Kopfkino

Benutzer119519 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hey Leute,

ich wollte mal von euch erfahren, die die einen Fetisch haben, was bei euch im Kopf abgeht?

Bei mir ist es nämlich so, dass ich ab solutes Kopfkino habe wenn ich nur an meinen Fetisch denke und möchte ihn dann am liebsten sofort mit meinem Partner ausüben.

Was geschieht in eurem Kopf?
 
M

Benutzer

Gast
Ich nutze derlei Kopfkino vornehmlich aus Orgasmustrigger. Was da vorgeht im Kopf? Ich habe diverse vorgefertige Szenarien, die mich besonders ansprechen. Die werden dann einfach rausgekramt.
 

Benutzer119959 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich habe die Fantasie Sex im Whirlpool zu haben. Leider gabs noch keine Gelegenheit dazu..
 

Benutzer101597  (63)

Sehr bekannt hier
Hey Leute,

Bei mir ist es nämlich so, dass ich ab solutes Kopfkino habe wenn ich nur an meinen Fetisch denke und möchte ihn dann am liebsten sofort mit meinem Partner ausüben.

Du solltest dein Kopfkino mit deinem Partner teilen. Dafür ist er ja dein Partner. Und dann wirst Du auch den Spass mit ihm teilenn. Reden ist der Schlüssel zum Erfolg.
 

Benutzer109762  (24)

Verbringt hier viel Zeit
Kopfkino ist einerseits ganz deins, da kannst du dir einfach alles vorstellen was du gern möchtest. Solange es nur so etwas simples wie ein Fetisch ist solltest du deinem Partner mal davon erzählen und ihn fragen was er davon hält :zwinker:
 

Benutzer100759 

Sehr bekannt hier
Soso. Und wenn er den Fetisch ekelhaft findet und sich dann erstmal vor ihr gruselt?
 
M

Benutzer

Gast
Off-Topic:
Soso. Und wenn er den Fetisch ekelhaft findet und sich dann erstmal vor ihr gruselt?

Das geht doch nicht, chelle. Hier ist eine rosa Wölkchen-Welt, alle finden jeden Fetisch toll und Ekel vor dem Partner wegen einer Vorliebe oder einem Fetisch? Nee nee! Du bist einfach zu prüde, das isses :jaa:

:zwinker:


Ich hab übrigens ein Jahr Beziehung gebraucht um meinem Partner von derlei zu berichten. Soviel dazu. :grin:
 
3 Woche(n) später

Benutzer71479 

Verbringt hier viel Zeit
Hier ein Tip, mit dem Du Dich vielleicht um ein solches "Bekenntnis-Gespräch" herum mogeln könntest (ein offenes Gespräch wäre dann freilich immer noch die letzte Option):
Falls Du Dir mit Deinem Partner zusammen ab und zu zur Anregung diverse Filme anschauen solltest, kannst Du ja mal testen, wie er reagieren würde, indem Du es einfach arrangierst, dass Entsprechendes in dem Pr0no gezeigt wird. Es gibt doch praktisch für jeden Fetisch passende "Liebhaberfilmchen", in denen es speziell um bestimmte Spielarten bzw. Vorlieben geht. Wenn Du Glück hast, bekommst Du ganz unverdächtig mit, ob er sich davon dann abgestoßen fühlt oder das womöglich irgendwie auch geil findet.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren