konzerte und pogo

Benutzer22093 

Verbringt hier viel Zeit
so, ich geb da auch nochmal meinen senf dazu...

mit metal-konzerten kenn ich mich nicht so wirklich aus, eher dann schon mit den kleinen punk-konzis.

neuestes erlebnis: green day - philipshalle, nein, die leute heben dich nicht auf, wenn du hinfällst.
kleines punkfestival in grevenbroich, ja, wenn du hinfliegst wird platzgemacht.

aber generell gilt doch immernoch: punk ist wenn einer blutet :grin:

und vielleicht liegt es auch daran, dass ich älter werde und mir pogen im moment nicht ganz soviel spaß macht...
mal sehen wie's jetzt im april auf den wsk-konzerten ist, da isses normalerweise ja doch recht harmlos...
 

Benutzer21703 

Verbringt hier viel Zeit
Aliena83 schrieb:
so, ich geb da auch nochmal meinen senf dazu...

mit metal-konzerten kenn ich mich nicht so wirklich aus, eher dann schon mit den kleinen punk-konzis.

neuestes erlebnis: green day - philipshalle, nein, die leute heben dich nicht auf, wenn du hinfällst.
kleines punkfestival in grevenbroich, ja, wenn du hinfliegst wird platzgemacht.

aber generell gilt doch immernoch: punk ist wenn einer blutet :grin:

und vielleicht liegt es auch daran, dass ich älter werde und mir pogen im moment nicht ganz soviel spaß macht...
mal sehen wie's jetzt im april auf den wsk-konzerten ist, da isses normalerweise ja doch recht harmlos...


ich war Green Day in Böblingen und da wurde einem immer aufgeholfen, kommt halt doch auch immer aufs Publikum drauf an
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
hm ich nehm ab jetz einfach meinen freudn mit *lol* der darf dann auifpassen auf mich :zwinker: so einen findich zwar auf jedem konzert aber bei denen nervts wenn die hinterher einen net in ruh lassen*höhö*
 

Benutzer8402 

Verbringt hier viel Zeit
Pascal schrieb:
ich war Green Day in Böblingen und da wurde einem immer aufgeholfen, kommt halt doch auch immer aufs Publikum drauf an

Also dass nicht geholfen wurde hab ich noch nie erlebt...so asozial kann ja keiner sein.

Einmal ist einer vor mir hingeflogen, und die Reaktion war bei allen Leuten rundherum gleich gut: sofort zur Seite, einen Ring gebildet sodass der Gefallene etwas Platz hat und der Nächstbeste hat ihm gleich die Hand gereicht, ihn hochgezogen, kurz angesehen ob eh alles ok ist, genickt, freundschaftlich auf die Schulter geklopft und alle ham weiter gemacht - SO muss das sein! :bier:

Das hat nix mit Punk oder sonst was zu tun, dass einfach auf alles geschissen wird. Wenn jeder etwas Rücksicht nimmt hat jeder Spaß am Konzert und das ist die Hauptsache.

Deswegen verstehe ich solche Arschlöcher nicht (sry) die behaupten, Pogo sei nur gut wenns blutet, weh tut, man rücksichtslos mit den Ellenbogen überall reinstampft wos nur geht etc...das ist Schwachsinn!!! :grrr:


greetz, der Scheich
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
also ich bin fast draufgegangen ums nochmal zu betonen,und das wegen der scheiß rücksichtslosigkeit!!:angryfire
 

Benutzer22093 

Verbringt hier viel Zeit
Deswegen verstehe ich solche Arschlöcher nicht (sry) die behaupten, Pogo sei nur gut wenns blutet

das war auch nicht wirklich ernst gemeint :bier:
der satz geht nur seit einigen konzerten bei uns rum, warum ist jetzt auch ne gute frage :ratlos: aber er ist lustig.

sofort zur Seite, einen Ring gebildet sodass der Gefallene etwas Platz hat und der Nächstbeste hat ihm gleich die Hand gereicht, ihn hochgezogen, SO muss das sein!

das find ich auch, das sit auch das normale geschehen, nur manchmal.... da ist dann so ein komisches publikum, die kapieren das irgendwie nicht.


an dieser stelle möchte ich aber auch nochmal auf die gefahr hinweisen, die von eher kleinwüchsigen pogern & pogerinnen ausgeht

GEMEINGEFÄHRLICH! 1,50m groß, ellenbogen raus, rein in die menge und immer schön in den bauch rennen. aber von aussen betrachtet sehehn die manchmal echt putzig aus. so kleine mädchen können echt ne kraft entwickeln...

kennt ihr die kleinen nervigen emo-schnallen, die sich am anfang jedes konzertes rücksichtslos & obercool nach vorne drängeln und sobald das erste lied anfängt völlig panisch aus dem pit flüchten?

hehe! ja klar! kenn ich , hatte ich erst am we wieder so ne begegnung. und dann so komisch schreien, dass man denkt man wär auf enm backstreet boys konzert, dabei flüchten die gerade.
worin die auch gut sind: ängstlich drei schritte zur seite machen wenn sie stagediver sehen. nicht dass man sicherer geht wenn man den kerl mitfesthält und guckt wo die füße sind (jetzt mal ganz davon abgesehen, wie assig es ist einen runterfallen zu lassen...)
 

Benutzer21337  (34)

Benutzer gesperrt
Boa, jedesmal wenn ick beim Highfield Festival war komm ick mit blauen Flecken, Abschürfungen und ähnlichem zurück.Aber dat muss man eben in Kauf nehmen, wenn man ganz vorne sein will. Schön isset trotzdem nich, wenn man eingeklemmt zwischen schwitzenden Typen steht und die dann auch noch anfangen zu pogen. Wenn ick nen Stagediver auf mich zukommen seh, duck ick mich einfach. Der wird dann von den Umstehenden aufgefangen und ick krieg nix ab. Obwohl ick selbst auch seeeehr gerne stagedive.... :smile:
 

Benutzer22093 

Verbringt hier viel Zeit
Reeva schrieb:
wo ging´s denn am wochenende hin?

wir waren auf nem skafestival in neuss, kannte da eigentlich keine band, aber war super!
hab mir von einer band (sfh aus hilden, sehr geiler skapunk) direkt mal ne cd gekauft weil ich sie so toll fand.
 

Benutzer21252  (32)

Verbringt hier viel Zeit
naja also an den konzerten wo ich war wurde immer aufgeholfen wenn jemand umgefallen is.mit diesen oi-skins etc. mit ihren springerstiefeln kann ich mich aber nich anfreunden(vorallem mit meinen vans old skool schuhen *ouch* :tongue: )
 

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren