Kosmetik-Plauder-Thread

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer33574 

Verbringt hier viel Zeit
Ok.
Ich hab jetzt mal an Avene geschreiben und wegen Proben vom Kompak Make Up und dem Feuchtigkeitsserum gefragt. Das hört sich echt gut an, ich denke das könnte gerade das richtige für meine Haut sein. Nur der Preis :rolleyes: Deshalb möchte ich es vorher auf jeden Fall mal testen!

Das Vichy Dermablend habe ich mir heute eine Probe geholt, aber es ist glaub ich etwas zu dunkel für mich und sie hatten eine Farbe da. Hat sich aber irgendwie nicht so angenehm wie das Avene Makeup angefühlt, aber ich werde es morgen nochmal richtig ausprobieren!
 

Benutzer120063 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich hab meine ersten Sachen in der Apotheke gekauft, wegen Beratung/testen (wobei das auch nur begrenzt möglich bzw. nötig war - eine Reinigungsmilch kann ich ja nicht in der Apotheke testen, dazu brauchte ich eigentlich auch keine Beratung...).

Ich habe gekauft: Eine Reinigungsmilch für empfindliche Haut, eine Clean-Ac Creme (mir ist aufgefallen, dass die meisten Online-Apotheken die gar nicht haben, die haben nur die "Emulsion"), eine Creme für empfindliche Haut (ich benutze die Clean-AC für die T-Zone, die andere für die Wangen), eine Augenkontkurencreme vorbeugend gegen erste Fältchen.

Ich überlege, ob ich den Augen-Make-Up-Entferner mal ausprobieren soll, aber das wird doch so langsam ganz schön teuer.
 

Benutzer128761  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Das Vichy Dermablend gibt es in No.15 (Opal). Das ist mit eine der hellsten Makeup Nuancen, die es gibt. Allerdings ist sie leicht gelbstichig (und Dermablend ist definitiv nix für trockene Haut).
 
R

Benutzer

Gast
Dermablend hab ich mir nicht geholt, weil es nicht hypoallergen ist. Da lohnt es sich, mal die Inhaltsstoffe zu vergleichen.

@ RiaSommer: Welche Augencreme meinst du? Magst du mal berichten, wie du die findest?
 

Benutzer33574 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe Nr 35 (Sand). Ich denke ich sollte Nr 25 (Nude) nochmal ausprobieren, aber von Vichy kommt man so schwierig an Proben...

Leider ist meine Haut von meiner Aknebehandlung gerade sehr trocken, sonst ist sie eher fettig. Ich werde das Make Up einfach mal richtig Testen. In der Probe ist zum Glück sehr viel drin!
 

Benutzer128761  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Dann aber vielleicht vorher gut das Gesicht eincremen. Was bei mir auch funktioniert (wenn ich keine so hohe Deckkraft brauche, was leider schon ewig her ist:depri:) ist das Dermablend-Makeup auf meinem Handrücken mit etwas Tagescreme zu vermischen und dann beides in einem Aufwasch zu erledigen.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Also was ich über das Rosenwasser schon mal sagen kann, ist, dass es nicht mattiert. :frown: Wobei ich das auch nicht erwarten durfte. Aber schön wärs natürlich gewesen :zwinker:

Hab mal zwei Avene Produkte auf meinen Weihnachtswunschzettel geschrieben :smile: Das ist wirklich sinnvoll für mich und meine Mutter ist froh, wenn sie weiß, was sie mir kaufen kann :grin:
Mein Gesicht ist wirklich das einzigste Körperteil an mir, wo ich absolut und nur noch verhältnismäßig teure Markenkosmetik verwende. Lohnt sich aber für mich total :zwinker:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Nehm das Rosenwasser jetzt schon einige TAge, aber Wunder kann ich noch nicht berichten :grin:
Meinem Zyklus entsprechend ist meine Haut jetzt einfach nur "normal" und mit Primer war sie heute sogar top :grin: Nur jetzt abends spannt sie total als wäre ich heute in der Sonne gewesen :confused:
 

Benutzer56145 

Verbringt hier viel Zeit
Wunder sind bei mir auch noch nicht eingetreten :zwinker:
Ich mag das weiche Gefühl nach der Anwendung (und finde immer noch dass meines mattiert :zwinker: ), aber ich habe auch das Gefühl dass meine Haut etwas trockener geworden ist.
 
R

Benutzer

Gast
Ist da denn Alkohol drin? Oder was sind die Bestandteile?

Ich habe jetzt Klettenwurzelöl für meine Haare entdeckt. Eigentlich hasse ich Haaröle (habe auch das von Alverde und benutze es nur ganz selten, weil es halt da ist :grin: und hatte auch mal eins beim Frisör bekommen, bäh), aber das ist echt super. Vermutlich weil es reines Öl ist?

Kennt ihr irgendwelche Mittelchen, mit denen man den ominösen "Glow" bekommt? :grin: Ja, das ist nun wirklich ein Luxusproblem, aber ich finde das schon ganz hübsch. Allerdings soll es kein Glitzerpuder sein.
 
G

Benutzer

Gast
Wenn ich meine Haare mit dem Glätteisen bearbeite, nehme ich immer von Got2Be dieses Schutzengel-Spray, damit glänzen meine Haare richtig, richtig gut, ohne dass sie fettig aussehen. Ist aber vermutlich Chemie pur. :zwinker:
 

Benutzer95651  (35)

Beiträge füllen Bücher
Wer auf leckere Düfte steht dem muss ich unbedingt das Creme-Öl-Duschpeeling von Balea mit dem Duft "Apfel-Zimt" empfehlen :herz::drool:
 

Benutzer56145 

Verbringt hier viel Zeit
Ist da denn Alkohol drin? Oder was sind die Bestandteile?

Bei mir nicht, steht 100% reines Rosenwasser ohne Zusätze drauf und stand auch in der Beschreibung extra ohne Alkohol.

Vielleicht kommt die Trockenheit auch durch den ca. gleichzeitigen Beginn der Heizperiode. Kann man ja immer nicht so genau sagen...
 
G

Benutzer

Gast
Habt ihr einen Tipp für ein richtig gutes Haaröl? Die positivsten Rezensionen hat auf Amazonien das Morrocanoil; allerdings ist es voller Silikone. Und das muss jetzt nicht unbedingt sein ...
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren