Kreislaufprobleme, Knochenschmerzen

Benutzer122930  (23)

Ist noch neu hier
Hallo:smile:

Ich habe bereits seid etwa einem Jahr Kreislaufprobleme. (Das wohl ziemlich normale für Frauen) ist , dass mir egal wie hoch die Heizung aufgedreht ist, immer kalt ist. Ich bekomme allerdings sehr schnell blaue Fingernägel (sogar manchmal im Sommer). Doch ab und zu habe ich auch Hitzeschübe , da ich 14 bin kann das allerding auch mit der Pubertät zu tun haben , oder?
Aber jetzt das Wichtigere. Mein Herz pocht öfters plötzlich so extrem gegen meine Brust ,dass es wehtut und das ,obwohl ich mich meistens zuvor nicht viel bewegt hatte.
Außerdem werde ich sogut wie immer fast ohnmächtig, wenn ich eine Zeit lang saß oder lag und dann aufstehe, dann sinke ich einfach auf die Knie und mir wird schwarz vor Augen. Ich habe Glück, wenn ich mich i-wo festhalten kann. Jedoch werde ich nie ganz ohnmächtig.
Ich schwitze viel , auch wenn ich gerade keinen Sport mache. Ich schätze das könnte auch etwas mit der Pupertät zutun haben, denn in meine Famile ist das nicht üblich. (Und nein ich habe kein Übergewicht). Wenn ich allerdings Sport mache wird mein Gesicht viel schneller und sehr viel doller rot als bei allen anderen,wobei meine Hände und Füße immernoch kalt bleiben. Worauf ist das zurückzuführen?
Dann wären da noch die Knochenschmerzen. Wenn ich auf dem Weg zur Schule bin knicke ich meistens mit dem Knie weg, weil mich plötzlich ein Schmerz durchzuckt. Es ist egal ,ob ich schon den ganzen Tag unterwegs oder gerade erst losgelaufen bin. Mitlerweile schmerzt zusätzlich oft meine Hüfte. Das ganze bei beiden Beinen. Bei dem einen mehr ,bei dem andern weniger. Seid Neustem fühlt es sich ab und zu (ähnlich oft wie beim Knie) plötzlich so an als wäre ich mit dem Fuß auf ein Messer getretten.
Mir fiel auch auf, dass meine Gelenke ungewöhlich oft knacken. Nicht nur ,wenn ich mich strecke sondern auch sehr häufig zwischendurch, wie z.B. meine Wirbelsäule , meine Elenbogengelenke , meine Knie, oder meine Fußgelenke. Das ist meistens sehr laut und schmerzt.
Meine Mutter meint ich muss nicht zum Arzt.
Ist das normal?
Sollte ich trz. mal zum Arzt gehen ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer111542  (37)

Verbringt hier viel Zeit
mach einen termin aus und lass dich mal von kopf bis fuß durchchecken, egal was deine mutter sagt. es ist dein körper, nicht der deiner mutter
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
Wie groß bist Du? Vielleicht wächst Du schneller als Du es verkraften kannst?

Wenn Du es weißt daß Dir schlecht wird beim Aufstehen, dann stehe in Zukunft eben langsamer auf.
Bei niedrigem Blutdruck ist das leider normal.

Gelenkschmerzen sind nicht normal, außer Du bist zu schwer, aber von Übergewicht hast Du nichts geschrieben.
Bei manchen Leuten knacken die Gelenke, bei anderen nicht.

Bist Du Dir unsicher und es tut Dir wirklich oft weh, dann geh bitte unbedingt zum Hausarzt.
Der soll auch Dein Herz untersuchen, z.B. Ultraschall machen.
 

Benutzer122930  (23)

Ist noch neu hier
Ok ich werde mal zum Arzt. Ich wachse seid etwa einem Jahr nicht besonders, also stecke gerade nicht in einem Wachstumsschub. :smile: Danke für die Antworten.
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
also das mit den herzschmerzen, blauen händen und wegsackendem kreislauf kenne ich - fing bei mir auch ungefähr in deinem alter an. hat sich bis heute langsam aber sicher gemäßigt.
das nur zur beruhigung - es ist nicht direkt unüblich, und es muss auch nix schlimmes sein :zwinker:
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Geh lieber einmal zuviel hin, als einmal zu wenig. Zumal du dann ne Diagnose bekommst, die dich beruhigen kann oder dir auch helfen kann, weil evtl ne Therapie anschließt.So oder so hättest du ne Sorge weniger.


Außerdem werde ich sogut wie immer fast ohnmächtig, wenn ich eine Zeit lang saß oder lag und dann aufstehe, dann sinke ich einfach auf die Knie und mir wird schwarz vor Augen. Ich habe Glück, wenn ich mich i-wo festhalten kann. Jedoch werde ich nie ganz ohnmächtig.
versuch mal, dass du erst etwas mit den Füßen und Beinen spielst, vlt auch mit den Armen, einfach mehr Bewegung im Sitzen. Dann kann das blut sich schon etwas verteilen und dein Kreislauf sich auf "Bewegung!" einstellen, während dir im Sitzen aber nix passieren kann, wenn du dann wegsacken solltest. Danach dann erst aufstehen. Sieht zwar vlt doof aus, aber wenn's hilft, ist es sicherer für dich.
 

Benutzer102949 

Beiträge füllen Bücher
Wegen den Gelenk- und Knochenschmerzen hätte ich jetzt zuerst an Wachstumsschmerzen gedacht, das hatten meine Geschwister früher auch gehabt als sie in deinem Alter waren.

Was den niedrigen Blutdruck angeht. Naja, mir würde das schon ein bisschen Sorgen machen, insbesondere wenn du hin und wieder Druckgefühle am Herzen hast. Hast du das beim Arzt schon mal kontrollieren lassen? Falls nicht würde ich an deiner Stelle bald einen Termin ausmachen und das abchecken lassen. Für einen stabileren Kreislauf würde ich auch etwas machen, dazu kannst du auch deinen Arzt befragen, ob man dafür medikamentös zumindest kurzfristig etwas machen kann. Langfristig ist Sport eine gute Lösung, dann frierst du auch nicht mehr so schnell. :zwinker:
 
G

Benutzer

Gast
Ich würde Dir auch raten, zum Arzt zu gehen. Wenn Du Dir Sorgen machst, ist es letztendlich egal, was Deine Mutter sagt: lass Dich einmal gründlich durchchecken um Dich zu beruhigen.

Zu den Kreislaufproblemen und den Knochenschmerzen: das kann tatsächlich auch einfach am Wachstum liegen. Ich konnte in Deinem Alter zB. auch nur im Sitzen duschen, weil mir dabei regelmäßig schwarz vor Augen geworden ist. Auch wenn ich schnell aufgestanden bin, ist es passiert, dass ich umgekippt bin.
Am übelsten waren die Gelenkschmerzen - in den schlimmsten Zeiten konnte ich kaum laufen, weil alles so weh tat. Ich bin aber auch in sehr kurzer Zeit sehr viel gewachsen. Möglicherweise kündigt sich auch bei Dir gerade ein Wachstumsschub an.
Trotzdem: zur Sicherheit empfehle ich Dir einen Arztbesuch.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren