kumpel hat sich geprügelt

Benutzer7573  (35)

Verbringt hier viel Zeit
ein kumpel von mir hat sich mit jemandem geprügelt. dabei hat er mit der faust einen schlag ins gesicht bekommen. dies ist jetzt schon 4 tage her und er klagt immer noch über schmerzen im kiefer und dass er nicht richtig essen kann. nach dem schlag hat er aus dem mund geblutet und die zähne taten ihm weh. dies ist jetzt vorbei, aber er hat beim essen schmerzen und allgemein in kiefer.

er will auf keinen fall zum arzt. der grund ist jetzt egal, da er den rahmen sprengen würde.

was könnte es sein? wie die schmerzen lindern? kann es was gefährliches sein?
 

Benutzer29924 

Verbringt hier viel Zeit
er sollte besser zum arzt um den kiefer röntgen zu lassen. so kann er abklären lassen, ob es eventuell nur eine starke prellung ist. sind die zähne locker?
 

Benutzer7573  (35)

Verbringt hier viel Zeit
nein, locker sind sie nicht.
gebrochen dürfte auch nicht sein, denn sonst dürfen die schmerzen doch unerträglich sein oder?


wie gesagt... arzt ist nicht drin. will ihm unbedingt helfen. würde kühlen helfen? oder nen besonderen tee trinken?
müsste wohl eine prellung sein, weil er am tag danach den kiefer etwas geschwollen hatte. was hilft?
 

Benutzer25947  (33)

Verbringt hier viel Zeit
falls es gebrochen sein sollte und es dann falsch zusammen wächst,wäre er froh wenn er zum arzt gegangen wre. Also egal welcher grund, er MUSS zum arzt. Weil es dann später wieder gebrochen werden muss, und dass ist echt scheiße. Ich spreche aus erfahrung...
 
B

Benutzer

Gast
ich hab mir die Nase schon paar mal (an)gebrochen und war deswegen noch nie beim Doktor. Das letzte mal hat sie mir noch ca. 10 Tage nach dem Schlag wehgetan und die Zähne auch. Kühlen ist nie verkehrt, Krautwickel helfen glaub ich auch. Aber vorallem erstmal drücken und rumspielen, falls irgendwas locker ist, wenn ja sofort zu jemand mit medizinischer Erfahrung, falls sich nix bewegt in ruhe verheilen lassen
 

Benutzer7573  (35)

Verbringt hier viel Zeit
aber wenn es gebrochen wäre, dann müssen die schmerzen doch schrecklich sein oder nicht? und er könnte dann doch gar nicht essen... *denk*
 

Benutzer7522  (34)

Sehr bekannt hier
Mal als Beispiel.. meine Tante ist mal mit dem Steißbein auf ne Treppenstufe gefallen..

Sie hatte auch nur Schmerzen die erträglich waren.. nun kann sie keine Nacht mehr schlafen durch Schmerzen im Bein..
Grund: Ihr Steißbein war gebrochen und durch fehlende Behandlung ist es falsch zusammen gewachsn und drückt nun immer auf den Nerv..

Brüche verursachen nicht immer starke Schmerzen... vielleicht ist es ja auch nur angeknackst.. und nicht ganz gebrochen..

vana
 

Benutzer7573  (35)

Verbringt hier viel Zeit
er will auf keinen fall zum arzt. scheiße...

wie krieg ich ihn denn dazu? mach mir voll sorgen...
 

Benutzer29924 

Verbringt hier viel Zeit
wenn er von der materie gar keine ahnung hat erzähl ihm irgendwelche horrorstories: bei ungerichteten brüchen kann knochenmark auslaufen, welches seinen organismus langsam vergiftet.

da stimmt zwar hinten und vorne nichts aber wenn er keine ahnung hat- was solls?

zweiter tipp: du lässt dich mal fühlen und fügst ihm richtig schmerzen zu, welche ihn dann zum arztbesuch bewegen.

dritter tipp: du bewegst ihn dazu dem doc irgendeinen kram zu erzählen, damit nicht das rauskommen soll was nicht rauskommen soll.
 

Benutzer7573  (35)

Verbringt hier viel Zeit
es geht darum, dass er seine versichertenkarte nicht hat. die hat sein vater. und dem will er das nicht erzählen. er will ihm allgemein nicht erzählen, dass er schmerzen hat bzw zum arzt muss, weil sein vater schon genug probleme hat.
 

Benutzer6068 

Verbringt hier viel Zeit
Tja. Dann soll er halt weiter leben mit seinen Schmerzen. Vielleicht entzündet sich ja irgendwas, oder irgendwas is gebrochen.

Bist scheinend ne Tolle Freundin wenn du da mit machst, das zu verheimlichen. n1 one, really.
 

Benutzer7573  (35)

Verbringt hier viel Zeit
sum.sum.sum schrieb:
Bist scheinend ne Tolle Freundin wenn du da mit machst, das zu verheimlichen. n1 one, really.


sowas kann man sich sparen, wenn man keine ahnung hat... :madgo:
 

Benutzer6068 

Verbringt hier viel Zeit
sad_girl schrieb:
sowas kann man sich sparen, wenn man keine ahnung hat... :madgo:

Wenn man keine Ahnung hat? Dann sag doch, was sache ist !

Dein Kumpel hat sich geprügelt, klagt nun über schmerzen (wahrscheinlich seit einigen Tagen) im Kiefer/Gesichtsbereich, also wirds was ernsteres sein - und traut sich nicht um die Versicherungskarte zu bitten?

ganz ehrlich, wie blöd kann man sein? Wer weiß, was kaputt ist - vllt. trägt das chronische Schäden nach sich.

Aber wenn du das mit deinem Gewissen ausmachen kannst, bitte. ich könnts nicht.
 

Benutzer31723  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Er soll sich die Karte hollen und zum Arzt gehn und wenn seine Eltern schon fragen wozu, dann soll er auch die Wahrheit sagen, anstatt herumzudrucksen !
 

Benutzer29924 

Verbringt hier viel Zeit
das ist nun wirklich kein problem. dann soll er sich was ausdenken was er seinem vater erzählt. da gibts hunderte möglichkeiten. grippeimpfung ist da noch am leichtesten. schmerzen im oberschenkel nach fussball. oder am besten ein infekt oder grippe.
 

Benutzer26398 

Beiträge füllen Bücher
toll er soll halt um die Karte bitten - und wenn er gefragt wird warum kann er ja sonstwas sagen Fieber, Endzündung etc.
 

Benutzer8117 

Verbringt hier viel Zeit
ist mir letztens auch passiert, schlag seitlich gegen den kiefer.
stück von 2-3 zähnen weg (minimal!) und über ne woche kieferschmerzen.
war aber nicht beim arzt :grrr: :geknickt:
 

Benutzer7573  (35)

Verbringt hier viel Zeit
hab eben nochmal mit ihm geredet. er meint, dass es noch mehr weh tut und wenn er mit dem kiefer wackelt, es ganz seltsame geräuse macht. wie sand.
 

Benutzer6068 

Verbringt hier viel Zeit
sad_girl schrieb:
hab eben nochmal mit ihm geredet. er meint, dass es noch mehr weh tut und wenn er mit dem kiefer wackelt, es ganz seltsame geräuse macht. wie sand.

Hm, ich würde spontan mal sagen... GEBROCHEN :tongue:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren