konzerte und pogo

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
power metaler sind auch keiner poger :zwinker: GOTT SEI DANK!!
 

Benutzer21703 

Verbringt hier viel Zeit
ohne zu lesen was die anderen geschrieben haben muss ich dir leider sagen dass du selbst schuld bist. ich für meinen teil besuche auch gern und oft konzerte und die leute die pogen und abgehen befinden sich nunmal unmittelbar bei der bühne. wer nur rumsteht soll sich gefälligst hinten hinstellen oder einfach schaun das er da vorne zurecht kommt!
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
ja danke du arsch :zwinker: nächstes mal kannste gefälligst was lesen,dann musste hiernich so nen mist schreiben! wer sich net kaputtkloppen will darf also konzerte nur von hinten sehn?....warts ma ab ,....
 

Benutzer24818  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Also ich versuch immer Rücksicht auf "zierlichere" Menschen zu nehmen. Ist für die wohl nicht so klasse, wenn ich da mit 2 Zentnern auf 1,90m verteilt in die reinspringe. Leider hab ich öfters das Gefühl, dass das vielen anderen völlig egal ist. Auf einem Konzert mußte die Security sogar mal ein Mädel rausziehen, die von irgendwelchen Vollspacken umgeschubst wurde und der dann sogar noch auf's Gesicht getreten wurde. Die ham ihr nicht hochgeholfen, sondern einfach weiter gemacht. Gab dann aber auch gut Klassenkeile für die 3 Idioten.
 
J

Benutzer

Gast
:flennen: ich will ja nicht hetzen aber damalz war alles anders bin noch nen alter jupyy auser hafen str. hh und zu meiner zeit also damals wurde echt rücksicht genommen es wurde alles gemacht aber wenn einer zu boden ging dann wurde sofort platz gemacht naja
zb. im " in flames" konzert da ging gar nichts mehr da war nach ner halben stund nur noch selbst verteidigung
ich verzuch zu mindenstens nun die grossen konzerte zu meiden
 

Benutzer21703 

Verbringt hier viel Zeit
war auch letztes jahr auf nem in flames konzert und da wurde leuten geholfen die am boden gelegen sind...
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
also bis jetz binich ja immer noch heil rausgekommen,aber zeitweise kiregich vom konzert echt nichts mit weil ich so drum kämpfen muss stehn zu bleiben!!

aber wenigstens wird bei uns niemand umgeballert :frown:
 

Benutzer22093 

Verbringt hier viel Zeit
jetzt muss ich auch mal meinen senf dazugeben...
pogen generell find ich macht sauspaß. nur will ich auch die chance haben, ne pause zu machen wenn ich nicht mehr kann.
bei linkin park bei rock am ring fand ich schon ziemlich übel.
dagegen lob ich mir meine kleinen wohlstandskinderkonzerte, wo dann ein paar leute schön pogen und man trotzdem von vorne nach hinten kommt. und da wird man auch noch aufgehoben...
aber ohne blaue flecken kommt man auch da nicht aus. ich seh die immer als kleine mehtode zum erinnern an nen tollen abend.


Ich hab die Erfahrung gemacht, daß v.a. kurzhaarige NuMetal-Hardcore-Kids am rücksichtslosesten abgehn - während man den meisten nietengespickten Punks irgendwie anmerkt, daß die wissen, was geht und was nicht (wenn nicht völlig zugedröhnt

genau die erfahrung hab ich auch gemacht!!!
 

Benutzer7645 

Verbringt hier viel Zeit
einziger Nachteil an Wohlstandskinderkonzerten: überproportional viele kleine und zierliche Leute, auf die man Rücksicht nehmen muß :link: :bier:
 
1 Monat(e) später

Benutzer24695 

Verbringt hier viel Zeit
ich geb wenn auch verspätet jetzt acuh mal meienn senf dazu.....

also diese asipogo idioten braucht man einfahc nru ganz shcnell um sprinegn...oder beim vorbeisprinegn einfdahc mal nen ellebogen verpassen dann hören auch diese idioten auf :angryfire :madgo: ....
ansonsten ist das geilste einfach nur durch die gegend zu hüpfen...udn mitzusinegn und zu bangen...achja....*träum von wacken 2005*
 

Benutzer8444  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Ich liebe es... besonders an kleineren Konzerten wo so 20 - 30 Leute pogen.
Da leg ich es nicht darauf an die anderen leute zu rammen, sondern einfach mich tanzend durch die Leute zu pogen. :smile:
Aber bei z.B. Ska-P oder den Ärzten als ich ganz vorne stand war es ein ganz anderes pogen, rammen was das Zeug hält und schauen dass man selber nicht allzuheftig weggeräumt wird oder den X-ten Ellbogen in die Fresse kriegt.
Eigentlich ist es normal das einem immer gleich aufgeholfen wird.. habs noch nie anders erlebt!
Beim Pogen ging mir schon eine Brille kaputt, ein Handy und ich habe mir schon unzählige blaue Flecken geholt.. *g*

Crowdsurf ist bei der richtigen Konzertgrösse auch extremst geil!
2 Kumpels und ich haben uns aufm Gurten 04 beim Millencolin Konzi von so ziemlich ganz hinten bis vorne an die Absperrungen tragen lassen, dafür sind wir jetzt in einem Clip von der Band drin. :grin:
Das Gefühl über die ganze Menschenmenge unter sich zu sehen ist einfach genial! :smile:
 

Benutzer16418  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Pogen muss brutal sein à la "blutspogo" Ellenbogen raus und los :zwinker:
Bin auch recht klein abba das hat auch Vorteile hatte uch schon 2 mal ne blutige Nase abba was solls gehört halt dazu...
Habs nochnie erlebt das jmd. so assozial war eionen nich aufzuheben...
Viel entspannter abba auch sehr geil is Skanzen obwohl man da ja leicht mal nen paar tritte abkricht....
MFG Katja
 
S

Benutzer

Gast
space schrieb:
langhaarige 1.90 Schränke mit Springerstiefeln

Ohja, das sind die schlimmsten! :zwinker:


~beatsteak~ schrieb:
ich will vorne eben nur bangen ....das is von hinten auch net dasselbe!!

Ja, ganz meine Meinung. Mich nervt das rumgepoge auch immer - zumal ich die zweifelhaft tolle Eigenschaft habe, dass sich um mich herum spontan Moshpits zu bilden scheinen :grin:. Am schlimmsten war das, als ich mich vor vier Jahren mal überreden hab lassen Subway to Sally anzuschauen. Das Gepoge ging mir ja schon auf den Sack, aber jedesmal, als ich mich umdrehte, um nach etwaigen Stiefel von Crowdsurfern zu sehen, hatte ich auch schon einen in der Fresse. Und das, obwohl ich da ziemlich drauf geachtet hab (find deren Musik zum :kotz:). Beschwer dich nochmal, dass es so doof ist, klein zu sein :zwinker:.


nochmal ~beatsteak~ schrieb:
als ich versuchte micz bei rock am ring bei LP nach vorn zu drängeln wäre ich beinahe gestorben

Autsch! Das ist ja krass...
Aber aufm Wacken wär das nich passiert *g*.
 

Benutzer21703 

Verbringt hier viel Zeit
NathaKata schrieb:
ich geb wenn auch verspätet jetzt acuh mal meienn senf dazu.....

also diese asipogo idioten braucht man einfahc nru ganz shcnell um sprinegn...oder beim vorbeisprinegn einfdahc mal nen ellebogen verpassen dann hören auch diese idioten auf :angryfire :madgo: ....
ansonsten ist das geilste einfach nur durch die gegend zu hüpfen...udn mitzusinegn und zu bangen...achja....*träum von wacken 2005*

Na wer hier der Asi ist !?!
Intolarnter Metler :frown:
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
Pascal schrieb:
Na wer hier der Asi ist !?!
Intolarnter Metler :frown:

*PF*

@ lurchi : ganz recht ,auf dem wacken ist mir rein garnichts passiert :zwinker:
also ich bin immer noch der meinung moshpits sind doof,und alle leute die pro konzert mehr als 1 mal crowdsurfen,.....einmal macht spaß und is okay,aber dauernd is einfach nur nervig!
 

Benutzer21703 

Verbringt hier viel Zeit
Was heißt da *PF* ?
Wer leute die pogen von hinten nen Ellbogen rein haut ist einfach Asi.
Ich hau ja nen Metler der Mosht auch nicht einfach nen Ellbogen rein nur weil er mir seine Haare ins Gesicht gehaut hat...
 
E

Benutzer

Gast
Was heißt da *PF* ?
Wer leute die pogen von hinten nen Ellbogen rein haut ist einfach Asi.
Ich hau ja nen Metler der Mosht auch nicht einfach nen Ellbogen rein nur weil er mir seine Haare ins Gesicht gehaut hat...

Wie wärs wenn du dir Nathas Beitrag nochmal in Ruhe durchliest und drüber nachdenkst was er sagen will. (fällt durch die Rechtschreibung vielleicht etwas schwer :zwinker: :tongue: ) Glaube du hast was missverstanden...
 

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren