Kosmetik-Plauder-Thread

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
R

Benutzer

Gast
Ich nutze auch nur die grüne Sagella zur Rasur im Intimbereich. Da hält so eine 500ml Flasche auch echt eeeeewig, der Preis sollte niemanden abschrecken. Duschgel kommt mir da nicht hin, das Rasieren an sich ist ja schon nicht sonderlich toll. Nehme direkt danach auch immer ne kleine Portion ( :grin:) Multigyn.
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Der Hinweis mit dem Duschgel ist natürlich richtig so. Meine Frauenärztin attestiert mir trotzdem jedes Mal einen hervorragenden pH-Wert und ich hatte in meinem Leben bisher eine einzige Pilzinfektion und keine einzige Blasenentzündung, obwohl ich mich seit jeher im Intimbereich mit Duschgel wasche. :whistle: Nur mit Wasser wäre es mir ehrlich gesagt nach dem Sport zu eklig.
 
K

Benutzer

Gast
Der Hinweis mit dem Duschgel ist natürlich richtig so. Meine Frauenärztin attestiert mir trotzdem jedes Mal einen hervorragenden pH-Wert und ich hatte in meinem Leben bisher eine einzige Pilzinfektion und keine einzige Blasenentzündung, obwohl ich mich seit jeher im Intimbereich mit Duschgel wasche. :whistle: Nur mit Wasser wäre es mir ehrlich gesagt nach dem Sport zu eklig.
Danke, ich dachte schon, ich wäre alleine auf weiter Flur.
Ich hatte bisher auch noch nie Probleme mit Pilzen oder Entzündungen.
 

Benutzer4590 

Planet-Liebe ist Startseite
Ich habe der Rasiererei die folgenden Dinge zu verdanken: Hautreizungen, rote Pickelchen, zwei sogenannte Talgretentionszysten (ein etwa erbsengroßer Knubbel an der äußeren Schamlippe - die erste Zyste ging von selbst wieder weg, die zweite leider nicht, werde ich wohl mal operativ entfernen lassen müssen :geknickt:); außerdem vermute ich auch nen Zusammenhang zur Blasenentzündung.

Deshalb werde ich bis auf Weiteres an den Schamlippen nur noch rasieren, wenn es unbedingt sein muss, und dafür dann Sagella benutzen (den Balsam für hinterher hab ich schon eine Weile und finde ihn toll).
 

Benutzer120063 

Planet-Liebe Berühmtheit
Denn hygienischer ist rasieren auf gar keinen Fall, Frauenärzte sagen alle das sich in den letzten 20Jahren Pilzinfektionen, Vaginosen, Infektionen der Bartholiniusdrüsen usw.extrem verstärkt haben und man eben die Mikrorisse in der Haut und die Austrocknung und Überpflegung der Haut beim Rasieren ganz klar dafür verantwortlich macht. Daher desinfizieren Männer ja auch immer nach der Gesichtrasur, das macht schon Sinn, würdeman und soll man natürlich im Intimbereich anders als mit Alkohol machen.

Der Aussage, dass Rasieren grundsätzlich nicht hygienischer ist, stimme ich vollkommen zu - die gegenteilige Behauptung, die ja auch impliziert, dass Haare im Intimbereich unhygienisch sind, fand ich schon immer schlimm. Ich meine aber gelesen zu haben, dass Filzläuse dank Enthaarung mittlerweile fast ausgestorben sind :grin: Wenigstens einen Vorteil gibt es also.
 

Benutzer137391  (46)

Beiträge füllen Bücher
mädels... ich hab auch schon jahrelang sagella hier stehen und bin noch NIE auf die idee gekommen, das auch mal vor der rasur und danach in dem zusammenhang zu benutzen :kopfwand::ROFLMAO:
gut dass ihr drüber sprecht :grin:
ich probiere morgen mal den männerrasierer und dazu meine liebes sagella aus (kann da den anderen da nur zustimmen, ich nehme auch nur noch das in der region :thumbsup: )
meine probleme mit BE usw. traten erst nach der 2. geburt auf, vorher hatte ich auch nie irgendwelche probleme... aber dann zog recht schnell sagella bei mir ein..
@Lollypoppy hast du das in letzter zeit zufällig erst wieder gekauft? ich hab das gefühl, die haben die zusammensetzung geändert??
es ist viel dickflüssiger und pflegender.. hab da unten jetzt so babyzarte haut wie noch nie :whistle: :ROFLMAO:
[DOUBLEPOST=1415827049,1415826856][/DOUBLEPOST]
So, ich war dann mal shoppen. Habe mir Rasiergel geholt und einen Männerrasierer. Es ist zwar wieder einer mit breitem Kopf geworden. ( :whistle: ) aber dafür hat er eine Zusatzklinge für die Feinarbeit.

:eek::what: zeig mal das wunderteil.. unter "zusatzklinge" kann ich mir grad nichts vorstellen:engel:
 
K

Benutzer

Gast
8277958lcr.jpg

Neben dem rechten orangenen Streifen gibt es noch eine Klinge. So kann man sich daran eigentlich nicht schneiden, man muss den Rasierer komplett drehen. Ich kam beim ersten Versuch gut damit zurecht.
Es ist der Balea Man 5.1
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Der Hinweis mit dem Duschgel ist natürlich richtig so. Meine Frauenärztin attestiert mir trotzdem jedes Mal einen hervorragenden pH-Wert und ich hatte in meinem Leben bisher eine einzige Pilzinfektion und keine einzige Blasenentzündung, obwohl ich mich seit jeher im Intimbereich mit Duschgel wasche. :whistle: Nur mit Wasser wäre es mir ehrlich gesagt nach dem Sport zu eklig.
Mir wäre es auch ohne Sport zu eklig und ich sehs nicht ein, extra Intimwaschzeug zu kaufen, das auch noch eklig riecht :hmm:
Ich wasche ganz normal mit Duschgel, hatte eine einzige Pilzinfektion in meinem Leben, keine BE (toi toi toi) und ich rasiere auch noch :grin:
Vielleicht bin ich ein Glückskind :zwinker:

Und noch was, hab ich gestern auf YT entdeckt, wahrscheinlich für viele von euch gar nicht neu, nur für mich wars neu:


Ich habs über Nacht gleich getestet und war heut früh vom Ergebnis echt begeistert :smile: Also das krieg ich mit dem Glätteisen nie so hin und es ist eben ohne Hitze und die Wellen haben wirklich den ganzen Tag gehalten. Mit viel Haarspray zwar, aber das brauch ich immer.
Also echt eine tolle Möglichkeit wie ich finde :smile:
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
Ich nutze auch nur die grüne Sagella zur Rasur im Intimbereich. Da hält so eine 500ml Flasche auch echt eeeeewig, der Preis sollte niemanden abschrecken. Duschgel kommt mir da nicht hin, das Rasieren an sich ist ja schon nicht sonderlich toll. Nehme direkt danach auch immer ne kleine Portion ( :grin:) Multigyn.
Japp, genauso mache ich es auch. Und meine Haut ist dank dieses Prozederes nach der Rasur auch nie gereizt oder gerötet :smile:. Der Geruch vom grünen Sagella ist zwar etwas gewöhnungsbedürftig (kräuterig-medizinisch), aber egal :grin:. An die Duschgelrasierer: Dann hattet ihr bisher einfach Glück oder eine sehr robuste Vaginalflora. Ich würde mich im Intimbereich niemals mit Duschgel waschen, davon würde ich mir sofort nen Pilz holen. Dank Sagella und Multi Gyn hab ich schon seit über 5 Jahren nix mehr gehabt. Und was an purem Wasser eklig sein soll, erschließt sich mir auch nicht so recht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer65313 

Toto-Champ 2008 & 2017
Hm. Jetzt bringt ihr mich ins Grübeln... Ich hatte mich ja immer mit Duschgel gewaschen, bis ich hier gelesen habe, dass man das nicht machen soll - also mache ich das seit ca 2 Jahren eben nicht mehr. Davor hatte ich nur ein einziges Mal eine Infektion, seither quasi ständig, bin nur am Gerenne... Nachdem jetzt doch so viele sich noch mit Duschgel waschen und ich jetzt drüber nachdenke frage ich mich, ist das Zufall, habe ich irgendwie eine komische Flora und komme mit Duschgel besser klar? :confused:
 
R

Benutzer

Gast
Hm. Jetzt bringt ihr mich ins Grübeln... Ich hatte mich ja immer mit Duschgel gewaschen, bis ich hier gelesen habe, dass man das nicht machen soll - also mache ich das seit ca 2 Jahren eben nicht mehr. Davor hatte ich nur ein einziges Mal eine Infektion, seither quasi ständig, bin nur am Gerenne... Nachdem jetzt doch so viele sich noch mit Duschgel waschen und ich jetzt drüber nachdenke frage ich mich, ist das Zufall, habe ich irgendwie eine komische Flora und komme mit Duschgel besser klar? :confused:
Womit hast du denn seitdem gewaschen?
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Und was an purem Wasser eklig sein soll, erschließt sich mir auch nicht so recht.
Naja - dann jetzt eben doch die ekligen Details.
Wenn ich Sport mache, schwitze ich viel, auch im Intimbereich. Dazu kommt dann noch Ausfluss und eine enge Sporthose aus synthetischem Gewebe, und oft habe ich die dann stundenlang an. Nach ein paar Stunden sammelt sich dann natürlich Schweiß, Ausfluss und gegebenenfalls auch Dreck (je nach Sport und Hose).
Das kriege ich mit Wasser nicht weg, und Schweiß fängt bekanntlich irgendwann an, unangenehm zu riechen.

Ich könnte mich nie und nimmer nach dem Sport nur mit Wasser im Intimbereich waschen. Und schon gar nicht überall hin eine Intimwaschlotion schleppen. :grin:

Aber vielleicht liegt's daran, das ich mich nicht rasiere sondern nur trimme? :zwinker: Wie gesagt, meine FÄ ist immer sehr zufrieden.
 

Benutzer137391  (46)

Beiträge füllen Bücher
das sangella riecht vielleicht im ersten moment ANDERS als duschgel, weil es eben ein medizinisches produkt ist.. aber seitdem ich das nehme, hatte ich nie mehr das gefühl, untenrum "unangenehm" zu riechen... bei mir scheint es auf jeden fall die flora zu schützen und zu pflegen...(bin seit jahren anfällig für BE und die brauch ich wirklich nicht mehr..:frown: )
und wie schon geschrieben, habe ich dort unten :zwinker: jetzt auch babyzarte haut, weil das mittelchen wohl mit der neuen rezeptur viel pflegender ist. ich wechsle jedenfalls nicht mehr und bleibe dabei.
(ich habe immer die 250 ml packung oder auch mal im urlaub die 100 ml... zum mitnehmen also durchaus geeignet ;-) )
wer auch ohne spezialmittelchen klarkommt, der soll sich freuen und das so beibehalten :jaa:
vor den schwangerschaften habe ich da auch keinen gedanken dran verschwendet :engel:
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
(ich habe immer die 250 ml packung oder auch mal im urlaub die 100 ml... zum mitnehmen also durchaus geeignet ;-)
Off-Topic:
Für normale Menschen sicherlich... ich hab momentan mindestens ein Mal im Jahr für 6-8 Wochen ein einziges Pflege-/Waschmittel dabei, das ist Bronner's Seife und zwar im 60ml-Format :grin: :ashamed: Also - für Alles, inklusive Haare...
 

Benutzer137391  (46)

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
Für normale Menschen sicherlich... ich hab momentan mindestens ein Mal im Jahr für 6-8 Wochen ein einziges Pflege-/Waschmittel dabei, das ist Bronner's Seife und zwar im 60ml-Format :grin: :ashamed: Also - für Alles, inklusive Haare...
60 ml reichen dann wielange bei dir?? :eek:
ich schleppe im urlaub immer viele kleine 50/100 ml flaschen mit, die ich vorher umgefüllt habe, damit ich meine lieblingsprodukte immer dabei habe (wir sind oft mal übers WE oder länger verreist)
 

Benutzer65313 

Toto-Champ 2008 & 2017
Womit hast du denn seitdem gewaschen?

Habs sowohl nur mit Wasser als auch mit einer Intimlotion ausprobiert (aber nicht der Sagella, keine Ahnung mehr, was das war, hat jedenfalls auch nichts geholfen). Vielleicht probiere ich jetzt mal wieder Duschgel oder dieses Sagella aus... mal sehen... :confused:
 

Benutzer142227 

Sehr bekannt hier
Benutzt ihr dann das Sagella speziell für nach der Haarentfernung oder irgendeines davon?:hmm: Scheinen ja alle beruhigend zu sein?
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
rowan rowan : Ach, mich kann nichts schocken :grin:. Aber gut, solche Bedingungen sind mir wirklich unbekannt, ich muss da nicht großartig schrubben. Wenn deine Vaginalflora das problemlos mitmacht, ist doch alles in Butter.

Bria Bria : Hast du die Beschwerden, seitdem du zum ersten Mal eine Infektion hattest? Dann kann es nämlich sein, dass sich dein Milieu nie richtig erholt hat und du die Pilze/Bakterien nicht vollständig loswirst bzw. dein Immunsystem in der Region so geschwächt ist, dass du dir schnell wieder was einfängst. Da wäre Duschgel zusätzlich noch reinstes Gift. Wichtig ist, die Flora nach jeder Infektion wieder aufzubauen (2 Wochen täglich Döderlein Med oder Gynofit Milchsäuregel) und danach mit Multi Gyn weiterpflegen. Bei mir hat es damals über ein Jahr Pflege gebraucht, um die Haut wieder aufzubauen.
 

Benutzer65313 

Toto-Champ 2008 & 2017
Daylight Daylight Ne, das ist schon ne ganze Weile vorher gewesen, sicher drei bis fünf Jahre her, da war ich nämlich noch in meiner Studienstadt :grin: Ich hatte sonst eigentlich nie Probleme, bis eben vor ca. 1,5 Jahren... Das mit Multi Gyn werde ich vermutlich noch ausprobieren.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren