Krank sein und trotzdem Sex haben?

Benutzer122442 

Benutzer gesperrt
Darf mann Sex haben währendessen man krank ist?

wenn man schon i.wie krank ist/war (husten schnupfen halsschmerzen) und es einem schon besser geht, ist es dann si gut wenn man mit seinem partner, der ebenfalls solche beschwerden hat/hatte, Sex haben oder ist das nicht so gut weil es sich dann auf den Intimbereich ausbreitet oder man dann noch kränker wird als man es ohnehin schon ist?!

das wär mal meine frage :grin:
 

Benutzer44777  (38)

Meistens hier zu finden
Ich sehe irgendwie nicht das Problem. Allerdings hat man je nach Krankheitszustand auch keinen Bock auf Sex :zwinker:

Was soll sich denn bitte ausbreiten?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Schnupfen und Co. übertragen sich durch Tröpfcheninfektion. Um sich da anzustecken, muss man nicht Sex haben. Das geht auch, wenn man einfach in der Nähe des Kranken steht, bei Körperkontakt wirds natürlich umso gefährlicher. Und beim Sex hat man den ja im allgemeinen :zwinker:
 

Benutzer122442 

Benutzer gesperrt
Schnupfen und Co. übertragen sich durch Tröpfcheninfektion. Um sich da anzustecken, muss man nicht Sex haben. Das geht auch, wenn man einfach in der Nähe des Kranken steht, bei Körperkontakt wirds natürlich umso gefährlicher. Und beim Sex hat man den ja im allgemeinen :zwinker:

also den Sex eher ausfallen lassen?
ich wollte noch generell fragen wegen Oral und Vaginalsex, ist beides ja eher nicht so gut oder? :grin:
 

Benutzer121975 

Benutzer gesperrt
Die Viren sind in allen Körperflüssigkeiten :zwinker:,kannst also von ausgehen das du dann auch Krank wirst!
 

Benutzer117152 

Öfter im Forum
Wenn ihr beide angeschlagen seid könnt ihr tun und lassen, was ihr wollt :zwinker:. Es kann höchstens passieren, dass ihr durch die körperliche Anstrengung beim Sex hinterher ziemlich fertig oder noch "kränker" werdet, weils einfach zu viel für den Körper war. Andererseits soll Sex ja die Abwehrkräfte stärken :grin:.
Wenn nur einer krank ist solltet ihr euch überlegen, wie ihr euch verhaltet. Je nachdem wie gut das Immunsystem des anderen ist, funktionierts vielleicht auch ohne, dass er/sie auch krank wird. Wenn ihr mehrere Stunden täglich im gleichen Raum seid oder in einem Bett/Zimmer schlaft ists meiner Meinung nach grad egal. Dann steckt der Partner sich entweder an, oder nicht, da ändert auch Sex nicht mehr viel, er ist den Bakterien/Viren ja sowieso dauernd ausgesetzt.

Auf den Intimbereich breitet sich da bestimmt nix aus, das sind im Normalfall ganz andere Erreger als die, die in dieser Region Schaden anrichten können. Da brauchst du Dir also keinen Kopf drum machen.

Gute Besserung :zwinker:!
 

Benutzer114120  (29)

Benutzer gesperrt
Mal ernsthaft: wie oft begegnet man kranken Menschen im täglichen Leben und ist dadurch einem ständigen Risiko ausgesetzt - gerade jetzt in den kalten Monaten? Solange beide dazu Bock haben und in der körperlichen Verfassung sind, spricht imho nichts dagegen und sollte man sich anstecken, ist man in der Regel nach ein paar Tagen eh wieder gesund. Wirklich was zu verlieren, hat man somit nicht.

Bei uns gibt es allerdings kein Sex, wenn einer von uns krank ist. Zärtlichkeiten ja, aber alles andere ist dann doch zu anstrengend.
 

Benutzer122442 

Benutzer gesperrt
Wenn ihr beide angeschlagen seid könnt ihr tun und lassen, was ihr wollt :zwinker:. Es kann höchstens passieren, dass ihr durch die körperliche Anstrengung beim Sex hinterher ziemlich fertig oder noch "kränker" werdet, weils einfach zu viel für den Körper war. Andererseits soll Sex ja die Abwehrkräfte stärken :grin:.
Wenn nur einer krank ist solltet ihr euch überlegen, wie ihr euch verhaltet. Je nachdem wie gut das Immunsystem des anderen ist, funktionierts vielleicht auch ohne, dass er/sie auch krank wird. Wenn ihr mehrere Stunden täglich im gleichen Raum seid oder in einem Bett/Zimmer schlaft ists meiner Meinung nach grad egal. Dann steckt der Partner sich entweder an, oder nicht, da ändert auch Sex nicht mehr viel, er ist den Bakterien/Viren ja sowieso dauernd ausgesetzt.

Auf den Intimbereich breitet sich da bestimmt nix aus, das sind im Normalfall ganz andere Erreger als die, die in dieser Region Schaden anrichten können. Da brauchst du Dir also keinen Kopf drum machen.

Gute Besserung :zwinker:!

ganz vielen Dank :grin:
Das ist mal eine ausreichend beantwortete Frage!
und danke für die Besserungsglückwünsche ^^ :smile:
 

Benutzer113976 

Sorgt für Gesprächsstoff
Wenn ihr euch nicht zu sehr anstrengt glaube ich ist es sogar gesund :smile:
Lasst euch doch einfach Zeit dabei und bringt euch mit den Händen oder so zum Orgi. Das dürfte
nicht schaden ;-)
Gute Besserung!
 

Benutzer122732  (39)

Ist noch neu hier
Erstaunlich das ihr bei einer solchen Frage, überhaupt in der Lage seit ohne Anleitung Sex zu haben...sorry, aber braucht doch wohl kein Forum um zu wissen ob man sich gut genug für Sex fühlt...
 

Benutzer122442 

Benutzer gesperrt
Erstaunlich das ihr bei einer solchen Frage, überhaupt in der Lage seit ohne Anleitung Sex zu haben...sorry, aber braucht doch wohl kein Forum um zu wissen ob man sich gut genug für Sex fühlt...

schonwieder so eine 'gescheite' 29jährige.. wenn dir die Frage zu blöd ist, dann antworte erst garnicht?
außerdem war die frage ob man es darf oder sich dadurch der Zustand verschlechtert!!
 

Benutzer122774 

Ist noch neu hier
Sex stärkt das Emunsystem also spricht nichts dagegen wenn man krank ist sex zu haben.......
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren