Kosmetik-Plauder-Thread

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich finde den Effekt sogar noch besser als mit Nivea. Bei Nivea hab ich gar nix bemerkt, nur den ekligen Geruch :frown:
Mit anderer Bodylotion ist es besser und grade jetzt im Sommer ist es mir so viel lieber als das Eincremen NACH dem Duschen, weil das dann so klebt. Im Winter werde ich wohl wieder umsteigen, zumindest teilweise.
 

Benutzer106267 

Planet-Liebe Berühmtheit
Inzwischen mach ich das mit Zuckerschnute :grin: Es geht mit jeder herkömmlichen Bodylotion, da muss man sich kein extra Produkt kaufen. Einfach nach dem Duschgel mit Bodylotion unter der Dusche eincremen und abspülen :smile:


das klappt tatsächlich??! das hab ich noch nie probiert^^
ist dann wirklich genau derselbe effekt?
... das würde sogar mich interessieren :zwinker:
Also Du meinst Du die Creme direkt auf das Duchgel? Oder erst das duschgel abspülen, dann eincremen, und wieder abspülen?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Duschgel drauf, abspülen, Bodylotion drauf, abspülen :zwinker:
 

Benutzer122781 

Planet-Liebe ist Startseite
echt geile sache, wenn das so klappt^^ werd ich direkt heut abend mal probieren :smile:
meinst das macht was aus ob die lotion mehr oder weniger fett ist?

@ al erst duschgel abspülen dann eincremen dann wieder abspülen :smile:
 

Benutzer106267 

Planet-Liebe Berühmtheit
Danke :smile:

Werd ich auch mal testen... hab nämlich öfters mal trockene Haut, und wie schon erwähnt, bei diesem Wetter anschliessend eincremen ist nicht so prickelnd :zwinker:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Also ich habs bisher nur mit Bodylotion probiert, also eher dünnflüssig. Keine Bodycreme aus dem Pott oder sogar Bodybutter, die ja noch dicker ist.
Ein wirklich cremiger Effekt entsteht aber wirklich nur bei warmem Wasser und zumindest ich dusche derzeit auch oft kalt bzw. maximal lauwarm. Da lasse ich die Creme dann komplett weg, weil man sie so nur wieder abspült wie man sie aufgetragen hat, sie aber nicht "schmilzt". Da nehm ich dann lieber nach dem Duschen Bodyspray.

Ich finde aber alles in allem, dass es trotzdem noch ein leichter Unterschied ist, wenn man sich NACH dem Duschen eincremt. Kann aber auch Einbildung sein, weil auch da merkt man ja eine halbe Stunde später nicht mehr unbedingt was von der Creme bzw. kontrolliert es auch gar nicht mehr, weil man sowieso angezogen ist :grin:
 

Benutzer122781 

Planet-Liebe ist Startseite
Ich finde aber alles in allem, dass es trotzdem noch ein leichter Unterschied ist, wenn man sich NACH dem Duschen eincremt. Kann aber auch Einbildung sein, weil auch da merkt man ja eine halbe Stunde später nicht mehr unbedingt was von der Creme bzw. kontrolliert es auch gar nicht mehr, weil man sowieso angezogen ist :grin:

meinst dass der effekt größer ist wenn man sich nach dem duschen eincremt?
also bei dem nivea-zeug fand ich, dass sich meine haut ziemlich lange wie mit nem film überzogen angefühlt hat (jedenfalls nicht toll/angenehm)^^
naja, so oder so, versuch macht klug :grin:
 

Benutzer127397 

Beiträge füllen Bücher
Ich creme mich so gut wie nie ein und habe aber auch keine Probleme mit meiner Haut :ninja:
Scheine da wohl Glück zu haben :grin:
(Was ich vor allem echt nie benutze ist Handcreme. Wurde aber schon mal gefragt welche Creme ich benutze, da mine Hände so schön weich seien :hmm:)
 

Benutzer122781 

Planet-Liebe ist Startseite
also so alle 2-3 tage muss das schon sein...finds aber auch insofern nicht schlecht, weil ich den duft echt gerne mag und der geruch vom duschgel ist ja sehr schnell verflogen...da hat man dann von der lotion mehr sozusagen :tongue:

Off-Topic:
Wurde aber schon mal gefragt welche Creme ich benutze
nova-soft, jetzt neu im sortiment :tongue:
 

Benutzer106267 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich hab 2 Bodycremes, einmal die Nivea Repair & Care, wenns mal richtig trocken ist, und dann noch die:
Die riecht so gut :herz: (ist aber lieder etwas "fester")
http://www.rituals.com/de-de/product/touch-of-hammam-104

Nur wenn ich mich bei dieser hitze eincreme, schwitze ich erst recht :grin:

Und wenns so heiß ist wie eben, dann nehm ich ja auch ganz gerne so erfrischende Duchgels, aber grad bei denen trocknet ja die Haut schnell aus :frown:
 
S

Benutzer

Gast
Ich habe seit einigen Woche die In-Shower Body Milk von Nivea und habe sehr gute Erfahrung bei den heissen Temperaturen gemacht. Die Haut fühlt sich angenehm seidig, weich und gepflegt an.
Ich habe es gerne gepflegt, aber es muss mit wenig Aufwand zu machen sein...
 
R

Benutzer

Gast
Ich bin echt verzweifelt mittlerweile...seit ich keine "Hautpille" mehr nehme, ist meine Gesichtshaut total doof. Sprich empfindlich und neigt zu Rötungen und Unterlagerungen oder sonstigen unidentifizierbaren Irritationen, v.a. auf der Nase :confused: Da habe ich ständig irgendwelche roten Stellen und habe keine Ahnung, woher die kommen. Aus Verzweiflung doktere ich dann oft dran herum und bekomme natürlich Pickel.

Gerade benutze ich Weleda Mandel (abends) und Wildrose (morgens), damit habe ich aber das Gefühl, dass meine Haut "schmutzig" ist. Vorher hatte ich ja Avène für empfindliche Haut, da fühlte sich die Haut zwar sauber an, aber die Irritationen hatte ich trotzdem...(als Reinigung und Toner habe ich momentan ebenfalls noch Avéne).

Hat jemand Erfahrungen mit Vichy oder anderen Marken, die Cremes für einerseits supersensible, aber dennoch zu Irritationen/Unreinheiten neigende Haut anbieten? :frown:

Als Tipp kann ich die Himbeeressig-Spülung von Yves Rocher empfehlen, riecht lecker und macht tolle Haare! :herz: Leider braucht man aufgrund der wässrigen Konsistenz recht viel davon und damit ist sie nicht besonders günstig.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Hat jemand Erfahrungen mit Vichy oder anderen Marken, die Cremes für einerseits supersensible, aber dennoch zu Irritationen/Unreinheiten neigende Haut anbieten? :frown:
Leider nein.
Die "nur" Unreinheiten, die ich habe reichen mir und da fahre ich mit Avene jetzt schon lange super.

Als Tipp kann ich die Himbeeressig-Spülung von Yves Rocher empfehlen, riecht lecker und macht tolle Haare! :herz: Leider braucht man aufgrund der wässrigen Konsistenz recht viel davon und damit ist sie nicht besonders günstig.
Wie teuer ist die denn pro Flasche?
 
R

Benutzer

Gast
Leider nein.
Die "nur" Unreinheiten, die ich habe reichen mir und da fahre ich mit Avene jetzt schon lange super.
Welche Serie benutzt du denn und wäre die auch für eher empfindliche Haut geeignet?

Wie teuer ist die denn pro Flasche?
5 Euro/150ml, aber man braucht eben viel mehr als von einer cremigen Spülung, ich denke, ich kann damit maximal 7x Haare waschen. Werde mir danach aber sowas selbst herstellen. :grin:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Welche Serie benutzt du denn und wäre die auch für eher empfindliche Haut geeignet?
Avene Cleanance hab ich und agressiv ist die überhaupt nicht. Also ich denk schon, dass die auch für empfindliche Haut geeignet ist.
Jetzt im Sommer hab ich auch da Feuchtigkeitsfluid von Avene dazu - herrlich :smile:
 

Benutzer127397 

Beiträge füllen Bücher
Ich benutze eigentlich nur Peeling von Alverde, ansonsten mache ich da gar nicht allzu viel mit Produkten rum. Es gibt ja auch einige Mittelchen die zwar dagegen wirken sollen, aber alles nur noch schlimmer machen.
Finde Cremes bei Hautunreinheiten auch eher contraproduktiv, aber vielleicht kann dir da jemand anders was zu raten der das anders als ich handhabt.
 
R

Benutzer

Gast
Peelings gehen bei mir im Gesicht gar nicht und alles mit Fruchtsäure oder sonstigen aggressiven Mitteln auch nicht, habe ja keine Teenie-Haut, sondern einfach hypersensible, die dauernd von irgendwas gereizt ist. :frown:

Edit:
Cleanance klingt doch nicht nach dem Passenden für mich, ich habe ja keine Akne und auch keine eitrigen, entzündeten Pickel, sondern eher Unebenheiten unter der Haut oder verstopfte Poren, eben so ein "unsauberes" Gefühl. :ratlos: Weshalb ich dann immer überall rumquetsche und dadurch Pickel entstehen... So eine Haut hat wohl einfach niemand... :grin:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer103439 

Verbringt hier viel Zeit
Edit:
Cleanance klingt doch nicht nach dem Passenden für mich, ich habe ja keine Akne und auch keine eitrigen, entzündeten Pickel, sondern eher Unebenheiten unter der Haut oder verstopfte Poren, eben so ein "unsauberes" Gefühl. :ratlos: Weshalb ich dann immer überall rumquetsche und dadurch Pickel entstehen... So eine Haut hat wohl einfach niemand... :grin:
Doooch, mir gehts ganz genauso, ich weiß aber auch nicht genau was ich damit machen soll.. Ich benutze momentan das Waschgel von Alverde mit Heilerde, das wirkt meiner Meinung nach nicht aggressiv, aber richtig zufrieden bin ich auch nicht. Vorher hatte ich was von La Roche Posay, das war ganz gut, aber so viel Unterschied merke ich jetzt auch nicht. Ich hab vor allem deswegen ständig das Gefühl mit den Fingern über meine Haut reiben zu müssen, um den Dreck sozusagen abzureiben, aber das macht es natürlich meistens nur noch schlimmer.. Und wenn ich 'rumquetsche', dann ist meine Haut super lange an der Stelle gereizt und dankt es mir sofort mit einer roten Stelle, die lange dauert bis sie weggeht..
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren