Kosmetik-Plauder-Thread

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
G

Benutzer

Gast
Habt ihr schon mal Biotin-Kapseln eingenommen? Habe das Gefühl, dass mir ungewöhnlich viele Haare ausfallen. Immer wenn ich mir mit der Hand durch's Haar fahre, habe ich 2-3 Haare in der Hand. Hatte ich sonst nie, erst seit 2-3 Wochen. Sie fallen mir nicht büschelweise aus, aber eben einzelne Haare und auf jeden Fall mehr als sonst. Meint ihr, da hilft Biotin? Kann man das einfach nehmen, ohne Rücksprache mit dem Hausarzt zu halten?
 
R

Benutzer

Gast
Ich nehme manchmal Biotin, habe aber noch keinen wirklichen Effekt bemerkt. :grin: Den Arzt fragen musst du normalerweise nicht.
 

Benutzer97853 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich hab mal geguckt: Biotin ist Vitamin H, bzw. Vitamin B7. Und laut dt. Gesellschaft für Ernährung benötigt man als Erwachsener ungefähr 30–60 μg/Tag. http://www.dge.de/modules.php?name=Content&pa=showpage&pid=3&page=3

Wiki schreibt, dass 100 g dieser Lebensmittel ... Biotin haben:

Trockenhefe (200 μg), Rinderleber (103 μg), Eigelb (50 μg), Sojabohnen (30 μg), Haferflocken (20 μg), Walnüsse (19 μg), Champignons (12 μg), ungeschälter Reis (12 μg), Weizen-Vollkornmehl (8 μg), Fisch (7 μg), Spinat (6 μg), Rind- und Schweinefleisch (5 μg), Bananen (5 μg), Kuhmilch (3 μg), Äpfel (1 μg).

Ich würde halt mal gucken, wie viel du ungefähr davon aufnimmst. Interessant hier auch Biotinmangel!

http://de.wikipedia.org/wiki/Biotin#cite_note-10
 

Benutzer124226 

Beiträge füllen Bücher
Hat jemand von euch Erfahrungen mit dem Online Shop iHerb? Dort kann man Nahrungsmittel und vor allem viele, viele Marken an Naturkosmetik direkt aus Amerika bestellen. Die Versandkosten nach Deutschland sind sehr niedrig mit 3€. Ich bin darauf gestoßen, weil ich mir neue Aubrey Organics Produkte kaufen wollte und die mir hier mit ca. 15€ pro Flasche deutlich zu teuer sind. Dort werden sie für den original amerikanischen Preis von ca. 7€ angeboten.
Also, hat da jemand schon mal bestellt? :smile:
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Hat bei dir auf so eine Frage jemals jemand mit Nein geantwortet? :grin: :tongue:
Ich habs jetzt nicht wirklich erwartet, stimmt.:grin:

Nun ja, ich war Samstag dort und hab natürlich im Vorfeld intensiv darüber nachgedacht, mein Gesicht kritisch beäugt und hier und da gezogen, gedrückt und geschaut, ob und wo denn überhaupt Handlungsbedarf besteht. so richtigeinig war ich mir da nicht, ging von alls bestens bis, naja hier vielleicht.

Dort wurden wir (es waren nur drei Frauen da, ein paar hatten wegen Krankheit abgesagt) erstmal mit einem Sekt begrüßt und mit leckeren Häppchen empfangen.
Dann stellte sich die Heilpraktikerin( seit wenigen Jahren dürfen das nur noch Ärzte und Heilpraktiker machen) vor und ihr Aufgabengebiet und eben alles mögliche zur Hyaloronunterspritzung, Möglichkeiten und deren Grenzen und Ausschluss Kriterien, Kontraindikationen, Umfang der Behandlung und Nachsorge.

Dann hat netterweise eine der anderen Damen (übrigens alle in meinem Alter, bzw. Ü50.) gute Rückfragen gestellt die uns schon weiter brachten. Auch Preis wurde so ungefähr abgeklärt, für viele eigentlich das Hauptkriterium.
Da man so allgemein nicht weiterkam wir aber auch nicht jedes Mal in Einzelgespräche verschwinden wollen haben wir das was sonst allein gemacht wird in der Kleingruppe besprochen.
Jede nahm einen Handspiegel in die Hand besah ihr Gesicht und sollte sagen was sie so störte oder gerne anders hätte und die Heilpraktikerin (übrigens tierisch esoterisch, aber nett) sagte was sie als neutrale Betrachterin verändern würde und was machbar ist, das war schon mal sehr interessant.

Gut die anderen haben erstmal einen Schritt zurück gemacht, ich war aber eigentlich wild entschlossen und einfach neugierig, hätte ich es da nicht gemacht, dann vermutlich erst in 10 Jahren, außerdem klar bei 15% Rabatt ist das auch ein Faktor, das man es mal ausprobieren kann, ist ja auch nix bleibendes. Ich hatte auch sofort Vertrauen zu ihr und hatte ja schon vor Wochen das Resultat bei meiner Kosmetikerin gesehen, das ich einfach unauffällig schön fand.

Da die anderen zwar unschlüssig aber neugierig waren erlaubte ich ihnen bei der Behandlung dabei zu sein, natürlich nach Absprache mit der Heilpraktikerin, die das bei einer Seite zulies, den Rest aber in Ruhe machen wollte.
Achja es ging bei mir um die Nasiallabialfalte. Ganz weg bekommt man die natürlich nur selten aber weicher und flacher ohne die harten Schatten.

Man bekommt erstmal einen Anamnesebogen zum Ausfüllen und eine leichte Betäubungscreme auf die gut gereinigte und desinfizierte Haut aufgetragen , nach ca. 15-20Minuten geht es los.
Man lehnt sich entspannt in dem Kosmetiksessel zurück und in einem bestimmten Atemzyklus wird die hauchdünne Nadel eingeführt.
Man spürt das schon, ist vom Schmerzlevel etwa so wie Mitesser ausreinigen, man spürt auch ähnlich wie beim Zahnarzt wenn sich die Flüssigkeit verteilt.
Sie spritzt auch immer nur ganz wenig und modelliert es mit den Fingern an die richtige Stelle, das ist echt lustig, weil man das spürt, wie das an die richtige Position gedrückt wird. Sie kontrolliert auch dauernd und korrigiert, setzt neu an usw.
Für die eine Seite reichte wenig. die andere Seite brauchte mehr.
Danach fühlt sich das etwas steif an, man merkte es auch beim Sprechen oder Lachen und man wird bereits vorgewarnt das das noch dezent anschwellen kann.
Dennoch sieht man gleich ein erstes Ergebnis, keine Einstichstellen oder Rötungen, man kann sofort unter Menschen gehen, dennoch haben wir etwa noch Stündchen zusammengesessen und geschwätzt und die Heilpraktikerin beäugte mich und sah öfter nach mir. Konnte da auch jederzeit anrufen, falls ich Probleme gehabt hätte oder Ängste.

Gut Samstag Abend hab ich das schon gespürt, war hart und gespannt und fühlte sich beim Sprechen so an als käme ich von einem zahnärztlichen Eingriff. Habs Zuhause niemanden erzählt ist aber auch nie, aufgefallen.
Nach der Nacht und ohne große mimische Bewegungen war am Sonntag Morgen wieder ein echtes Steifheitsgefühl da, so als müsste sich meine Mimik durchkämpfen, kam aber im Laufe des Tages wieder, schwoll total ab (wie gesagt das war für andere wohl gar nicht so sichtbar) und am Nachmittag sah das hinreißend aus.
Gestern abend bin ich heimlich immer zum Spiegel gehuscht und hab es angeschaut. ist jetzt auch bis auf zwei kleine Stellen alles weich und sieht einfach rosig und gesund aus.

Bin mal gespanntwann es der oder die erste merkt, bin heute Abend mit meiner Freundin weg, der traue ich es zu.
Das gute ist ja das es mich nicht verzerrt sondern eben nur ein Zum Wörterbuch hinzufügen würde mal 7-10Jahre schätzen zurückversetzt. Zum Schminken ist das toll, denke auch auf Bildern wird man den Unterschied deutlich erkennen.

Achja der Spaß hat 265Euro gekostet und hält so 8-12 Monate bei optimaler Pflege. Dazu gehört noch eine Nachsorge in 10Tagen, da wird an der einen Seite noch was nachgearbeitet, das ist dann kostenlos.
 

Benutzer120063 

Planet-Liebe Berühmtheit
Sehr interessant, Lollypoppy Lollypoppy ! Ich dachte, man müsse sowas öfter machen. So geht das ja wirklich (beim Waxing hat mich z. B. schon der Zeitaufwand gestört, dass man da echt alle vier Wochen einen Termin haben muss). Ich denke, ganz vielen Leuten fällt das nicht so auf, obwohl man es "eigentlich sieht". Du zählst bei deinen Freundinnen ja auch nicht die Falten, vermute ich mal :grin: Ich färbe mir z. B. die Augenbrauen, aber eher in unregelmäßigen Abständen. Der Vorher-Nachher-Unterschied ist bei mir deutlich, meine Familie bestätigt das auch. Trotzdem ist das bisher kaum jemandem aufgefallen; ein einziges Mal wurde ich von einer Bekannten drauf angsprochen.
 
S

Benutzer

Gast
Yay, ich hab endlich ein Deo ohne Aluminium und ohne Alkohol. Hab es gestern gleich nach der Rasur getestet, es brennt kein bisschen. Oh man, endlich. :grin:
 

Benutzer120063 

Planet-Liebe Berühmtheit

Benutzer137391  (46)

Beiträge füllen Bücher
danke Lollypoppy Lollypoppy für den bericht.. da hab ich doch gleich weniger angst, morgen die 3 hergeben zu müssen :grin:
aber aktuell hätte ich vor den spritzen noch zu viel angst.. der leidensdruck ist demzufolge noch nicht hoch genug :zwinker:

welche falten hast du denn behandelt lassen? mich stört am meisten die nasolabialfalte :kopfwand:
aber die hat ja fast jeder ab 30.. oder so..:tongue:
 
S

Benutzer

Gast
Off-Topic:
Wieso denn nicht? Also jetzt mal vom Hyaluron abgesehen, das würde ich mir auch nicht spritzen lassen, egal von wem. :zwinker:

Aus dem gleichen Grund, warum ich keine Psychotherapie bei einem Heilpraktiker machen würde: Fehlende Expertise :zwinker:
[DOUBLEPOST=1411985256,1411985221][/DOUBLEPOST]
welche falten hast du denn behandelt lassen? mich stört am meisten die nasolabialfalte :kopfwand:
aber die hat ja fast jeder ab 30.. oder so..:tongue:

Ich nicht, ätschi :tongue: Ist es denn wirklich so schlimm bei Dir?
 

Benutzer137391  (46)

Beiträge füllen Bücher
[DOUBLEPOST=1411985256,1411985221][/DOUBLEPOST]

Ich nicht, ätschi :tongue: Ist es denn wirklich so schlimm bei Dir?
beweise!! ich kenne niemanden, der die nicht hat.. naja.. also ausser ganz junge.
aber glückwunsch dann

man sieht sich doch selbst immer viel kritischer.. ;-) vorallem wenn man grad die magische 4 erwartet..
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren