Korb gegeben. Jetzt ist da doch mehr..

Benutzer157685 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo liebe Community!
Kurz zu meinem "Problem": Im August habe ich eine Gruppe junger Männer (zwischen 20 und 23) kennengelernt. Wir haben uns alle super verstanden und die Abende zusammen verbracht. Einer dieser Männer (mittlerweile 21) suchte am Ende des Abends eine Ausrede um mich auf sein Zimmer zu "locken", was ich zwar schnell durchschaute aber dann letztlich doch mitkam (keine Ahnung warum eigentlich). Dort angekommen fragte er mich ganz direkt ob er einen Kuss haben darf, ich war total überrumpelt und zudem in der Anfangsphase meiner letzten Beziehung (welche aus mehreren Gründen nicht funktionierte) und blockte natürlich ab. Ich erklärte ihm freundlich, dass das nicht geht, da ich vergeben bin. Trotzdem verstanden wir und die restlichen Tage noch super auch wenn die Situation teilweise angespannt war.
Nun hat er mich und einen anderen Jungen für das nächste Wochenende zu sich nach Hause (ca. 400km Entfernung) eingeladen für zwei Nächte. Diesem sagte er, er solle erst am Samstag kommen, mir sagte er Freitag. Er weiß, dass ich mittlerweile wieder Single bin, wir haben während der Trennungsphase sogar öfter darüber gesprochen und er half mir mit guten Ratschlägen sogar weiter.
Ich merkte immer mehr, dass er mir gefällt, auch wenn ich natürlich noch lange nicht bereit für eine neue Beziehung bin und wünsche mir seine Nähe (Zärtlichkeiten austauschen, Küsse, vielleicht auch ein bisschen weiter gehen). Er weiß zudem auch, dass ich zur Zeit mein Singleleben genieße und das erst mal nicht mehr möchte. Nun habe ich aber Angst, dass er nach dem Korb keine neuen Versuche starten wird und sich in der "Friendzone" sieht, was ich natürlich nicht will!
Hat jemand eine Idee wie ich ihm das signalisieren kann, ohne es allzu direkt anzusprechen und mich dabei zu blamieren? Was haltet ihr davon, dass er anscheinend eine Nacht mit mir alleine verbringen möchte und den anderen Jungen dafür sogar anlügt? Es beschäftigt mich schon ziemlich und zur Zeit muss ich oft an ihn denken..
Für Tipps wäre ich euch sehr dankbar!
smiley-01-20px.png

Einen schönen Sonntag wünscht euch krissi798
 

Benutzer71015 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ich würde mal vermuten, dass er es durchaus nochmal versuchen will und genau deshalb den anderen erst einen Tag später eingeladen hat. Wenn du also seine Nähe willst, würde ich mir an deiner Stelle keine Sorgen machen. Ansonsten hilft es sicherlich, seine Nähe zu suchen. Ankuscheln, kraulen, küssen... Ich denke nicht, dass er es ablehnen wird.
 

Benutzer157636  (44)

Öfters im Forum
Wer hat schon was gegen Nähe/knutschen/Zärtlichkeiten, wenn man den anderen anziehend findet. Von daher, würde ich dem ganzen recht entspannt entgegensehn und schaun was kommt.

Vor allem, da du jetzt ja wieder "zu haben" bist. Und... es muss ja nicht gleich wieder auf eine Beziehung hinauslaufen.
 

Benutzer95335  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Hört sich doch soweit gut an..
ich würde sagen, zeig es ihm das du Gefühle für ihn hast, denke aber dran, er könnte auch mehr wollen,
als nur küssen.
Falls du also noch keinen Sex wolltest, solltest du ihm das vielleicht sagen, und ihm erklären, das es nix mit ihm zu tn hat, und du trotzdem noch interesse hast, aber du noch Zeit brauchst, weil du seit kurzem erst wieder Single bist.
Bevor er sich was falsches denkt!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren