Kosmetik-Plauder-Thread

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
R

Benutzer

Gast
Ich glaub, dann versuch ichs echt mal in der Apotheke..kann kaum in den Spiegel gucken. :grin:

Tipps für ein Camouflage sind aber weiterhin willkommen!

Naja, Gelatine und Milch verrühren ist ja vom Arbeitsaufwand eher gering. Ich finde nur, dass die Teile von Balea höllisch wehtun.
Ja, das find ich auch! Aber bringen die bei dir was? Bei mir nämlich nicht, dahr erspare ich mir das. :grin:
 

Benutzer128761  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Ich benutze bei kleinen Wunden lieber Cicalfate Wundpflegecreme von Avène als Bepanthen. Feuchte Wundheilung, wenn man es denn so nennen kann, geht dann ganz einfch indem man in regelmäßigen Abständen die Creme neu auftupft. Wenn du das dünn genug machst, dann sieht man von der Creme auch kaum was. Das dadurch eine Schürfwunde in 3 Tagen abheilt, bezweifle ich aber. Photoshop richtet das doch aber nachträglich:cool:
 
R

Benutzer

Gast
Die Avéne Creme hab ich auch, hab die neulich nachts drauf und morgens war die total festgetrocknet und das abzubekommen hat furchtbar geschmerzt. :ratlos:

Und ohne Abdeckung kann ich nicht raus, daher geht das mit der feuchten Wundheilung eben nicht...Ich geh heut nichtmal zum Sport, weil durch den Schweiß ja jeglicher Concealer verläuft... :ashamed:
 
G

Benutzer

Gast
Ja, das find ich auch! Aber bringen die bei dir was? Bei mir nämlich nicht, dahr erspare ich mir das. :grin:
Nee, nicht so richtig, aber ich dachte immer, dass das vielleicht daran liegt, dass ich die Streifen zu langsam abmache, weil es so wehtut. Ach, ich probier es einfach mal aus. :zwinker:[DOUBLEPOST=1382963315,1382963278][/DOUBLEPOST]
Ich geh heut nichtmal zum Sport, weil durch den Schweiß ja jeglicher Concealer verläuft... :ashamed:
SO schlimm? :confused: Was hast du denn bloß gemacht? :grin:
 

Benutzer128761  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Da sieht man mal wie unterschiedlich die Haut ist. Bei mir zieht die Cicalfate ohne Rückstände ein und ich finde sogar, dass eine mit Makeup/ Concealer abgedeckte Schürfwunde bei mir mit einer zusätzlichen Schicht Wundcreme drauf besser aussieht.
Und lass dich nicht vom Sport abhalten. Trage vorher Concealer auf und trage ihn für den Rückweg erneut auf. Währenddessen ist doch egal wie rot deine Nase ist. Da ist doch in aller Regel das ganze Gesicht rot:tongue:

Was hast du denn eigentlich in der Apotheke zur schnellen Wundheilung bekommen. Ich könnte da nämlich auch was gebrauchen, da meine Haut sich verdammt langsam regeneriert und auch noch schön mit Pigmentflecken reagiert. Meine Beine sind voll brauner Streifen dank den scharfen Krallen meiner Katzen.
 
R

Benutzer

Gast
In der Apotheke gab es auch nix, irgendwelche Cremes mit Zink oder Panthenol, aber die hab ich ja selber. Es gäbe noch irgendwelche feuchten Pflaster/Wundauflagen, aber die kann ich mir ja schlecht auf die Nase kleben. :grin:

Welche Concealer benutzt du denn, dass der nicht verschmiert, wenn du Wundheilsalbe draufschmierst? :eek:
 

Benutzer128761  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Mit Mineral-Makeup funktioniert das gut. Meins ist von Everyday Minerals. Diese Puder lassen sich in der Regel deckender Auftragen, wenn die Gesichtspflege noch nicht ganz eingezogen ist, bzw. können auch vermischt mit der Tagescreme aufgetragen werden. Den puren Mineralen kann dann auch keine Wundcreme (Bepanthen vielleicht schon, Cicalfate aber nicht) was anhaben. So gut decken, wie eine Camouflage können sie allerdings nicht.
Meine unreine Gesichtshaut (die dank meinem Piddelzwang auch gerne mal entzündet ist) lässt sich so aber recht ansehnlich gestalten.
 
G

Benutzer

Gast
Hast du flüssigen Concealer einfach mal ganz fett draufgeschmiert, einige Minuten einwirken lassen (dann wird er etwas matschiger) und dann erst eingearbeitet? Wenn man dann ganz vorsichtig Puder draufmacht, müsste das doch eigentlich gehen.
 
R

Benutzer

Gast
Hast du flüssigen Concealer einfach mal ganz fett draufgeschmiert, einige Minuten einwirken lassen (dann wird er etwas matschiger) und dann erst eingearbeitet? Wenn man dann ganz vorsichtig Puder draufmacht, müsste das doch eigentlich gehen.
Fürs Foto geht das sicher, aber für den Alltag hält sowas bei mir irgendwie nie lange. Habe mich nun entschlossen, heute und morgen einfach daheim zu bleiben und fett Panthenolcreme draufzuschmieren, damit ist mein Tattoo superschnell abgeheilt damals...[DOUBLEPOST=1382970049,1382969991][/DOUBLEPOST]
Mit Mineral-Makeup funktioniert das gut. Meins ist von Everyday Minerals. Diese Puder lassen sich in der Regel deckender Auftragen, wenn die Gesichtspflege noch nicht ganz eingezogen ist, bzw. können auch vermischt mit der Tagescreme aufgetragen werden. Den puren Mineralen kann dann auch keine Wundcreme (Bepanthen vielleicht schon, Cicalfate aber nicht) was anhaben. So gut decken, wie eine Camouflage können sie allerdings nicht.
Meine unreine Gesichtshaut (die dank meinem Piddelzwang auch gerne mal entzündet ist) lässt sich so aber recht ansehnlich gestalten.
Mineralpuder habe ich auch, aber Wundcreme halten die trotzdem nicht aus. Ich mach irgendwas falsch oder bin der totale Schmink-Noob. :hmm:
 

Benutzer128761  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Ganz ehrlich, ich verstehe gerade beim besten Willen nicht, wieso du dich nicht vor die Tür traust wegen einer Schürfwunde im Gesicht?!? Du kämmst bestimmt mit so vielen Leuten wie noch nie ins Gespräch:teufel: (Schreibt die, die schon viel zu oft den Poolboden mit dem Kopf berührt hat:grin:)

Es kommt bestimmt alles auf die Haut an. Bei mir hält Flüssigmakeup zum Beispiel nur sehr schlecht.
 
R

Benutzer

Gast
Ganz ehrlich, ich verstehe gerade beim besten Willen nicht, wieso du dich nicht vor die Tür traust wegen einer Schürfwunde im Gesicht?!? Du kämmst bestimmt mit so vielen Leuten wie noch nie ins Gespräch:teufel:
Gesicht wäre nicht schlimm, aber direkt auf der Nase? :grin: Ich war außerdem ja heute schon draußen, keine Sorge, soooo ernst meine ich das nicht. Aber wenn man eh Urlaub hat, kann man das ja gut zur Wundheilung nutzen, ne? :tongue:
 

Benutzer128761  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Dann ist ja gut. Das Wetter läd ja auch gerade wirklich nicht zu Spaziergängen ein und ein paar Tage auf der Couch haben noch niemandem geschadet. Auf dass die Nase bald in altem Glanze erstrahlt:smile:
 

Benutzer103439 

Verbringt hier viel Zeit
Tipps für ein Camouflage sind aber weiterhin willkommen!
Also ich hab hier die Camouflage Cream von Catrice rumstehen (kostet glaube 2 Euro irgendwas) und finde schon, dass die besser deckt, als die normalen Concealer, die ich sonst habe.
 
R

Benutzer

Gast
Also ich hab hier die Camouflage Cream von Catrice rumstehen (kostet glaube 2 Euro irgendwas) und finde schon, dass die besser deckt, als die normalen Concealer, die ich sonst habe.
Und hält die auch besser? Mein Problem ist, dass nach ner Stunde bei mir jegliches Make Up doof aussieht und man Hautschüppchen etc. sieht. :hmm: (fettig ist meine Haut nicht)
 

Benutzer103439 

Verbringt hier viel Zeit
Und hält die auch besser? Mein Problem ist, dass nach ner Stunde bei mir jegliches Make Up doof aussieht und man Hautschüppchen etc. sieht. :hmm: (fettig ist meine Haut nicht)
Also bei mir bringt die schon etwas und hält auch mehrere Stunden und bei Regen etc.. Das ist natürlich von Haut zu Haut unterschiedlich, dadurch, dass die allerdings so cremig ist und nicht flüssig wie andere Concealer, habe ich aber das Gefühl, dass sie schon etwas austrocknet, deswegen weiß ich nicht, ob das bei dir dann noch die Sichtbarkeit der Hautschüppchen verstärkt.. Camouflage ist ja allerdings immer in Cremeform oder nicht? Flüssigen habe ich da noch nie gesehen. Sonst gibts es noch eine Concealer-Palette von Catrice mit einem Grünton um Rötungen zu kaschieren, sowie 3 verschiedenen 'hautfarbenen' Tönen, wo man sich dann auch den passenden Farbton auch mischen kann, wenn keiner von denen passt. Ist allerdings auch nicht flüssig, sondern auch so cremig.
 
R

Benutzer

Gast
Off-Topic:
Falls es jemanden interessiert, ich hab mir dann doch von dm ein Wundheilgel geholt und das wirkt super! :eek: Die Stelle ist zwar immernoch rot, aber es ist jetzt schon neue Haut da und alles ist glatt, d.h. man kann es super überschminken (das sah vorher etwas doof aus, da es halt ne wirkliche unebene Wunde war).

@Greeneyedsoul: Hast du da Experiment schon gestartet? Würde mich ja interessieren, ob das besser wirkt als die Essence-Strips?
 

Benutzer85539 

Meistens hier zu finden
nachdem ich jetzt mehrmals um den "Lip2Last" rumgeschwirrt bin und mir die Farben irgendwie nie 100%ig zugesagt haben, habe ich heute dann doch mal zugeschlagen. Teste ihn jetzt seit ca 3h und bis jetzt bin ich von der Haltbarkeit und dem Tragegefuehl echt begeistert. hatte da echt meine Zweifel, da ich mal diese "soft mat lipcream" von Manhattan hatte und absolut nicht zufrieden war. die hat meine Lippen total ausgetrocknet und jede einzelne Lippenfalte betont.
 
R

Benutzer

Gast
Benutzt ihr Seren oder habt ihr eine Empfehlung diesbezüglich? Man soll ja so ab Mitte 20 die Haut besonders gut pflegen, ne? :tongue:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren