Kupferspirale?

Benutzer184247  (37)

Ist noch neu hier
Denk auch muss es einfach versuchen mir ist noch nie ein Kondom geplatzt. Du hast denk recht sollte es versuchen. Mein man würde denk mal was machen lassen ja aber noch nicht
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ist dein Mann mit Kondomen nicht vertraut?
Das übt sich aber relativ schnell. evtl probiert ihr ein paar verschiedene sorten durch.
Aber das ist kein Hexenwerk.
 

Benutzer150539 

Sehr bekannt hier
Vielleicht wäre NFP für eich zusätzlich noch zum Sicherheit bekommen? Schlussendlich sind die fruchtbaren Tage ja ja eher "selten" im Zyklus. Und Kondome sind, wenn richtig angewendet, sehr guter Schutz.
Sterilisation des Mannes ist auch längerfristig eine Möglichkeit - in lokaler Betäubung in 20 minuten erledigt.
 

Benutzer184247  (37)

Ist noch neu hier
Ja messe ja dazu noch um ganz vorsichtig zu sein an den fruchtbaren Tage.
Ja das er die Sterilisation macht ist nicht unwahrscheinlich aber jetzt brauch ich trotzdem erst die verhütung. Probieren das Diaphragma mit Kondom bin guter Dinge daa es klappt dann wieder unsicher 🤭
 

Benutzer174969  (28)

Verbringt hier viel Zeit
Naja du könntest dich ja auch sterelisieren lassen, wenn du gar keine Kinder mehr magst.

Zur Kupferspirale: Ich halte sie prinzipiell sicher, insofern sie auch hält. Sprich die Gebärmutter muss dabei mitspielen. Verrutscht sie, so ist der Schutz nicht mehr 100%ig garantiert. Kupferkette könnte eine Alternative sein. Durch die Art der Verankerung sitzt sie fester als die Kupferspirale und verrutscht dadurch seltener.
 
Zuletzt bearbeitet:
3 Woche(n) später

Benutzer43540 

Verbringt hier viel Zeit
Sterilisation des Mannes ist auch längerfristig eine Möglichkeit - in lokaler Betäubung in 20 minuten erledigt.

Kann ich nur empfehlen, bin jetzt selber seit 1 Jahr sterilisiert. Dauer ca. 30 Minuten. Wenn man sich wirklich sicher ist, befreit es ungemein im Kopf.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren