#KontraRomantik

Benutzer148599 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich habe echt keine Worte für das was ich empfinde. Ich muss mich gerade mal ein wenig "ausquatschen".
Bin ich die einzige die gerade so extrem gegen sätze wie " Ich liebe dich" wettert?
Und nein, das hat nichtsdamit zutun dass ich single bin und einsam !
Im gegenteil. Genau diese Wörte jaaagen mich weg von Männern!
Das löst wirklich ein schlimmes Gefühl bei mir aus!
Vielleicht muss ich ja mal therapiert werden o.ä. aber es gibt doch sicherlich noch andere denen es so geht .. ?
Höhepunkt des ekelerregens war heute eine Liebesbrief. Mit tinte geschrieben über zwei seiten.
Andere Frauen würden sicherlich dahin schmelzen ! und mir wars schon genug als ich am ende die drei worte gelesen haben. Ich habe mich aber tapfer geschlagen und ihn gelesen.

arg!

Jetzt seid ihr dran. Erzählt und regt euch auf
 

Benutzer141430  (36)

Benutzer gesperrt
also gegen romantik hab ich garnichts, im gegenteil.
ich habe jedoch noch nie die worte "ich liebe dich" gesagt.

sowas wie schmalzige briefe oder worte sind aber eh nicht mein ding.
ich drücke sowas lieber in taten aus.
 

Benutzer10802 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich sag's mal so - wenn diese Worte zu früh kommen, inflationär, oder vom falschen Absender, dann kann ich nachvollziehen, dass sie Dich abschrecken. Es klingt aber so, als läge der Fall bei dir etwas extremer. Von wem kamen diese Worte denn aktuell, und was empfindest Du für diese Person? Und überhaupt: Warst du schon mal verliebt? Empfindest Du Liebe? Für Dich selbst oder andere?

Sprich: Sind es die Worte die dich aufregen? Oder ist es die Tatsache dass jemand sowas für Dich empfinden könnte? Fragen über Fragen. Werde doch mal etwas genauer.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer91095 

Team-Alumni
Nein, ich geh da ganz konform. Ich kann und will sowas weder hören noch lesen. Ich weiß gar nicht genau, was für ein Gefühl das in mir hervorruft, aber es ist kein angenehmes.
 

Benutzer148761  (32)

Meistens hier zu finden
Schon lustig, dass immer die Unromantischen die Romantiker anziehen, während man als Romantikerin nen Unromantischen bekommt :grin:
 

Benutzer148599 

Sorgt für Gesprächsstoff
Nein, ich geh da ganz konform. Ich kann und will sowas weder hören noch lesen. Ich weiß gar nicht genau, was für ein Gefühl das in mir hervorruft, aber es ist kein angenehmes.
Ja, wie schon gesagt. ich kann es auch echt nicht in worte fassen. und da sagt die gesellschaft immer, das wäre typisch mann - das antiromatikgen
 

Benutzer141430  (36)

Benutzer gesperrt
ich weiß ja ehrlich gesagt noch nicht einmal was an den worten "ich liebe dich" romantisch sein soll.

ich stehe auf romantik, ehrlich. ich könnte auf abruf nen romantischen abend für 2 innerhalb von minuten organisieren aber "ich liebe dich" ist so ... naja ... "ausgelutscht" passt vielleicht am ehesten.
 

Benutzer148599 

Sorgt für Gesprächsstoff
Schon lustig, dass immer die Unromantischen die Romantiker anziehen, während man als Romantikerin nen Unromantischen bekommt :grin:
vielleicht muss man bloß lernen das seine "vorlieben" auf dem ersten blick erkennbar sind
Sprich alle romatiker bitte rot und rosa
und antiromantiker Schwarz und dreckig :grin:
wer weiß, vielleicht löst es das problem
[DOUBLEPOST=1424205086,1424204945][/DOUBLEPOST]
"ich liebe dich" ist so ... naja ... "ausgelutscht" passt vielleicht am ehesten.
Ja das passt gut!
es regt mich innterlich echt tierisch auf
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
"Ich liebe dich" kann auch einfach eine Feststellung sein.
Trotzdem, man sagt das nicht irgend wem und ohne weiter gehende Gedanken. Ausser man meint es ironisch (-> "du "kannst mich").
Ich bin vielleicht selber nicht der romantische Typ. Aber ich versuche mich auf die Menschen einzustellen, und wenn ich fühle die meinen es ehrlich, dann bin ich offen für die.

MistyDay MistyDay Bist du ein gebranntes Kind? Mal in der Liebe enttäuscht worden von einem dem "romantische" Worte leicht fielen?
 
G

Benutzer

Gast
Ich kann nachvollziehen, dass sowas irgendwann dezent auf den Sack geht. Ich bin auch eher der, der bei Titanic nur dämliche Kommentare bringt ( nicht, dass ich den Film jemals gucke ).

Vermutlich kamen solche Nachrichten von Leuten, die du nicht anziehend findest und von daher ist deine Reaktion auch nicht verwunderlich :zwinker:
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Ich glaube, "Romantik" oder "Antiromantik" sind die falschen Begriffe. Ich bin schon romantisch, aber eher unklischeehaft. Kann halt mit Kerzen, Rosenblättern, Pralinenschachteln und Schaumbädern nichts anfangen. Bin mehr so Fight-Club-Schlussszene-mäßig romantisch :zwinker:
 

Benutzer68775  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich mag auch keine Klischee-Romantik. Und wenn dann nur allein :grin: also Dinge wie Schaumbäder bei Kerzenlicht mag ich, weil ich sie mag. Nicht weil ein Mann damit zu tun hat.
Ich bekomm nicht gerne Blumensträuße und reagiere leicht allergisch auf große verbale Beteuerungen bei denen es mir am Hintergrundgefühl mangelt, dass er überhaupt Grund dazu hat. Vermutlich zieht da das gebrannte Kind.

Und von den falschen Leuten zerrt sowas eh an meinen Nerven - aber es jetzt ganz generell zu verteufeln halte selbst ich für gewagt.
 

Benutzer111070 

Team-Alumni
Ich bin schon romantisch, aber eher unklischeehaft. Kann halt mit Kerzen, Rosenblättern, Pralinenschachteln und Schaumbädern nichts anfangen.

Das kann ich so für mich übernehmen. Bei Mainstream-Romantik verziehe ich auch meist eher das Gesicht, aber es ist nicht so, als könne man mich überhaupt nicht in eine sentimentale Stimmung versetzen (wenn man mich gut kennt).

Und ich weiß zwar nicht, was in dem Liebesbrief drinstand, aber deswegen so auszuflippen ("Höhepunkt des Ekelerregens"), finde ich dann doch noch etwas befremdlicher als den Kitsch an sich. :zwinker:
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Off-Topic:
Off-Topic:


Ach, gar nicht. Das ist doch total hoffnungsvoll, das Ende :smile:
Na gut, durch die dunkle Nacht der neue Morgen, oder so. Aber wenn ich an das Ende denke, dann denke ich an
Edward Norton mit Kugel im Hals, und HBC, die tierisch angepisst ist.
:grin:
 

Benutzer138371  (40)

Beiträge füllen Bücher
Es kommt immer drauf an..

Wenn ich mit jemanden zusammen bin, und den auch liebe, dann ist das natürlich was anderes, als wenn mir einer im Suff zusäuselt.. Süße, ich liebe dich :zwinker:

Zu schmalzig mag ich es sowieso auch nicht... aber ein wenig darf es schon sein. Und kleine Taten sagen mehr als 1000 Worte :smile:
 

Benutzer109783 

Beiträge füllen Bücher
Es gibt bestimmt genug Menschen, die das ähnlich sehen wie du. Da wirst du sicher jemanden finden. Von daher verstehe ich den Grund deiner Aufregung nicht, da scheint ja irgendwie mehr hinter zu stecken…

Für mich hat "Ich liebe dich" übrigens gar nichts mit Romantik zu tun. Ich sage es, weil ich es halt fühle.
Ich sage das auch zu meinem Hund, und auch zu meinem Sohn - die verstehen es natürlich nicht. Trotzdem sage ich es, eben weil ich es in dem Moment fühle. Ich sage auch "Du bist soo süß" zu meinem Hund, wenn er was Süßes macht. Ich habe das als Kind sogar zu meiner Wüstenrennmaus Little gesagt, weil die echt süß war. Nur als sie mich gebissen hat, war ich verletzt und habe ihr das auch gesagt.

Hinzu kommen natürlich Taten, Gesten, die die Gefühle zusätzlich zeigen, die genauso wichtig sind.

Eine Frau, die ihre Gefühle nicht derart verbalisieren kann, wäre nicht meine Frau. Denn erfahrungsgemäß haben solche Menschen auch bei anderen Gefühlsausdrücken ihre Probleme, sei es ein "Tut mir Leid, das war blöd von mir", ein "Danke für ..", ein "Damit hast du mich echt verärgert.", oder ein "Ich bin froh, dass es dich gibt".. Alles Dinge, die ich in meiner Beziehung nicht missen möchte, Dinge, die ich unheimlich wichtig finde für meine Beziehung und auch in der Kindererziehung. Einfach über seine Gefühle zu sprechen/sprechen zu können. Ob negativ oder positiv.

Ich bin froh, dass meine Frau über ihre Gefühle spricht. Dass wir zusammen über unsere Gefühle sprechen. Und das hat für uns nix mit Romantik zu tun.

Romantik ist für mich dann eher etwas Geplantes. Wenn ich plane, bei Vollmond 100000000 Rosenblätter im Haus zu verstreuen.. Aber meine Gefühle zu äußern plane ich nicht. Ich empfinde es in dem Moment, indem ich es sage und ich wüsste nicht, warum ich es zurückhalten sollte?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren