kurz zusammen aber er will schon andere

Benutzer8686 

Sehr bekannt hier
Mag ja sein, dass du nach der Trennung jetzt noch traurig bist, aber du musst dir doch auch selbst eingestehen, dass das Bild Traummann, das du von ihm hast, nur eine Illusion ist. So wie du schreibst, ist er doch nur ein traummann für dich, wenn du zwei wichtige Dinge einfach ausklammerst:
1. seinen Egoismus
2. seine Beziehungsvorstellung

Und bei beiden Kriterienm musst du doch einsehen, dass das mit dir auf Dauer nicht hätte gut gehen können, denn Egoismus ist schon mal ganz schlecht für 'ne Beziehung und seine Idee von Treue hat dich auch irre verletzt. Wo siehst du da den Traummann? Ein Traummann ist für mich jemand, der an sich perfekt ist. Und dieser Mann ist für dich weder perfekt noch gib ter dir das nötige Gefühl geliebt zu sein.
 

Benutzer57366 

Verbringt hier viel Zeit
Mag ja sein, dass du nach der Trennung jetzt noch traurig bist, aber du musst dir doch auch selbst eingestehen, dass das Bild Traummann, das du von ihm hast, nur eine Illusion ist. So wie du schreibst, ist er doch nur ein traummann für dich, wenn du zwei wichtige Dinge einfach ausklammerst:
1. seinen Egoismus
2. seine Beziehungsvorstellung

Und bei beiden Kriterienm musst du doch einsehen, dass das mit dir auf Dauer nicht hätte gut gehen können, denn Egoismus ist schon mal ganz schlecht für 'ne Beziehung und seine Idee von Treue hat dich auch irre verletzt. Wo siehst du da den Traummann? Ein Traummann ist für mich jemand, der an sich perfekt ist. Und dieser Mann ist für dich weder perfekt noch gib ter dir das nötige Gefühl geliebt zu sein.


Wir harmonieren einfach mega gut. wenn wir uns sehen, ist er
- kein bisschen egoistisch
- kocht für mich
- unterstützt mich bei meiner arbeit
- können wir über alles reden
- ist er zärtlich, aufmerksam und liebevell
- unternehmen wir ausgefallene dinge

- ich bin dann einfach glücklich, kann mich fallen lassen

- wir haben sonst ähnliche Interessen und Einstellungen zum Leben, und gewohnheiten.
- und super tollen sex


Und das ist es, was es für mich so schwierig macht loszulassen.
Ich will ihn nicht verlieren und er mich im Übrigen auch nicht. Das macht es noch schwieriger zu verstehen, warum er dann so schnellen und äähhm ich sag mal 'unbedeutenden' Sex mit anderen wollte.
 
P

Benutzer

Gast
es ist halt so jetzt hast du ihn zurückgewiesen und ich denk er wird noch angegrochen kommen und sagen das er sich ändern will das er dich wieda hat. weil solche typen packen es meist nicht zurückgewiesen zu werden. wenn sie selbst schluss machen das passt alles für sie aber sobald sie verlassen werden kriegen sie verlustängste. schau er hat sicha nichts für dich empfunden also jedenfalls nicht liebe weil sonst hätte er nicht das verlangen mit andren mädchen zu schlafen. meiner meinung nach ist er einfach nur triebgesteuert. auch wenn er dir verspricht er bleibt dir jetzt treu usw. er wird es viel. ein paar monate aushalten aba dann wird er wieda andre mädchen anflirten um sie ins bett zu kriegen. vielleicht führt er sogar heimlich mit andren mädchen neben dir blosse sexbeziehungen und du kriegst davon nicht mal was mit dann. wenn du einen mann willst mit dem du eine zukunft haben kannst, der dir treu ist und der ehrlich zu dir ist und dich liebt dann musst du dir wenn andren suchen und endgültig mit ihm abschließen. ich weiss das ist unheimlich schwer wenn man sich selbst einredet, dass nur er der richtige ist aba glaub mir er kann es nie sein weil solche typen können sich nicht ändern sie brauchen mehrere mädchen für ihr ego, für sex usw......
 

Benutzer57263 

Verbringt hier viel Zeit
Finds auch auf ne gewisse Art und Weise gut, dass er ehrlich war und seine Phantasien/Vorstellungen dir offen gestanden hat..

Ich könnt mir auch durchaus vorstellen, dass seine Entschuldigung ernst gemeint war und er in dem Moment wirklich net drüber nachgedacht hat, was er da sagt und dir damit antut.

Aber: selbst wenn er nicht mit ner anderen Frau ins Bett gehn würde, sich zusammenreißen würde..etc..DU wärst wahrscheinlich diejenige, die innerlich immer wieder damit zu kämpfen hätte und an den Gedanken "macht ers oder macht ers nicht" kaputt gehn.
So ne Aussage is haltn Schock und selbst wenn dus ihm verzeihst, es brauch bloß mal nen Streit geben, schon kommts wieder hoch..
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
ööööhm ich wär nach der aussage die längste zeit seine freundin gewesen!
 

Benutzer8686 

Sehr bekannt hier
Ich könnt mir auch durchaus vorstellen, dass seine Entschuldigung ernst gemeint war und er in dem Moment wirklich net drüber nachgedacht hat, was er da sagt und dir damit antut.

Meinste aber nicht, dass der Vorschlag für eine offene Beziehung (seinerseits) aber etwas verfrüht kommt? Noch in der Frisch-verliebt-Phase finde ich solche Aussagen mehr als merkwürdig und bedenklich...
 

Benutzer57366 

Verbringt hier viel Zeit
Meinste aber nicht, dass der Vorschlag für eine offene Beziehung (seinerseits) aber etwas verfrüht kommt? Noch in der Frisch-verliebt-Phase finde ich solche Aussagen mehr als merkwürdig und bedenklich...


Das ist es ja, wieso jetzt schon :kopfschue
 

Benutzer12216 

Sehr bekannt hier
Um ehrlich zu sein versteh ich dich nicht. Du weißt doch ganz genau, wieso du das beendest hast, aber gleichzeitig trauerst du ihm hinterher und sagst, er war dein Traummann...Erklär mir das!

wird sie net können!frauen sind eben einfach manchmal in der beziehung zu blöd!so nach dem motto "schlagmich und behandle mich schlecht und dafür liebe ich dich":kopfschue
 

Benutzer8686 

Sehr bekannt hier
wird sie net können!frauen sind eben einfach manchmal in der beziehung zu blöd!so nach dem motto "schlagmich und behandle mich schlecht und dafür liebe ich dich":kopfschue

Sowas ärgert mich! Wegen solchen Fällen heißt es hinterher "Alle Frauen stehen auf Arschlöcher"....

Ich versteh einfach nicht, wieso man so etwas noch hinterher trauern kann. Er hat doch 1A demonstriert, dass er nicht dein traummann ist. Erst sagst du, er war teilweise unausstehlich egoistisch, dazu will er andere Frauen poppen und hinterher heißt es, er ist dein Traummann und er hat ja auch geweint.
Ja, gut, dass er geweint hat, dann weiß er für's nächste Mal, dass es nicht ok ist, so mit einer Frau umzugehen, aber werd doch nicht weich und klammer dich wieder an ihn. Er weiß dann wie der Hase läuft. "Schnell ma traurig tun und dann geht's wieder mit ihr"
Ich mein, ich versteh ja, dass solche Entscheidungen sehr schwer sein können, aber man muss sich doch echt Grenzen setzen... Er hat doch ganz toll gezeigt, dass du ihm, selbst nach erst kurzer Zeit, absolut nicht reichst. Früher oder später wär er seinem Trieb nachgegangen, wenn der schon in der Anfangsphase so stark ist, oder er hätte Schluss gemacht, weil du ihn in seiner Freiheit einschränkst.

das ist zumindest meine Meinung zu dem Thema.
 

Benutzer57366 

Verbringt hier viel Zeit
wird sie net können!frauen sind eben einfach manchmal in der beziehung zu blöd!so nach dem motto "schlagmich und behandle mich schlecht und dafür liebe ich dich":kopfschue

Nanana....
so ist das ja nicht!

deswegen hab ich ja hier gepostet und euch gefragt und mir gedanken gemacht und schluss gemacht.

Warum ich ihm nach trauere?

Weil ich tatsächlich das Gefühl hatte er sei DER EINE. :herz:
Und das am ersten Tag! (Hab selbst zu mir gesagt: krass, das kann nicht sein) Hab schon die Hochzeitsglocken gehört :zwinker:
Und wie gesagt, sonst stimmt ja alles. :kopfschue

Ich hab halt noch nie jemanden getroffen, mit dem ich sooooooo viele gemeinsamkeiten, Ziele, Vorstellungen usw. gemeinsam habe.
Und sooo unglaublichen Sex...

schon krass.

Die SMS kam grade von ihm:

War heute den ganzen Tag für dich unterwegs. Auflösung ist morgen in deinem Briefkasten.

Sowas ärgert mich! Wegen solchen Fällen heißt es hinterher "Alle Frauen stehen auf Arschlöcher"....

Ich versteh einfach nicht, wieso man so etwas noch hinterher trauern kann. Er hat doch 1A demonstriert, dass er nicht dein traummann ist. Erst sagst du, er war teilweise unausstehlich egoistisch, dazu will er andere Frauen poppen und hinterher heißt es, er ist dein Traummann und er hat ja auch geweint.
Ja, gut, dass er geweint hat, dann weiß er für's nächste Mal, dass es nicht ok ist, so mit einer Frau umzugehen, aber werd doch nicht weich und klammer dich wieder an ihn. Er weiß dann wie der Hase läuft. "Schnell ma traurig tun und dann geht's wieder mit ihr"
Ich mein, ich versteh ja, dass solche Entscheidungen sehr schwer sein können, aber man muss sich doch echt Grenzen setzen... Er hat doch ganz toll gezeigt, dass du ihm, selbst nach erst kurzer Zeit, absolut nicht reichst. Früher oder später wär er seinem Trieb nachgegangen, wenn der schon in der Anfangsphase so stark ist, oder er hätte Schluss gemacht, weil du ihn in seiner Freiheit einschränkst.

das ist zumindest meine Meinung zu dem Thema.


:cry: was soll ich denn machen, kann doch auch nichts für meine Gefühle.
 

Benutzer8686 

Sehr bekannt hier
:cry: was soll ich denn machen, kann doch auch nichts für meine Gefühle.

Ich will ja auch nichts gegen deine Gefühle sagen, aber ich verstehe einfach nicht, warum man sich keine Grenzen setzt. Irgendwann sagt man doch "Bis hierhin und nicht weiter". wenn man sich in seinem Leben keine Grenzen setzt, dann macht sich kaputt, wird ausgenutzt und verliert langsam aber sichdie Würde vor sich selbst. Ich rede nicht von deinem Fall allein. Nur wenn man einmal verlernt, Grenzen zu setzen, dann erlernt man es nicht wieder so schnell.
 

Benutzer25801 

Verbringt hier viel Zeit
Wahrscheinlich aht er den ganzen tag nen Pärchenclub gesucht damti du noch dabei sein kannst wenn er sich um ne andere kümmert
 

Benutzer19220 

Meistens hier zu finden
Ja, ich finde es auch toll, dass er es gesagt hat und nicht einfach mit ihr ins bett gesprungen ist.

Aber die Sache ist doch die (und ich geh da mal stark von meinen Erfahrungen aus):
wenn ich frisch :herz: bin, dann hab ich keinen Bock auf andere Männer. Ich denk mir zwar auch: wow ist der heiß. Aber Ich kann mir nicht mal vorstellen die zu küssen. Einfach, weil ich ganz und gar IHN will und keinen anderen.

Und daraus schlussfolgere ich, dass es bei ihm nicht so ist. :kopfschue

Oder wie ist das bei dir, wenn du frisch verliebt bist? Willt du dann mit anderen ins Bett?

Ich kenne es, dass in einer längeren Beziehung mal der Wunsch aufkommen kann. Ich weiß nicht, wie ich mit solch einer Situation umgehen sollte. Naja, da kann man dann aber drüber reden.

Im Übrigen bin ich total traurig, dass es vorbei ist. :cry:
Weil wir uns super gut verstanden haben. (bis auf diese Sache eben und dass er manchmal ein blöder Egoist ist)
Ja und er weint sonst nicht. :geknickt:

da schlussfolgerst du richtig :zwinker: ich denke nicht, dass er über beide ohren in dich verliebt ist (so wie du :tongue: ), sonst hätte er sowas nicht gesagt *hoff* Aber das heißt ja nicht, dass er dich nicht sehr gerne haben kann bzw. sich noch in dich verlieben kann, oder? (nicht jeder hört gleich am ersten tag die hochzeitsglocken :tongue: )
ich fand es nur schade, dass du/ihr so schnell aufgebt, aber wahrscheinlich ist es richtig so, jetzt quält es dich zwar noch, aber auf dauer lebste damit vielleicht glücklicher, schließlich gibt es auch noch andere kerle, mit denen du gemeinsamkeiten hast und super tollen sex haben kannst :zwinker:
nee wenn ich total verliebt bin, habe ich auch nur die eine im kopf und andere lassen mich kalt, aber es sind ja auch nicht alle menschen gleich (ein glück auch)
vielleicht hat er auch einfach nur seine klappe zuweit aufgerissen??

Ich versteh einfach nicht, wieso man so etwas noch hinterher trauern kann. Er hat doch 1A demonstriert, dass er nicht dein traummann ist. Erst sagst du, er war teilweise unausstehlich egoistisch, dazu will er andere Frauen poppen und hinterher heißt es, er ist dein Traummann und er hat ja auch geweint.
Ja, gut, dass er geweint hat, dann weiß er für's nächste Mal, dass es nicht ok ist, so mit einer Frau umzugehen, aber werd doch nicht weich und klammer dich wieder an ihn. Er weiß dann wie der Hase läuft. "Schnell ma traurig tun und dann geht's wieder mit ihr"
Ich mein, ich versteh ja, dass solche Entscheidungen sehr schwer sein können, aber man muss sich doch echt Grenzen setzen... Er hat doch ganz toll gezeigt, dass du ihm, selbst nach erst kurzer Zeit, absolut nicht reichst. Früher oder später wär er seinem Trieb nachgegangen, wenn der schon in der Anfangsphase so stark ist, oder er hätte Schluss gemacht, weil du ihn in seiner Freiheit einschränkst.

das klingt ja alles sehr vernünftig, aber denke/handle mal so, wenn du grade total verliebt bist :zwinker:
 

Benutzer57366 

Verbringt hier viel Zeit
Also wir haben uns nun am Samstag getroffen und sehr lange geredet. Ich hab mir gedacht, wenn eh alles vorbei ist, kann ich gleich alle Karten auf den Tisch legen. D.h. ich habe gesagt was ich empfinde und wie ich die sache sehe und dass ich ihm halt nicht mehr vertrauen kann.
Naja, er meint er macht es nicht. Und dass ich ihm sehr viel bedeute.


da schlussfolgerst du richtig :zwinker: ich denke nicht, dass er über beide ohren in dich verliebt ist (so wie du :tongue: ), sonst hätte er sowas nicht gesagt *hoff* Aber das heißt ja nicht, dass er dich nicht sehr gerne haben kann bzw. sich noch in dich verlieben kann, oder? (nicht jeder hört gleich am ersten tag die hochzeitsglocken :tongue: )
nee wenn ich total verliebt bin, habe ich auch nur die eine im kopf und andere lassen mich kalt, aber es sind ja auch nicht alle menschen gleich (ein glück auch)

Hmm, das klingt schon wieder alles so negativ.
Das macht mich jetzt natürlich schon wieder nachdenklicher.....:geknickt: hmmm....

vielleicht hat er auch einfach nur seine klappe zuweit aufgerissen??

Er versteckt sich, weil er Beziehungsangst hat.
Wir reden aber sehr sehr offen über diese ganzen dinge....

Naja, jedenfalls haben wir dann noch die Nacht zusammen verbracht und uns geeinigt, dass wir es mal die nächsten 2 Monate versuchen werden.
Dann bin ich so wie so erstmal für einige Monate im Ausland.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren