Kosmetik ohne Tierversuche

Benutzer34656 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo.
Bis jetzt hab ich Kosmetik immer in einem speziellen Shop bei uns gekauft, der Kosmetik verkauft, die ohne Tierversuche auskommt. Die sind nur leider etwas teurer...
Aber da ich in letzter Zeit etwas knapp bei Kasse bin wollt ich mal fragen, welche Kosmetikhersteller auf Tierversuche verzichten. Also Produkte, die man auch in Drogerien etc kaufen kann.

Schonmal Danke, Missy.
 

Benutzer10612 

Verbringt hier viel Zeit
in drogerien weniger-also ich kenn da nur body shop, aber der ist eben auch nicht wirklich günstig :ratlos:
 

Benutzer34088  (34)

Benutzer gesperrt
Wenn du das Zeug auf der Backe hast, merkst du doch eh nicht ob dort Tierverusche im Spiel waren oder nicht...
 

Benutzer34088  (34)

Benutzer gesperrt
:blabla_alt: ja schon, nur ich schätze mal, sie will diese nicht unterstützen.

Was meinst du was soclhe Leute schon alles gefuttert haben und womit die sich schon eingerieben haben. Wir haben mal früher auf der Schule ner Türkin Schweinefleisch untergejubelt und dann hat sie es gegessen und gesagt, dass es sehr lecker war. Wir haben es ihr gesagt, dass es Schwein ist und dann ist die totall ausgerasten.. man war das ein Spaß :tongue:

Fürher oder später stirbt jeder mal, daher machts auch nicht aus wenn ein paar Tierchen vorher sterben
 

Benutzer24763  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Was meinst du was soclhe Leute schon alles gefuttert haben und womit die sich schon eingerieben haben. Wir haben mal früher auf der Schule ner Türkin Schweinefleisch untergejubelt und dann hat sie es gegessen und gesagt, dass es sehr lecker war. Wir haben es ihr gesagt, dass es Schwein ist und dann ist die totall ausgerasten.. man war das ein Spaß :tongue:

Fürher oder später stirbt jeder mal, daher machts auch nicht aus wenn ein paar Tierchen vorher sterben
ich finds ehr voll daneben als spaßig.
 

Benutzer52486 

Verbringt hier viel Zeit
Fürher oder später stirbt jeder mal, daher machts auch nicht aus wenn ein paar Tierchen vorher sterben

Finde dies genauso!Hast du schonmal solche Tiere gesehen??!!:angryfire

Link wurde entfernt
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer34088  (34)

Benutzer gesperrt
Ja und? Ein toter Hund....

Naja darüber denkt halt jeder anders und man kann sich tagelang darüber unterhalten doch man kommt nie auf einen gemeinsammen Nenner.

Forschung ist die beste Medizin! Think about it...
 

Benutzer52486 

Verbringt hier viel Zeit
Manche Leute kann ich nicht verstehen:kopfschue
 

Benutzer39661 

Verbringt hier viel Zeit
Naja, ein kleiner, dummer HipHopper, mehr ist der nicht.
Nix im Hirn. :angryfire :angryfire

Bei dm gibts doch diese Alverde-Produkte, die müssten doch eigentlich ohne Tierversuche sein, ist ja bio.

Werden für dm-Qualitätsmarken Tierversuche durchgeführt?

dm versichert Ihnen, dass weder bei der Entwicklung noch bei der Produktion unserer dm-Qualitätsmarken Tierversuche durchgeführt wurden oder werden. Dasselbe gilt für unsere Vorlieferanten. Für die dm-Produktentwicklung führen unabhängige Institute und Hautkliniken Tests an freiwilligen Versuchspersonen durch. Die so gewonnenen Ergebnisse sind aussagekräftiger als die Ergebnisse von Tierversuchen.
 

Benutzer8264 

Verbringt hier viel Zeit
weißt du rein zufällig, ob die U.M.A. artikel auch dazu gehören??
 

Benutzer53028 

Verbringt hier viel Zeit
Was meinst du was soclhe Leute schon alles gefuttert haben und womit die sich schon eingerieben haben. Wir haben mal früher auf der Schule ner Türkin Schweinefleisch untergejubelt und dann hat sie es gegessen und gesagt, dass es sehr lecker war. Wir haben es ihr gesagt, dass es Schwein ist und dann ist die totall ausgerasten.. man war das ein Spaß :tongue:

Fürher oder später stirbt jeder mal, daher machts auch nicht aus wenn ein paar Tierchen vorher sterben


finds auch mal voll daneben. Türken essen doch nicht kein Schweinefleisch, weil sie's vom Geschmack her eklig finden... man man man, was bist du denn fürn Idiot :mad:

Du hast echt überhaupt keine Ahnung vom Testen von Medikamenten / Kosmetika etc. . Testen an Tieren ist sowas von von gestern, weil es einfach auch viel unsicherere Ergebnisse bringt als z.B.chemische Tests. Tiere sind einfach keine Menschne oder umgekehrt.

Nur weil ein Produkt "positiv" an Tieren getestet wurde, heißt es noch lange nicht, dass es nicht vielleicht schädlich für Menschen ist, bzw. auch wenn ein Tier negative Reaktionen zeigt, könnte das Produkt für Menschen verträglich sein.

Ich finds immer wieder so zum aufregen, wie manche Menschen so verbohrt, stur und so engstirnig sein können... :angryfire
 

Benutzer2191 

Teammitglied im Ruhestand
olli.de, wenn Du provozieren willst, dann bitte in einem eigenen Thread (bei dem Stil gleich im rumgeprolle).

Ansonsten hier zurueck zum Thema, weitere Posts die auf olli.de eingehen werde ich wieder entfernen
 

Benutzer30029 

Verbringt hier viel Zeit
Du hast echt überhaupt keine Ahnung vom Testen von Medikamenten / Kosmetika etc. . Testen an Tieren ist sowas von von gestern, weil es einfach auch viel unsicherere Ergebnisse bringt als z.B.chemische Tests. Tiere sind einfach keine Menschne oder umgekehrt.

Nur weil ein Produkt "positiv" an Tieren getestet wurde, heißt es noch lange nicht, dass es nicht vielleicht schädlich für Menschen ist, bzw. auch wenn ein Tier negative Reaktionen zeigt, könnte das Produkt für Menschen verträglich sein.

Das stimmt so leider nicht ganz...Tierversuche sind extrem teuer (Kauf, keimfreie Unterbringung, Versorgung), die Unternehmen versuchen daher allein aus wirtschaftlichen Gründen auf alternative Methoden umzusteigen wenn sie es können. Fakt ist aber, dass ein kompletter Organismus nicht durch ein paar Zellen im Reagenzglas ersetzt werden kann. Es ist ein kompliziertes Zusammenspiel von Faktoren, die wir letztendlich (noch) nicht anders ersetzen können als durch Tierversuche.

Um zu verhindern, dass das eintritt - dass ein Produkt beim Tier anders reagiert als beim Menschen - werden Tiere je nach Versuch ausgewählt. Will man beispielsweise wissen wie ein bestimmter Stoff voraussichtlich auf die Nierenfunktion wirken wird, so wird man diesen Stoff nicht Hamstern geben, sondern Hunden, deren Nierenfunktion der des Menschen weitgehend entspricht. Erkenntnisse über arzneiliche Veränderungen des Nahrungsstoffwechsels wird man nicht am Kaninchen prüfen, sondern am Schwein, da es wie der Mensch Mischkost zu sich nimmt und aus dem Grunde ein dem Menschen ähnliches Magen-Darm-System hat.

Ich bin kein Befürworter von Tierversuchen, denn Fakt ist auch, dass die Erforschung neuer alternativer Methoden vom Staat in geradezu lächerlicher Weise gefördert wird. Gerade im Falle von Kosmetika kann man meiner Meinung nach mittlerweile auf Tierversuche verzichten, denn es gibt heutzutage so viele Substanzen, die schon millionenfach getetestet und als unbedenklich eingestuft wurden. Abgesehen davon...kussfester als kussfest geht nicht...

@ topic: Im Prinzip müssen die Produkte, die ohne Tierversuche entwickelt wurden gesetzlich vorgeschrieben gekennzeichnet werden. Wobei es ja anscheinend ausreicht, wenn allgemein deklariert wird, dass alle Produkte in dem und dem Markt tierversuchsfrei entwickelt und getestet wurden. Würde also in dem Fall obigem Ausschnitt des dm-Marktes Glauben schenken oder in der Filiale nachfragen.
 

Benutzer34656 

Verbringt hier viel Zeit
Ok, Danke erstmal für die Posts.
Werde mich mal genauer über die Produkte von dm informieren...
Sicherlich gibt es mittlerweile bessere "Methoden" Kosmetika zu testen, als an Tieren.
Nur leider gehen die Forscher lieber das Risiko ein, dass ein Tier stirbt, als ein Mensch....
 

Benutzer54360 

Verbringt hier viel Zeit
naja auf Kosmetika is in meinen Augen verzichtbar; wenn Arzneimittel an Tieren getestet werden versteh ich das ja noch aber den überschwemmten Schönheitsmarkt noch mit zusätzlichen Produkten zu überschütten is schon ziemlicher Schwachsinn.
 

Benutzer14614  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Ok, Danke erstmal für die Posts.
Werde mich mal genauer über die Produkte von dm informieren...
Sicherlich gibt es mittlerweile bessere "Methoden" Kosmetika zu testen, als an Tieren.
Nur leider gehen die Forscher lieber das Risiko ein, dass ein Tier stirbt, als ein Mensch....


Risiko das ein Tier stirbt? Sorry, aber für was anderes wurden die Laborratten nicht gezüchtet.

Meine Meinung dazu:
Lieber lasse ich ne Ratte elendig verrecken als dass ICH an der Creme elendig verrecke. Das wäre mir und vielen anderen Leuten sicher lieber. Im Übrigen: Würdest du die Creme an dir testen?
 

Benutzer34656 

Verbringt hier viel Zeit
dafür gezüchtet... und? ist das ein grund die tiere zu missbrauchen?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren