Kosmetik-Plauder-Thread

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich hab momentan an den Oberarmen dermaßen trockene und schuppige Haut... :geknickt: Keine Ahnung wieso, ich hatte diese Problematik noch nie und meine ganzen Cremes und Öle, die sonst prima an trockenen Stellen helfen, helfen hier irgendwie nicht. :ratlos:
Vorhin nach dem Duschen gecremt, jetzt schuppt es schon wieder so, vor allem rechts.
Jemand noch einen Geheimtipp?
 

Benutzer128761  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Hmm, vielleicht mal dick eincremen und für einige Zeit Folie drum? Danach kann ich bei mir abgestorbene Hautschuppen ganz einfach mit einem Handtuch abreiben (habe das bei mir aber bisher nur an den Beinen gemacht-nach dem Sommerurlaub in der darauf folgenden Phase trockener Haut).
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Hast du auch schon die Baby- bzw. Hautöle probiert, die auf die feuchte Haut aufgetragen werden? Das hilft mir bei meiner trockenen Haut extrem gut.
Ich hab das Schöne-Haut-Öl von Garnier und das nehm ich nach dem Duschen immer, weil ich es auch so gerne mag auf feuchter Haut. An den Unterarmen zum Beispiel hat es einen tollen Effekt und die Haut sieht toll gepflegt aus und fühlt sich auch so an.
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
Mh, ich benutze die clarisonic bisher immer nur 1x täglich (abends), hab aber noch nicht so richtig den Dreh raus. Wie macht ihr das immer? Beim ersten Mal hab ich das Gesicht angefeuchtet, die Bürste ebenfalls und Waschgel drauf. Das Resultat war, dass mir durch diese Seitenschlitze zwischen Bürste und Gerät schön die Seifenlauge ins Gesicht geronnen ist :ratlos:. Beim zweiten Mal habe ich die Bürste nicht nassgemacht, da hat sie aber ziemlich arg geschubbert und beim dritten Mal hab ich ganz normal mein Gesicht mit Waschgel gewaschen und danach die clarisonic im angefeuchteten Zustand drüberlaufen lassen. Alles noch nicht ganz so optimal...
 
K

Benutzer

Gast
Wie macht ihr das immer?

Mir ist bisher nur einmal unter der Dusche passiert, dass Seifenlauge ins Auge gelaufen ist. Seitdem passe ich besser auf. :grin:
Ich nutze die Seife von Clinique als Reinigungsmittel. Ich feuchte Bürste und Gesicht an, reibe mit der Bürste über die Seife und den restlichen Schaum, der dann noch an der Seife hängt, verteile ich zusätzlich direkt im Gesicht. Dann geht es los. Mittlerweile fange ich aber mit dem Kinn an, da muss ich nicht so lange aufpassen, ob die Seife Richtung Auge läuft.
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
Es scheint eine Wissenschaft für sich zu sein :grin:. Nun ja, ich benutze das Teil nur auf Stirn und Nase, daher fällt Kinn schon mal weg. Vorhin hab ich das Bürstchen gut abgeschüttelt, dann gings, aber sobald ich loslege, schäumt es so arg, dass ich die Augen zukneifen muss und gar nicht erkennen kann, ob ich schon überall war :grin:. Bissl nervig. Dafür fühlt sich die Haut anschließend richtig schön glatt an. Ansonsten hab ich noch keine Veränderung bemerkt, aber dafür ist es wohl auch noch zu früh.
 

Benutzer120063 

Planet-Liebe Berühmtheit
hier ist mal ein kompletter vergleich: http://www.magi-mania.de/gesichtsre...isonic-beurer-cosmence-philips-visapure-kiko/

vergleichen kann es wohl nur jemand, der BEIDE hat.. und wer hat das schon ;-)

PS: vom desgin her finde die ich die clarisonic besser/ praktisch(!) von der handhaltung bei der benutzung! da ist jetzt aber auch nur mein optischer eindruck!

Der Vergleich ist ja nicht so hilfreich, da der Verfasser das Gerät von Philips gerade nicht hat, aber er/sie behauptet ja, das Gerät von Philips sei eine "High End Version" einer Sono Bürste - sollte also eigentlich besser sein...
 

Benutzer137391  (46)

Beiträge füllen Bücher
Der Vergleich ist ja nicht so hilfreich, da der Verfasser das Gerät von Philips gerade nicht hat, aber er/sie behauptet ja, das Gerät von Philips sei eine "High End Version" einer Sono Bürste - sollte also eigentlich besser sein...

aber für einen generellen vergleich schadet die seite auch nicht ;-)

ich reinige mein gesicht immer mit waschgel, verreibe es wie immer, befeuchte die bürste und gehe dann mit der bürste drüber.. gel auf die bürste hat sich bei mir nicht bewährt, hat sich dann nicht gut verteilt..
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
ich reinige mein gesicht immer mit waschgel, verreibe es wie immer, befeuchte die bürste und gehe dann mit der Bürste drüber
So mach ich es jetzt auch immer und es klappt. Keine Seife im Auge :grin:. Der Trick: Nicht mit aufrechtem Gesicht, sondern mit dem Kopf übers Waschbecken gebeugt waschen :tongue:. Und meine Haut ist richtig rein, ich bin echt begeistert :herz:!
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer137391  (46)

Beiträge füllen Bücher
So mach ich es jetzt auch immer und es klappt. Keine Seife im Auge :grin:. Der Trick: Nicht mit aufrechtem Gesicht, sondern mit dem Kopf übers Waschbecken gebeugt waschen :tongue:. Und meine Haut ist richtig rein, ich bin echt begeistert :herz:!
:thumbsup:
ich muss mich im spiegel dabei sehen.. bissle doof - ich weiß.. geht aber nicht anders :grin::cool:
da läuft aber trotzdem nix in die augen oder so..:smile:
 

Benutzer137391  (46)

Beiträge füllen Bücher
sooo..
heute war ich wieder bei meiner kosmetikerin. :grin:
sie hat tatsächlich gemerkt/gesehen, dass meine haut feiner & reiner geworden ist (dank der bürste?!).
sie musste daher heute keine tiefenreinigung machen und somit auch keine mitesser entfernen :anbeten:

heute hatte ich auch das erste mal diese mikro-dermabrasion, von der hier schon berichtet wurde ( Lollypoppy Lollypoppy (?)
ich fand es sehr angenehm (allerdings haben wir auf fruchtsäure verzichtet, da meine haut wirklich sehr empfindlich ist.. da hatte ich einfach bissle schiss und die kosmetikerin fand das auch sicherer:zwinker:)

meine haut fühlt sich gaaanz zart und schön glatt und rein an.. gehe jetzt die nächsten wochen noch 2x zur mikrodermabrasion und bin schon gespannt, ob die erfolge dann bei mir auch so sind, wie ich im netz gelesen habe :smile:

Lollypoppy Lollypoppy : wie oft lässt du das machen und wie teuer ist es bei dir?
heute hat sie mir die behandlung fast für lau gemacht, da ich so unsicher war und gezögert habe :whistle:
wann sieht man eine veränderung? hattest du am anfang irgendwelche nebenwirkungen? (ich musste mir ne ganze A4 seite durchlesen..:eek: )
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Ja ich war das. Ich hab das am Anfang 3-4 mal in sehr kurzen Abständen machen lassen. Erwa innerhalb von zwei Wochen, war auch so ein günstiges Startpaket.

und jetzt alle vier Wochen und das schon über ein Jahr.
Erste Erfolge sah man deutlich nach dem dritten Mal.

Nebenwirkungen hatte ich nie. Aber gut das sie dich drauf hingewiesen hat. Das ist schonmal seriös.

Kosten tut es im Normalpreis ca 80 Euro. Oft gibt es aber Angebote und nach 10 Behandlungen gibt es eine gratis.
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Ich muss die Kosmetikmädels-Fraktion mal was fragen :tongue:

Kennt ihr Kosmetik vom "Kiko"?
Bin heute an so einem Store vorbeigekommen und hab ein bisschen was zum Ausprobieren mitgenommen. War recht günstig und sehr große Auswahl.
Isst das einigermaßen qualitativ oder eher Billig-Zeugs?
Hab noch nie davon gehört...
 

Benutzer64981  (33)

Meistens hier zu finden
Also ich lese davon auf vielen Blogs und die Mädels sind allesamt mit Kiko zufrieden. Nicht mit allem, aber vielem, vor allem die Lacke! Falls du dich selbst informieren magst, kann ich dir gerne ein paar Links zu Blogs geben...
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
Also ich besitze ein paar Lacke von Kiko und finde sie gut. Quali ist jetzt nicht besser oder schlechter als der Standardnagellack, aber die Farben sind schick :smile:.
 
G

Benutzer

Gast
Die Lidschatten finde ich sehr gut, sind mit denen von Catrice vergleichbar. Lippenstifte auch, die sind allerdings echt krass pigmentiert, das muss man mögen. Mir ist das zu doll.
 

Benutzer116134 

Planet-Liebe Berühmtheit
ich misch auch mit :tongue:
Habe gerade so eine Werbung gesehen für ein Haarentfernungsgerät mit Licht..(?) Weiß leider nicht mehr, wie das heißt, aber das wurde so als Alternative zum Rasieren und Epilieren angepriesen..jemand Erfahrung damit?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
ich misch auch mit :tongue:
Habe gerade so eine Werbung gesehen für ein Haarentfernungsgerät mit Licht..(?) Weiß leider nicht mehr, wie das heißt, aber das wurde so als Alternative zum Rasieren und Epilieren angepriesen..jemand Erfahrung damit?
So was gabs auch mal bei Aldi glaub ich. Aber mit Erfahrungen kann ich nicht dienen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren