Kontaktsperre nachm Korb

C
Benutzer189546  (23) Ist noch neu hier
  • #1
Hey zusammen..
Ich brauche mal nen gut gemeinten Rat von euch, denn ich bin echt fertig..
Ich habe im August nen Korb von ner echt guten Freundin bekommen, wir haben monatelang sehr viel Zeit miteinander verbracht.
Sie sagte : ich mag dich unfassbar gerne und du bist ein wundervoller Mensch für mich, aber für ne Beziehung reicht es nicht ( sagt mal ist das überhaupt n std gelogener Spruch oder ernst gemeint in ner guten Freundschaft ) ?
Naja ich hab daraufhin den Kontakt komplett eingestellt, es gab also weder n Hallo noch sonst was, um mich selbst zu schützen in der Hoffnung ich komme hinweg.
Die Kontaktsperre läuft nun seit knapp 7 Monaten und ich kann Sie einfach nicht vergessen, meine Gefühle sind nach wie vor immer noch voll für Sie vorhanden.. hab von Freunden auch gehört, dass Sie mich immer noch vermisst und nicht vergessen kann, aber "nur" eine Freundschaft kann ich mir halt wirklich nicht vorstellen, wenn solche Gefühle im Spiel sind, denke das könnten die wenigsten oder ?

Habs mittlerweile auch aufgegeben, dass Sie sich von selber nach 7 Monaten melden wird, liegt vllt. auch daran, dass ich derjenige war der den Schlussstrich gezogen hat und meinte kein Kontakt mehr und somit alles von mir abhängt.

Nun hat sie in drei Tagen ihren Geburtstag und ich überlege ihr auf WA ganz neutral zu gratulieren, was ich mir davon verspreche ?
nun wenn ich ganz ehrlich bin, hoffe ich tief im inneren ja noch, dass eines Tages was aus uns werden kann und das noch nicht alles gewesen ist...
Nur falls ich ihr gratulieren sollte und mit Pech nur ein "danke" von ihr kommt und keine Gegenfrage nach 7 Monaten Auszeit, sollte man dort Initiative ergreifen? oder wenn von ihr nichts weiteres kommt, dann eben nicht ?
Es ist halt n Tag wo ich die Möglichkeit hätte, sich wieder bei ihr zu melden und ich will diesen dementsprechend nicht versämmeln..

Ich danke euch für jeden gut gemeinten Rat...
 
Taurec
Benutzer189314  (48) Ist noch neu hier
  • #2
Ich glaube du solltest ihr schreiben das du da einen ziemlich blöden Fehler gemacht hast.
Wenn sie meint das es zu nicht mehr reicht als Freundschaft dann ist das zu akzeptieren. Sie hat dich gerne und das wäre ja auch wertvoll auch wenn es nicht mehr wird. Freundschaften können sehr oft länger halten als Beziehungen und soetwas gibt man nicht einfach auf.

Also ein Geburtstagswunsch und eine entsprechende Erklärung das du Mist gebaut hast ist das mindeste. Und dann kannst du hoffen das sie wieder etwas mit dir unternimmt.

Sorry wenn ich das so hart schreiben muss
 
Kartoffeltierchen
Benutzer182523  (33) Meistens hier zu finden
  • #3
( sagt mal ist das überhaupt n std gelogener Spruch oder ernst gemeint in ner guten Freundschaft ) ?
Ich finde das vollkommen legitim?
Nur weil ich jemanden als Freund unglaublich gerne habe und viel Zeit mit ihm verbringe, heißt das noch lange nicht das ich eine Beziehung möchte.
Ich fände es wirklich schade wenn ich als Mensch von einem angeblich guten Freund abgelehnt werden würde, nur weil ich seine Gefühle nicht erwidern könnte.
Das würde ich mir an deiner Stelle noch einmal überlegen.
 
einsamerEngel
Benutzer35148  Beiträge füllen Bücher
  • #4
Ganz ehrlich, das musst schon selber wissen.
Es scheint dich immer noch zu schmerzen dass sie dich nicht so geliebt hatte wie du es dir gewünscht hättest.
Und eigentlich hast du das damit schon beantwortet.

Wenn sie sich inzwischen damit abgefunden hat, wird sie wahrscheinlich eher kühl reagieren oder dich genauso ignorieren,
nach dem Motto "Was will der denn überhaupt noch!?".
Und wenn sie sich doch freuen sollte und es wieder zu einem Kontakt kommen würde, dann käme früher oder später doch alles wieder hoch.
Wenn sie dich damals nicht geliebt hat, dann hat deine Aktion sie eigentlich nur weiter weg von dir geschoben.
Da kannst du eigentlich nicht wirklich erwarten dass sie dir nun auf einmal freudestrahlend um den Hals fällt.
In beiden Fällen dürfte es für dich - für deine Gefühle - nicht gut ausgehen.

Die Frage ist auch, hat sie denn inzwischen einen festen Freund?
Wenn ja, dann hätte es sich eh erledigt mit euch.

Ich würde das nicht wieder aufwärmen und schauen dass ich andere Leute kennen lerne.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mark11
Benutzer106548  Team-Alumni
  • #5
nun wenn ich ganz ehrlich bin, hoffe ich tief im inneren ja noch, dass eines Tages was aus uns werden kann und das noch nicht alles gewesen ist...
Was ist an
ich mag dich unfassbar gerne und du bist ein wundervoller Mensch für mich, aber für ne Beziehung reicht es nicht
nicht zu verstehen? Sie hat sich damals nicht in Dich verliebt und sie wird es ein paar Monate später immer noch nicht tun. "Nein" heißt i.a.R. tatsächlich "Nein" :zwinker:
 
Zuletzt bearbeitet:
krava
Benutzer59943  (41) Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
  • #6
Du willst eine Beziehung, sie nicht.

So einfach ist das. Und wenn du ihr zum Geburtstag gratulierst, wird sich daran nichts ändern. Also lass es bleiben.
 
Manche Beiträge sind ausgeblendet. Bitte logge Dich ein, um alle Beiträge in diesem Thema anzuzeigen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren