kontaktlinsen günstiger im im internet-wie optiker erklären?

Benutzer46093 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde sehr wahrscheinlich die billigeren Linsen aus dem Internet kaufen und es dem Optiker auch ehrlich sagen. Wenn du weiterhin das Linsenmittel kaufst, profitiert er ja auch von dir.
Gibt es denn keine Möglichkeit, ihn nur für den Service finanziell zu entschädigen?
 

Benutzer505 

Team-Alumni
wenn ich mich stundenlang für eine brille beraten lasse und sie dann bei jemand anderen kaufe verübelt es mir ja auch keiner....
Das ist genau so dreist. Geh doch hin und lüg ihm ins Gesicht - aber versuch nicht im Vorfeld eine Legitimation dafür zu basteln. Es gibt keine.

Die Aktion ist einfach dreist, unfreundlich und nicht in Ordnung.
 

Benutzer82169 

Verbringt hier viel Zeit
dieser optiker wirbt nunmal damit : einen monat inklusive anpassung etc kostenlos testen. bei nichtzufriedenheit (und das ist nunmal der preis, das hab ich der dame auch gesagt) ohne probleme zurückgeben
Ich finde trotzdem, dass du moralisch dazu verpflichtet bist, wenigstens die ersten Linsen als Lohn für seine (freiwillige) Arbeit bei ihm zu kaufen. Rechtlich bist du natürlich frei, sie im Internet zu bestellen. Das ist in meinen Augen jedoch unfaires Verhalten.
das mit der brille ist ja auch so gemeint : dieser optiker bekommt schon geld für die leistung die er an meinem auge ausübt. wenn ich mich stundenlang für eine brille beraten lasse und sie dann bei jemand anderen kaufe verübelt es mir ja auch keiner....
Doch, ich finde, das ist das Selbe in grün. Auch hier hast du eine Beratung in Anspruch genommen, nicht jedoch dafür gezahlt. Rechtlich in Ordnung, moralisch eher wenige- meiner Ansicht nach.
 

Benutzer53713  (31)

Verbringt hier viel Zeit
das mit der brille ist ja auch so gemeint : dieser optiker bekommt schon geld für die leistung die er an meinem auge ausübt. wenn ich mich stundenlang für eine brille beraten lasse und sie dann bei jemand anderen kaufe verübelt es mir ja auch keiner....
Ich fänds nicht gut, aber es scheint als hättest du deine Entscheidung schon im vorhinein getroffen und wolltest diese nur bestätigt haben.
Meine mitter z.B. ist Frisörin. Wenn jetzt ein Kunde kommt und sich von vorne bis hinten satte 30 minuten beraten lässt und dann hingeht und die Frisur bei einem anderen schneiden lässt wäre sie auch enttäuscht. Denn diese 30 Minuten über hätte sie sich um einen anderen Kunden kümmern können und damit Geld verdienen oder mal nach Hause zu ihrer Familie kommen können anstatt sich so eine Klatsche einzufangen.
Es geht sich hier nicht um ein Möbelstück, dass gekauft wird sondern um eine Dienstleistung!
 

Benutzer76717 

Verbringt hier viel Zeit
eben, dienstleistung = beratung. und beratung verpflichtet nicht zum kauf!
 

Benutzer76717 

Verbringt hier viel Zeit
dann dürfen sie damit nicht werben, ganz einfach!
 

Benutzer82169 

Verbringt hier viel Zeit
Sie verlassen sich auf Kunden, die über den eigenen Tellerrand schauen.
 

Benutzer505 

Team-Alumni
dann dürfen sie damit nicht werben, ganz einfach!
Die glauben tatsächlich an sowas wie "Das Gute im Kunden." Aber keine Sorge, das wird sich auch bald erledigt haben..


Um es mal in deutliche Worte zu fassen: Es ist ne scheiß Aktion - tu es oder lass es. Aber hör auf sie dir schönzureden, das ist einfach nur dämlich.
 

Benutzer76717 

Verbringt hier viel Zeit
doch, es ist okay, weil ich nicht zufrieden bin!!!!! eine dienstleistung muss man dann bezahlen wenn es hierfür festgelegte preise gibt, bzw diese vereinbart wurden.,
 
S

Benutzer

Gast
Tja, unter der berüchtigten "Geiz ist Geil" Mentalität haben vor allem (kleine) Fachgeschäfte zu leiden, deren einziger Geschäftsvorteil es ist, einen guten Service zu bieten.

Meine Linsen kosten im Internet weniger als die Hälfte, trotzdem habe ich die erste Ration bei meinem Optiker gekauft, die Gründe haben die anderen ja schon zur Genüge genannt.
 

Benutzer76717 

Verbringt hier viel Zeit
das würde ich auch tun wenn ich nicht monatlich mit meinem winzlings-azubigehalt auskommen müsste. ich muss mein geld ja nicht verschenken, wenn es es zuvor nicht abgemacht war!

(kleine) Fachgeschäfte

es ist die größte kette überhaupt! und service steht da gewiss nicht an erster stelle.
 

Benutzer505 

Team-Alumni
das würde ich auch tun wenn ich nicht monatlich mit meinem winzlings-azubigehalt auskommen müsste. ich muss mein geld ja nicht verschenken, wenn es es zuvor nicht abgemacht war!
Dann trag eben Brille *schulterzuck* Mach ich auch, weil ich nämlich auch grad nicht das Geld über hab mir teure Kontaktlinsen zu kaufen. Ich habs bisher durchaus überlebt.
 

Benutzer12216 

Sehr bekannt hier
und dann wundern sich manche leute das es mit dem service in deutschland bergab geht!bei nur billig ,billig is dafür kein geld und keine zeit mehr übrig!:kopfschue
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
Ich sehs wie Serenity und die meisten anderen.

Ich würde ich es wohl hier wie folgt machen: das erste Mal beim Optiker kaufen, danach halt im Internet.

Bei meinem jetzigen Optiker habe ich die Anpassung der Linsen bezahlt (und die war ziemlich teuer). Selbst da habe ich die ersten zwei Packungen Linsen bei ihm gekauft und danach im Netz bestellt. Meinem vorherigen Optiker war ich jahrelang treu, weil er die Anpassungen immer gratis gemacht hat. Alles andere finde ich moralisch gesehen ziemlich bescheiden. Aber Menschen sind halt verschieden.
 

Benutzer7522  (34)

Sehr bekannt hier
WENN du dich hier so rechtfertigen kannst frage ich mich warum du den Thread überhaupt eröffnet hast.. um dich mit anderen zu streiten brauchst du uns ja wohl net.. oO

.. wir reden hier von einer mehrfach!! genutzten Dienstleistung. Als dir der "neue" Preis genannt wurde hättest du sofort einschreiten können- egal ob du ne Preisrecherche durchgeführt hast oder nicht..

Als ich für mich nach einer Brille suchte war ich auch in mehreren Geschäften und habe wahrlich nicht überall eine gekauft nur weil die Verkäuferin auf mich zukam um mich zu beraten.
Aber du bist immer wieder erneut ins Geschäft und hast deine Begeisterung geäußert - du willst die Kontaktlinsen aber nicht zu dem Preis der dort angeboten wird, dass ist ein ganz klarer Sachverhalt den du klären solltest. Wenn du jetzt aber ohne etwas zu sagen im Internet kaufst und danach das Pflegemittel dort im Laden- brauchst du kaum auf einen Rabatt im nächsten Fall zu hoffen, große und kleine Geschäfte leben von ihren Stammkunden, daher würde ich es auch probieren mit dem Optiker zu "handeln" ... genau auf den Preis im Internet wirst du kaum kommen- dafür steht er ja im Laden und muss bezahlt werden..

Natürlich rechnen die Läden mit "Kunden" die solche Testangebote am Ende nicht weiterführen- aber diese nutzen das Produkt auch wirklich nicht mehr.. bei dir geht es nur um eine Variable die du durch jmd. anderen austauschen willst aber dann trotzdem eine Stammkundschaft heucheln willst durch den Kauf des Pflegemittels... es ist einfach ein Unterschied ob man immer mit Begeisterung in den Laden reingeströmt ist oder ob man schon nach der ersten oder auch dritten Woche dort hingeht und sagt dass man das Produkt doch nicht so toll findet..

Sieh es doch mal so, wenn du Probleme mit den Linsen aus dem Internet kriegst, wo gehst du dann hin? Verprügelst du dann den Postboten weil er dir was falsches gebracht hat? Sicher wirst du doch auf Rate vom Fachmann hoffen..

Natürlich bist du nicht auf ewig zum Kauf dort verpflichtet, aber versuchen solltest du es schon mit dem Laden ins Geschäft zu kommen :zwinker:

vana
 

Benutzer49751 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn man ein TESTangebot jetzt nicht mal mehr nutzen darf ohne sich verpflichtet zu fühlen das zu kaufen wird sowas aber bald keiner mehr in anspruch nehmen. Der optiker muss das risiko kennen, und er muss auch wissen was diese linsen im internet kosten und ggf. runter gehenmit dem preis
sie hat doch schon gesagt dass sie nur ein lehrlingsgehalt bekommt, da sind 90 euro extrem viel! der optiker wäre genauso moralisch verpflichtet ihr kontaktlinsen zu dem preis anzubieten den er ihr zuerst genannt hat! wieso will er grad ihr die teuersten! linsen andrehen? dabei hatte sie im anfangspost geschrieben dass sie nur die teuersten ausprobieren soll weil grad keine anderen da sind, und auf einmal braucht sie die unbedingt?

Es ist ne scheiß Aktion - tu es oder lass es. Aber hör auf sie dir schönzureden, das ist einfach nur dämlich.
Ich finds scheisse so auf die Ts loszugehen nur weil sie deine Moralvorstellungen nicht teilt :kopfschue

Ich gebs auf und spar mir die Bewertung, denn wenn man sich die Bewertungen anderer User anguckt ist schon alles gesagt.
Das ist einfach nur arm. Du bist ja grad mal ein gutes beispiel dafür dass die leute jeden blödsinn bewerten der ihnen nicht passt. Wofür wolltest du sie denn bewerten? das sie nicht deiner meinung ist? Willst du die Threadstarterin bewerten weil sie nicht hilfreich ist?in ihrem eigenen thread? da lachen ja die hühner :grin:
 

Benutzer7522  (34)

Sehr bekannt hier
Wenn man ein TESTangebot jetzt nicht mal mehr nutzen darf ohne sich verpflichtet zu fühlen das zu kaufen wird sowas aber bald keiner mehr in anspruch nehmen. Der optiker muss das risiko kennen, und er muss auch wissen was diese linsen im internet kosten und ggf. runter gehenmit dem preis
sie hat doch schon gesagt dass sie nur ein lehrlingsgehalt bekommt, da sind 90 euro extrem viel! der optiker wäre genauso moralisch verpflichtet ihr kontaktlinsen zu dem preis anzubieten den er ihr zuerst genannt hat! wieso will er grad ihr die teuersten! linsen andrehen? dabei hatte sie im anfangspost geschrieben dass sie nur die teuersten ausprobieren soll weil grad keine anderen da sind, und auf einmal braucht sie die unbedingt?


Ich finds scheisse so auf die Ts loszugehen nur weil sie deine Moralvorstellungen nicht teilt :kopfschue


Das ist einfach nur arm. Du bist ja grad mal ein gutes beispiel dafür dass die leute jeden blödsinn bewerten der ihnen nicht passt. Wofür wolltest du sie denn bewerten? das sie nicht deiner meinung ist? Willst du die Threadstarterin bewerten weil sie nicht hilfreich ist?in ihrem eigenen thread? da lachen ja die hühner :grin:

Sie hat schon erwähnt dass ihr beim zweiten mal "erklärt" wurde dass dies wohl die teuersten mit dem höchsten Comfort usw wären- davon dass sie aber Einspruch eingelegt hätte, stand dann nix da..
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren