Kupferkette statt Pille??..

Benutzer72630 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,

ich nehme seit ca. 2 Jahren die Pille und habe überhaupt keine Probleme damit. Nun habe ich aber letztens im Fernsehen gesehen, dass die Pille (auch die Mikropille) zu einem starken Brustkrebsrisiko führt. Damals dachte ich immer das wär nur bei der hoch dosierten Pillen so aber nun scheint es auch mich zu betreffen.
Der große Respekt vor dieser "Krankheit" lässt mich in den letzten Tagen stark an der Pille zweifeln und vor allem bin ich auch enttäuscht von den Frauenärzten die mich nicht gewarnt haben. In der TV-Sendung wollte keiner der FA ein Statement abgeben weil sie alle von den Gefahren wussten und es vor ihren Patieten verschwiegen hatten. Klar, das Pillen-geschäft macht ja auch einen großen Teil ihrer Arbeit aus, aber trotzdem sollten sie ihre "ahnungslosen" Patienten informieren.
Naja, ich bin daher auf der Suche nach einem SICHEREN und HORMONFREIEN Präparat. Das Kondom schließe ich langfristig aus, da ich zu viel Angst davor habe dass einmal ein Fehler passiert. Jetzt habe ich von der Kupferkette gehört. Ist dies eine Alternative und hat jemand Erfahrung damit?

Lieben Gruss
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren