Kopfkino... muss das sein?

Benutzer101784 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo Zusammen,

ich liebe eine Frau und wie Sie mir immer wieder sagt, Sie mich auch. Im Mai hat Sie sich von mir getrennt wegen ihrer Mutter die sie sehr beeinflusst hat. Man kann sagen Sie ist Ihr hörig und Sie wohnt bei Ihren Eltern. Bis zum heutigen Tage hat sie immer wieder versucht Kontakt zu mir aufzunehmen und sobald wir uns etwas genähert haben hat sie wieder ein Rückzieher gemacht. Zwischendurch hat sie versucht mit jemanden kurzfristig eine Beziehung einzugehen aber wie sie sagte ging es nicht weil ich in Ihrem Herzen bin. Vor zwei Wochen nun hat sie wieder Kontakt zu mir aufgenommen und schwört das sie mich liebt und endlich es schaffen will das es gut wird mit uns. Seit einer Woche weiss ich aber nun das sie immer noch Kontakt zu demjenigen hat bei dem sie es damals versucht hat. Mir sagt Sie er hat Probleme und ist soweit ein ganz lieber Kerl und sie steht ihm nur rein freundschaftlich bei.. von seiner Seite alllerdings sieht er es immer noch so aus als wenn die beiden zusammen sind.. ich habe Sie darauf angesprochen und Sie sagte mir das er es nur glaubt aber es von Ihrer Seite nicht so ist ..sie will ihm das aber nicht nehmen weil es ihm sehr schlecht geht...... ich persönlich habe damit ein großes Problem. Sie hat ihn in ihrer Freundesliste im Facebook drin..aber mich will sie nicht aufnehmen .... trotzdem sagt Sie , Sie klärt es mit ihm noch aber ich weiss echt nicht was da so wirklich ist... Angeblich würde sie mich lieben aber warum darf dann derjenige in der Freundschaftsliste sein und ich nicht und warum spielt sie ihm eine Beziehung vor, aber sagt mir im Gegenzug Sie will mich und sie liebt mich ? das ist doch so keine Basis und nicht fair für alle oder?was soll ich nur machen?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Na ja wenn sie dich so sehr liebt, dann muss sie auch zu dir stehen.
Alles andere ist doch Quatsch und alles andere würde ich an deiner Stelle auch keinen Tag länger mitmachen.

Kontakt abbrechen und wenn sie sich meldet, dann nur, um dir mitzuteilen, dass sie sich für dich entschieden hat. Alle anderen Kontaktaufnahmen sofort abbrechen!

Dir tut das doch nur weh. SIe hält dich hin, sie spielt mit deinen Gefühlen... Was soll das?

Wie alt ist die gute Frau eigentlich? Es ist doch lächerlich, sich von den Eltern die angeblich große Liebe kaputt machen zu lassen. Wenn sie will, dann kann sie auch zu dir stehen.
 

Benutzer101446 

Sorgt für Gesprächsstoff
ganz erlich ich hab das gefühl sie hält dich nur warm, falls es mit dem andern typ nicht klappt hat sie immer noch dich.

wie alt ist sie den? also wenn sie über 18 ist sollte sie sich eingendlich von den ältern abkapselen und auch wenn sie noch bei denen wohnt es ist ihr leben, und sie kann mit dem zusammen sein mit dem sie will und nicht den ihre eltern wollen. schlimm das sich da immer die eltern einmischen müssen. meine haben es auch versucht und ich hab dann meine sachen gepackt und bin gegangen das war das beste was ich machen konnte und ich bereue es nicht
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Meiner Meinung nach genießt sie deine und seine Aufmerksamkeit und eure Eifersucht aufeinander, sodass sie diese Zweigleisigkeit gar nicht beenden will und dich warmhält. Sie meldet sich bei dir, bricht den Kontakt ab, meldet sich, bricht den Kontakt ab ... und ihm will sie nicht sagen, dass Schluss ist, weil sie ihn verlezten könnte?! Buhuu. Das Mädel spielt mit ihr und du mimst brav die Marionette.
 

Benutzer101784 

Sorgt für Gesprächsstoff
Sie ist 34 jahre, angeblich spielt sie dem anderen das nur vor weil es ihm so schlecht geht und er dann vielleicht noch ganz tief fällt.. Sie will es ihm behutsam sagen... so hat sie mir es gesagt... Ich selbst solle mir echt keine gedanken darum machen denn ich wüsste ja wo Ihr herz hingehört wie sie sagt.. Der andere lebt 100 Km entfernt ich allerdings in der gleiche Stadt... Ihr Kontakt zu dem Anderen besteht nur über das Internet mittlerweile wobei sie keine gefühle für ihn hat nur zu mir uns ich Ihr Vertrauen soll... ich soll ich die zeit geben das ihm behutsam zu sagen.. ich verstehe nur nicht warum sie mich dann nicht in die Freundschaftsliste aufnimmt wo ich ja nicht wirklich was gemacht hätte.. Nur würde es mir ein wenig vertrauen entgegen bringen.. ich weiss selbst nicht was ich davon denken soll
 

Benutzer70524 

Verbringt hier viel Zeit
Ich kann leider die Logik deiner Freundin nicht ganz verstehen.
Diesem anderen Mann geht es anscheinend schon schlecht und sie möchte ihm nicht sagen das sie eigentlich nicht zusammen sind. Stattdessen belügt und "betrügt" sie ihn und verleugnet dich und eure Beziehung auch noch. Wenn dieses Lügenkonstrukt auffliegen sollte, geht des dem Mann wirklich schlecht.
Ich glaube sie sollte wirklich alles noch mal genau überdenken und endlich den Mut ergreifen, um ein verantwortungsvolle Entscheidung zu treffen. So hat das doch für keinen von euch eine Zukunft.
 
H

Benutzer

Gast
Ich hab grad nur einen Satz für Dich, vielleicht kannst Du ja was daraus machen.
"Liebe ist nicht alles."
 

Benutzer10855 

Team-Alumni
Ich muss das mal zusammenfassen: Sie ist bereits 34 Jahre, trennt sich von dir aufgrund der Fremdeinwirkung ihrer Mutter, der sie mit Mitte dreißig noch völlig hörig ist, spielt einem Freund eine Beziehung vor in der irrigen Annahme, es würde ihm irgendwie helfen und deine größte Sorge ist, dass sie dich nicht bei Facebook added? :ratlos:

Bitte: das kann nicht dein ernst sein? Ein jegliches tieferes Verhältnis zu so einer Person wird dich auf Dauer nicht glücklich machen.
 

Benutzer101784 

Sorgt für Gesprächsstoff
Aufgrund der Tatsache das die Situation in der ich mich befinde sehr verzwickt ist ringe ich einfach mit dem Gedanken es dem Anderen einfach mitzuteilen wie sie denkt da ich der Meinung bin das er gar nichts davon weiss. Desweiteren wird hier mit den Gefühlen von Ihm wie von mir gespielt. ich habe es auch Ihr gesagt das ich ihm das sagen würde wenn Sie es nicht klärt.. Sie meinte dazu es wäre nicht mein Recht und meine Aufgabe, sie will es ihm selber sagen... aber wie lange soll man darauf warten? Ich bin der Meinung da gibt es nichts zu warten sowas klärt man sofort egal ob man noch andere Probleme nebenher haben könnte... Was meint Ihr dazu? Wäre es Charakterschwach von mir wenn ich demjenigen es sagen würde?
 

Benutzer98976 

Sehr bekannt hier
Noch mal fürs Protokoll - sie ist 34 und nicht 14?!
Dann wären mir sämtliche Erklärungsversuche sowas von schnuppe, ich wäre schon dreimal weg! Und die Madame auf meiner Ignore-Liste, sei es nun ICQ oder Handy, damit sie mich nicht mehr kontaktieren kann.

Eine erwachsene Frau Mitte 30, die sich ihr Leben noch von ihren Eltern diktieren lässt und nicht alt genug ist, sich für mich zu entscheiden...würde in meinen Augen schlagartig an Attraktivität verlieren. Ich kann es nicht leiden, wenn jemand nicht weiß, ob er mich will. Das Dauerärgernis muss ich mir nicht antun, da gibt es wirklich noch andere schöne Töchter.
Warum gibst Du Dir das? Glaubst Du, Du hast das nötig?

ich soll ich die zeit geben das ihm behutsam zu sagen.. i
Dazu erzähl ich Dir mal was: Ich war vor kurzem noch in einer (für mich nicht gesunden) Beziehung. Zwischenzeitlich habe ich mich in jemand anderen verknallt. Aber ich hab nicht mit ihm herumgedaddelt und währenddessen meinen 'alten' Partner warmgehalten, indem ich ihm heile Welt vorgespielt habe. Nein, ich habe erst das mit meiner Beziehung geklärt, indem ich mich getrennt habe und meinem Ex (und mir selbst) klar gemacht habe, dass es mit meinen Gefühlen vorbei ist. Und dann erst habe ich etwas mit dem jungen Herrn angefangen, der mir den Kopf verdreht hat.

Es steht noch nicht mal fest, ob es mit ihm was Längerfristiges wird oder nicht (sind ja noch in der Kennenlernphase). Aber ich wollte es fair halten, für beide Männer. Keiner der Beiden hat es verdient, dass der jeweils andere im Raum steht und ich mich nicht klar entscheide.
Und ich bin 21 Jahre alt.
Nur dazu, wie es auch laufen kann. Im schlimmsten Fall stehe ich am Ende ohne einen der Beiden da. Aber ich kann wenigstens noch erhobenen Hauptes in den Spiegel sehen - weil ich mich wie eine verantwortungsbewusste Erwachsene verhalten habe. Und genau das ist es, was Deine 'Freundin' da nicht tut - Verantwortung übernehmen. So jemanden würde ich nie in einer Beziehung haben wollen.

Was das Informieren des anderen Kerls angeht - wenn Du meinst, Du musst das tun, tu es. Vergiss aber nicht: Du bist der Überbringer der schlechten Botschaft. Sie kennt er, Dich nicht. Kann also gut sein, dass er Dir nicht glaubt...und es ihr erzählt. Das würde ich mir vorher nur bewusst machen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren