Kreislaufstörungen,

Benutzer39441  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Schwindelanfälle, kein Gefühl in Füßen und Händen, keine Luft mehr kriegen, Kopfschmerzen, Stiche im Herz, Übelkeit.

Plötzlich war es da...

Hat jemand auch schon mal sowas gehabt? Und weiß, woher es kommt?
 

Benutzer39441  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Habe ich bereits

Zwei Blutabnahmen (eine nüchtern, eine nach dem Frühstück), Belastunguns - und Langzeit-EKG stehen nun an.

Vorab weiß ich nur eins von meinem Arzt:"Alles sehr typisch!".

Aber typisch für was?
 
W

Benutzer

Gast
Ich habe auch ganz oft so ne Gefühle, mir wird richtig schlecht und soo...
Ich war beim Arzt und die meinte, ich solle mal mit meiner Frauenärztin reden, ob ich vielleicht eine Pille verschrieben bekommen hab, die meinem Körper nicht gut tut! Ich weiß ja nicht ob du die nimmst, aber sonst könnte es daran liegen. Bei mir ist es zusätslich so schlimm, weil mein ich so verspannt bin, dass ich Migräne und Schwindelanfälle bekomme...
Musst du mal nachforschen...

LG >*Why so shy*< :zwinker:
 

Benutzer35816  (37)

Verbringt hier viel Zeit
hatte ich früher auch und abundzu heute noch das mir schwarz vor augen wird :smile:


liegt oft am wachstum, an der ernährung..stress ..

checkt einfach mal bei euch ab ob ihr eventuell unregelmäßig esst, und wenn richtig oder nur so fussel zeugs?

Obst und gemüse.. usw..:smile:

VItaminmangel kann auch dazu führen
 

Benutzer30080  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Hm, hatte auch letztens sowas ähnliches.
Herzrasen, kein Gefühl mehr in Händen und Füßen, Schwindelgefühl...War auch beim Arzt, der hat EKG gemacht, Blut abgenommen, Blutdruck gemessen...Alles okay.
Er meinte, das wäre psychisch bedingt und so eine Art Angststörung. Wenn es mich sehr belasten würde, sollte ich zu einem Therapeuten gehen. Organisch wäre alles okay, ich könnte also weder an einem Herzinfarkt sterben noch könnte ich umkippen oder so.
Na ja, ich habs jetzt erst mal so gelöst, dass ich bewusst ruhig atme wenn es wieder passiert, und es geht eigentlich ganz gut.
Aber auf lange Sicht werde ich vielleicht wirklich mal zu einem Therapeuten gehen, weil es mich interessiert, warum das eigentlich passiert.
 

Benutzer35319  (35)

kurz vor Sperre
Mädchen, wie alt bist du ? Richtig, 17, das heist du stehts biologisch gesehn grade an einem wendepunkt deines Lebens. Das ganze lässt sich mit den 2 worten "orthostatische dysregulation" zusammenfassen. Auf jeden fall solltest du jetzt keine panik machen und dir einreden du wärst schwerkrank, wahrscheinlich gibt sich das alles wieder wenn sich dein harmonhaushalt (der sich bei dir offenbar grade umstellt) wieder normalisiert hat. Wenn die herzschmerzen nach seo einem anfall genauso plötzlich gehen wie sie kamen ist alles ok. Bleiben sie jedoch und das über tage, solltest du vielleicht doch mal zum arzt gehen.

Ps: Falls dein arzt wirklich die oben genannten diagnose stellen sollte, dann fang an ein wenig ausdauersport zu machen, ist das beste was man selbst dagen tun kann.
 

Benutzer47358  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Princess88 schrieb:
Aber typisch für was?

Die Kombination aus deinem Alter, deinem Geschlecht, den Situationen und (soweit deinem Profilfoto entnehmbar) deinem Gewicht. Es ist sehr typisch für schlanke Frauen deines Alters, öfter mal Kreislaufprobleme zu bekommen. Atemnot, Hyperventilation (SEHR typisch), Synkopen...

Wie bereits erwähnt, ist ein gesundes Gewicht und Sport ein einfaches und langfristig gutes Mittel.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren