber rechtfertigen musst Du Dich nicht. Und um Erlaubnis fragen erst recht nicht. Wie oben schon geschrieben, es ist grundsätzlich total egal, ob Du mit einer Seniorentruppe nach Dresden oder mit einer Gruppe Gleichaltriger nach Malle fährst. Du bist mit oder ohne Freund ein freier Mensch, und Eure Partnerschaft sollte auf Vertrauen und Respekt beruhen. Viel Spaß, genieß den Trip!
Danke wer weiss vl melde ich mich da ja bei einem pubcrawl an. Sehe nämlich nicht nur gerne Sehenswürdigkeiten an sondern auch die Bars
 

Benutzer157234 

Meistens hier zu finden
Für mich ist das alles so neu. Hatte seit 2015 keinen Freund mehr.

Nun, es gibt keine festen Regeln, wie man seine Partnerschaft zu führen hat. Da entscheiden immer die Beteiligten. Dennoch sollte man meiner Meinung nach bei sich selbst bleiben, ein freier Mensch bleiben, egal, ob man in einer Beziehung ist oder nicht. Und deine Reise betrifft deinen Partner nicht unmittelbar, es gibt meiner Ansicht nach keinen objektiven Grund für all deine Sorgen. Das Ding ist auch: wenn du nach so kurzer Zeit schon anfängst, dich selbst so zu beschränken, setzt du direkt den Rahmen für eure Beziehung. Ich empfinde dich da wirklich als etwas extrem unterwürfig und finde es wirklich alarmierend, dass du dich bei so einer kleinen Sache wie einer Reise schon selbst so beschränkst und einengst. Ich hoffe gerade wirklich, dass dein Freund keiner ist, bei dem du damit offene Türen einrennst, sonst sehe ich wirklich die Gefahr, dass du sehr viel Selbstbestimmung abgibst.
 

Benutzer173331  (29)

Ist noch neu hier
Nun, es gibt keine festen Regeln, wie man seine Partnerschaft zu führen hat. Da entscheiden immer die Beteiligten. Dennoch sollte man meiner Meinung nach bei sich selbst bleiben, ein freier Mensch bleiben, egal, ob man in einer Beziehung ist oder nicht. Und deine Reise betrifft deinen Partner nicht unmittelbar, es gibt meiner Ansicht nach keinen objektiven Grund für all deine Sorgen. Das Ding ist auch: wenn du nach so kurzer Zeit schon anfängst, dich selbst so zu beschränken, setzt du direkt den Rahmen für eure Beziehung. Ich empfinde dich da wirklich als etwas extrem unterwürfig und finde es wirklich alarmierend, dass du dich bei so einer kleinen Sache wie einer Reise schon selbst so beschränkst und einengst. Ich hoffe gerade wirklich, dass dein Freund keiner ist, bei dem du damit offene Türen einrennst, sonst sehe ich wirklich die Gefahr, dass du sehr viel Selbstbestimmung abgibst.
Ich finde du hast recht. Städtereisen zählen zu meinen Hobbys. Es gibt ja im Mai und Juni auch Feier und Fenstertage da kann man dann zB zwei nächte zusammen wohin fahren ohne grossen aufwand oder man verbringt zeit daheim. Ich sollte wirklich aufhören mir Gedanken darüber zu machen und buchen. Bzw reden und buchen/umgekehrt. Das könnte vl wirklich die Beziehung stärken
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Ohne gemeinsame Verpflichtungen würde ich einfach buchen und informieren. Ansonsten muss man das natürlich absprechen und koordinieren.
 

Benutzer77893 

Meistens hier zu finden
Ich bin für Reden und dann Buchen! Nicht weil du bei deinem Freund um Erlaubnis fragen sollst, sondern ihm nicht vor dem Kopf zu stoßen. Wer weis vielleicht möchte er mit, aber auch wenn es nicht geht sollte er dich dabei unterstützen und sich für Dich freuen! Und darum zu erst Reden und dann Buchen...
 

Benutzer172840 

Benutzer gesperrt
Wie hier schon mehrere geschrieben haben, machst Du Dir zu viele Gedanken.

Es ist in einer Beziehung vollkommen normal, dass man auch was alleine macht. Die wenigsten machen das wahrscheinlich in der Anfangszeit, da man in der Regel als frisch verliebte auf einander Hockt, wie die Henne auf dem Ei, dennoch spricht für mich nichts dagegen.

Allerdings bin ich definitiv dafür, vorher mit ihm zu sprechen.
Was würdest Du Dir denn wünschen, wenn es anders herum wäre? Wäre es ok, wenn er erst bucht und Dir dann sagt, dass er weg fährt?
 

Benutzer123832  (26)

Beiträge füllen Bücher
Ich wäre auch für zuerst informieren und dann buchen. Vielleicht ist da ja ein großer runder Geburtstag in seiner Familie, von dem du noch nichts weiß, und das wäre dann echt doof gelaufen. Sprecht einfach kurz das Datum ab, dann ist doch als gut :smile:
 

Benutzer173331  (29)

Ist noch neu hier
Hey. Statusupdate: hab gestern mit meinem freund gesprochen. Ihm stört es nicht dass ich im oktober wegfahre. Und wenn ich glück habe lässt er sich im Juni, Juli überreden mit mir wegzufahren. Ansonsten halt an einen verlängerten wochenende. Danke für eure zahlreichen ratschläge. Freue mich jetzt schon auf Oktober.
 

Benutzer171320 

Verbringt hier viel Zeit
An Deiner Stelle würde ich buchen und es ihm sagen. Ihr habt die Ferienfrage ja schon geklärt und somit ist klar, dass Du alleine gehst.

Erwartest Du von ihm, dass er nicht weg geht? Das er bei Dir bleibt? Wohl kaum. Also geh Du und geniess Deine Seniorenreise und ihr habt etwas, worauf ihr Euch freuen könnt.
 

Benutzer173331  (29)

Ist noch neu hier
An Deiner Stelle würde ich buchen und es ihm sagen. Ihr habt die Ferienfrage ja schon geklärt und somit ist klar, dass Du alleine gehst.

Erwartest Du von ihm, dass er nicht weg geht? Das er bei Dir bleibt? Wohl kaum. Also geh Du und geniess Deine Seniorenreise und ihr habt etwas, worauf ihr Euch freuen könnt.
Ich habe eben gebucht. Alles abgesprochen
 

Benutzer173372  (28)

Sorgt für Gesprächsstoff
Also ich würde ihn nicht fragen, aber es ihm wenigstens sagen. Wenn er es dir verbietet, ist es sowieso schon eine nicht so gute Beziehung, aber wenn du einfach so fährst ohne sein Wissen, kommt das natürlich auch recht unfreundlich. Einfach es ihm sagen, und wenn er Probleme damit hat, ist das eben sein Problem. Vor allem da du ja sagst, ihr habt das vorher schon ausgemacht, dass ihr keine gemeinsamen Urlaube usw. machen wollt.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren