Kriege keinen Orgasmus (ALS MANN)

Benutzer56865  (35)

Verbringt hier viel Zeit
hi,

habe n ziemlich komisches problem...

ich komme nicht beim sex, es sei denn ich habe paar tage nicht gewichst oder sex gehabt. habe ich es getan, so komme ich beim sex einfach nicht zum orgasmus. kann über ne stunde ficken und meine freundin kommt dabei selber aber. um zu kommen, muss ich mir dann einen wichsen. :ratlos:

ist ziemlich kacke, denn wenn ich schon sex mache, dann will ich ja auch irgendwann dadurch kommen... und nicht durch meine eigene hand.

ich benutze kondome... habe noch nie ohne gemacht. ob die pille helfen würde (wegen gefühl)?


danke für hilfe. das ganze belastet mich... meine freundin anscheinend auch.
 

Benutzer55976 

Verbringt hier viel Zeit
Würds auch mal probieren ohne Kondom, also natrülich nur, ab dem Zeitpunkt, bei dem bei ihr die Pille wirkt. Kondome sind halt schon verdammte Lustkiller...

Wer weiss, vielleicht auch Kopfsache bei dir?
Bist du dabei jeweils entspannt?
 

Benutzer23616 

Verbringt hier viel Zeit
Ist das vielleicht stellungsabhängig?

Ich komme auch schwerer wenn ich komplett passiv bin, d.h. mich wenig bewegen kann als wenn ich der aktiv stoßende bin.
 
P

Benutzer

Gast
Es könnte mittlerweile ein blöder Kreislauf sein, indem du steckst. Du bist mal nicht gekommen, hast dich unter Druck gesetzt, kommst deswegen wieder nicht usw. Das hatte ich auch mal kurze Zeit. Enstpann dich mal und irgendwann wird es klappen :smile:
 
M

Benutzer

Gast
hi,

habe n ziemlich komisches problem...

ich komme nicht beim sex, es sei denn ich habe paar tage nicht gewichst oder sex gehabt. habe ich es getan, so komme ich beim sex einfach nicht zum orgasmus. kann über ne stunde ficken und meine freundin kommt dabei selber mehrfach. um zu kommen, muss ich mir dann einen wichsen. :ratlos:

ist ziemlich kacke, denn wenn ich schon sex mache, dann will ich ja auch irgendwann dadurch kommen... und nicht durch meine eigene hand.

ich benutze kondome... habe noch nie ohne gemacht. ob die pille helfen würde (wegen gefühl)?


danke für hilfe. das ganze belastet mich... meine freundin anscheinend auch.

dann hör doch einfach auf zu wixen :cry:
 

Benutzer56865  (35)

Verbringt hier viel Zeit
also ich bin immer recht aktiv. wenn ich komme, dann meistens von hinten bzw. doggy style.

naja, mal schauen, ich werd mal mit ihr über die pille reden. werde dann berichten, ob es besser ist.
 

Benutzer37981 

Benutzer gesperrt
worüber beklagst du dich? du hast es gut! ich wünschte ich würde auch nicht kommen, dann könnte ich endlich mal länger sex haben als wenige sekunden. könnte dafür auf nen orgasmus gut und gerne verzichten.
 

Benutzer56731 

Verbringt hier viel Zeit
Hmm... mein Freund kommt auch meist nur beim blasen, mit der Hand, Anal oder Doggy und schwerer bei der Reiterstellung oder Missionar... Ich find das nicht schlimm und umso besser, wenn er ne Stunde kann :zwinker:
 

Benutzer57180 

Verbringt hier viel Zeit
ja mit Kondom gings bei mir auch nicht wirklich. Versucht es ohne, ich finde das ist ein ganz anderes Gefühl
 

Benutzer57185  (29)

Verbringt hier viel Zeit
also mein freund sagt das es ohne kondom viel schöner ist weil er halt alles viel intensiver fühlt
vll setz du dich aber auch zu viel unterstress
oder dich macht die stellung nicht richtig an die ihr macht
probiert doch mal was neues aus was dir gefällt und dann ohne Kondom klappt es bestimmt ^^
 
N

Benutzer

Gast
hmm
Von meiner erfahrung aus liegt es entweder an der aufregung oder am kondom. denn mit spürt man definitiev weniger...
 

Benutzer57194 

Verbringt hier viel Zeit
Dass Du mit Gummi überhaupt einen hoch bekommst...:wuerg:
 
D

Benutzer

Gast
Mach Dir keine Gedanken...

:drool: ...mein Freund hat das gleich "Problem". Wenn er sich selbst befriedigt ist das alles kein Ding, aber wenn wir miteinander schlafen schon. Ich glaube nicht das es an dem Kondom liegt. Wir haben Jahre lang ohne Kondom miteinander geschlafen, jetzt seit zwei Jahren mit und es hat sich nichts geändert. Es gibt nunmal Männer (und zwar mehr als Du denkst), die dieses Problem haben. Das wichtigste ist, dass Du Deiner Freundin klar machst, dass es nichts mit ihr zu tun hat, sonst kann eure Beziehung schnell in die Brüche gehen. Ich habe lange gebraucht um es zu akzeptieren und auch heute (nach fast 6 Jahren) habe ich manchmal noch ziemlich dran zu knacken. Ihm wurde von einer Ex-Freundin mal gesagt, dass er bestimmt schwul sei. Nicht gerade fördernd, dass das ganze wieder "normal" funktioniert.
Lass Dir nichts einreden, von wegen ohne Kondom ist alles besser und man spürt mehr. Totaler Quatsch. Die Dinger sind so dünn und stören tun sie nun wirklich nicht. Selbst das Überstreifen kann man spielerisch einbauen.
Aber zurück zum Thema. Bitte Deine Freundin Deinen Penis erst sanft und dann mit mehr Druck über ihre Scheide zu reiben, wenn sie oben ist. Über die Klitoris und den Scheideneingang. Nach einer Weile kannst Du die Eichel und zwar nur diese in sie einführen und Dich sofort wieder zurückziehen, reiben, einführen und zurückziehen. Mal schneller mal langsamer. Mal abgesehen davon, dass es ihr einige Glücksgefühle bereiten kann, macht Dich das bestimmt auch an. Bei uns funktioniert es. Ich habe mich seinerzeit in verschiedenen Büchern schlau gemacht und jedesmal wurde diese Variante angepriesen. Und war soll ich Dir sagen, es funktioniert!
Viel Spaß beim nächsten Mal.
 

Benutzer26912 

Benutzer gesperrt
denke der Vorschlag von Deep2006 hört sich sehr vielversprechend an.

Bei mir ist es auch so das es länger dauert wenn man passiv ist, selten, aber manchmal klappt es auch garnicht.

Wie lange seit ihr denn schon zusammen? Kann es sein das du dich noch nicht richtig fallen lassen kannst? Das könnte auch eine Möglichkeit sein.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren