Kontakterhalt in einer Fernbeziehung

Nutzt ihr...?

  • Telefon

    Stimmen: 26 100,0%
  • Skype

    Stimmen: 17 65,4%
  • Mail

    Stimmen: 17 65,4%
  • msn/ICQ

    Stimmen: 10 38,5%
  • Briefe

    Stimmen: 12 46,2%
  • SMS

    Stimmen: 24 92,3%
  • Sonstiges, nämlich:

    Stimmen: 7 26,9%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    26

Benutzer97853 

Planet-Liebe Berühmtheit
Hallo ihr Lieben,

ich wollte mal fragen, wie ihr den Kontakt zu eurem Partner in einer Fernbeziehung aufrecht erhaltet.

Nutzt ihr...?

- Das Telefon
- Skype
- Mail
- msn/ICQ
- Briefe
- SMS
- Sonstiges, nämlich:

Warum nutzt ihr das eine, aber nicht das andere Medium?
Welches nutzt ihr am intensivsten?
 

Benutzer118675 

Meistens hier zu finden
Handy/Telefon
Sms
Msn

Skype sehr selten, das hat was, aber da gabs diverse technische Probleme, mal mit Ton, mal mit Bild und irgendwie ließen wir es dann bleiben. Mails gab es zwar auch schon, aber nicht zur reinen Unterhaltung, ich bevorzuge bei meinem Freund gewöhnlich die unmittelbare Kommunikation, ohne Verzögerung dazwischen. Sms sind halt für spontane Infos zwischendurch und nette Worte gedacht, nicht zur richtigen Unterhaltung. Briefe kamen noch nicht vor, obwohl ich die immer noch schätze an sich - er geht aber glaube ich nur einmal die Woche zur Post und holt die sich ausm Postfach, das hätte nicht viel Sinn.
 

Benutzer121281  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Wir haben genutzt:
-Email
-Skype
-selten Handy/Telefon/SMS
 

Benutzer111070 

Team-Alumni
Wir nutzen alles davon, wenn eine Nachricht auf dem Notizboard beim Besuch als "Brief" zählt. :grin:

Wir telefonieren täglich, zumindest jeden Abend vorm Schlafengehen, ab und an auch zusätzlich Nachmittags. Eine Zeit lang haben wir auch morgens nach dem Aufstehen ganz kurz telefoniert, aber mittlerweile muss er früher aufstehen als ich.
Während wir unterwegs sind, schreiben wir einander SMS, das ist mal eine pro Nase in acht Stunden, mal viel mehr, je nachdem, wie viel Zeit man zwischendurch hat.
Und sobald wir wieder beide daheim sind, schreiben wir einander in ICQ. Man macht dann selbstverständlich auch anderes nebenbei oder ist mal eine Weile "afk" oder offline, wenn man wegmuss, aber abgesehen von diesen natürlichen Unterbrechungen geht das Chatten dann bis zum abendlichen Telefonat.*)
Skype benutzen wir, wenn ein Telefon aus irgendwelchen Gründen nicht benutzt werden kann oder wir gemeinsam zocken.
Mails sind eher die Ausnahme, ich glaube, wir haben uns bisher nur welche geschrieben, wenn einer dem anderen Bilder senden wollte und ICQ dahingehend gesponnen hat, oder mal als "Überraschung", weil ich eh nur alle paar Wochen mal in mein Postfach schaue. :hmm:

Telefonate sind für mich einfach insofern Pflicht, als dass ich einfach jeden Tag seine Stimme hören muss, das war von Anfang an so (obwohl ich telefonieren eigentlich hasse). Er ist da aber noch mehr hinterher als ich. :tongue:
Das mit dem Schreiben hat sich einfach so ergeben, weil wir beide es nicht mögen, stundenlang gar nichts voneinander mitzukriegen - das handhaben gewiss viele Paare anders, aber solange beide ähnlich viel Kommunikation wünschen und keiner auf Dauer davon genervt ist, sehe ich nichts Verkehrtes an so exzessivem Kontakt. :grin:
Es erscheint mir einfach normal und ich will es nicht anders, er erst recht nicht.
*) Und nun wisst ihr auch, wieso ich so viel auf PL rumhänge. :grin:
 

Benutzer113006 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Off-Topic:
Und welche Helden wählen 'Sonstiges' aus ohne es genauer zu erläutern? :tongue:


Meine letzte Beziehung war leider eine Fernbeziehung. Die Kommunikation fand entweder per SMS, ICQ oder Telefon statt, wobei ich das Telefon als unerlässlich angesehen habe, wenn man sich schon wochenlang nicht sieht, wollte ich doch gern die Stimme hören.
Skype hatten wir nur benutzt, als ich im Ausland war, um hohen Telefonkosten vorzubeugen, was eher suboptimal war, da die Internetverbindung eher mies war.
 

Benutzer116075 

Meistens hier zu finden
Mein Freund und ich haben in unserer Fernbeziehung Telefon, Mail, SMS und Briefe/Karten genutzt.
Am intensivsten natürlich das Telefon, wiel man sich da einfach sehr sehr nah ist. Man hört die stimme des liebsten und kann richtig lang reden (so ähnlich als säße man zusammen). SMS haben wir auch viele geschrieben.. wenn er auf der arbeit war udn ich in der uni.
 

Benutzer78178 

Meistens hier zu finden
Wir nutzen eigentlich alles ausser Briefe. Wobei so ein schöner Liebesbrief ja schon was hätte :love:.
Am liebsten skype oder telefoniere ich mit meinem Freund. Skype natürlich weil man sich sehen kann, das ist immer besonders toll, wenn der andere sich was neues gekauft hat oder beim Friseur war ;-).
ICQ/MSN läuft eigentlich bei uns immer so nebenher. Da reden wir zwar nicht die gesamte Zeit miteinander, aber immer mal wieder...
SMS schreiben wir uns sehr selten - höchstens wenn einer den ganzen Tag unterwegs ist oder so.

Ab und an eine E-mail schicken wir uns auch gegenseitig. Das ist immer besonders schön.

Manchmal habe ich das Gefühl, mit meinem Freund mehr in Kontakt zu stehen (und v.a. mehr zu kommunizieren) als mein vorheriger Freund und ich in unseren "Nicht-Fernbeziehungs-Zeiten".

Es gibt heutzutage auf jeden Fall einige Möglichkeiten Kontakt zu halten.
 

Benutzer96776 

Beiträge füllen Bücher
Handy, hauptsächlich telefonieren
Dann kommt Videochat wie z.B. msn
und ab und zu mal ne kurze SMS
Könnte mir auch Mails vorstellen oder chatten aber das kommt richtig selten vor.
Briefe wären mir zu umständlich, hab ne grässliche Handschrift und bis der ankommt -.-
Nein, danke!
 

Benutzer94944 

Meistens hier zu finden
Wir haben das damals über Telefon, SMS, Mail, Briefe bzw. Karten gemacht, mitunter hatten wir recht heftigen Verkehr.
 

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
1. Fernbeziehung: Telefon, Handy (damals gabs glaub ich nur Prepaid und war recht teuer, aber min. einmal pro Woche rief er an, da begleitete er mich auf dem Rückweg von meiner Theatergruppe am Handy, war immer etwa 1 Std), SMS, ICQ, E-Mail. Ich würde mal behaupten, dass wir am meisten uns über SMS und Telefon unterhalten haben, SMS gabs für den damaligen Kostenfaktor ziemlich viele, Telefonate jeden oder jeden 2. Tag, ICQ etwa alle 2-3 Tage und E-Mail auch mehrmals die Woche.

2. Fernbeziehung: Telefon, Handy, SMS, selten ICQ und E-Mail, ab und zu Studivz. Hauptkommunikationsmittel war wohl irgendwann das Telefon geworden. Während wir eig nicht so die Typen sind, die täglich telefonierten und es eher SMS/ICQ gab, kristalisierte sich nach dem ersten Kurzurlaub (waren noch keine 2 Monate zusammen) und kurz bevor ich für 3 Wo nach Kanada flog heraus, dass er doch lieber täglich telefonieren würde. Nach Kanada telefonierten wir auch weiterhin lange Zeit so gut wie jeden Tag, wenn einer mal nicht konnte, gabs eben SMS. E-Mail und Studi waren eher selten der Fall.


3. Fernbeziehung: waren lange Zeit lang sehr enge Freunde. Als wir uns kennelernten war es Januar 2004, da waren E-Mails in:grin: Tägliche ellenlange E-Mails war unser Ding, telefoniert haben wir irgendwie selten, ka warum, selten gab es auch ICQ und Briefe. Aus E-Mails wurden irgendwann SMS und nach unserer Beziehung kaufte er sich wg mir ein Smartphone, damit wir per Whatsapp chatten können (aufgrund seiner damals todkranken Mutter war es einfach die einfachste Methode.
 

Benutzer113220 

Sehr bekannt hier
- Das Telefon: Das nutzen wir sehr häufig. Wir telefonieren sehr häufig, das ist auch ein schönes gute-Nacht-Ritual vor dem Einschlafen (meist schlafe ich BEIM telefonieren ein und er hört mir noch länger zu :ashamed:). Außerdem wird das Handy dafür genutzt, mit ihm über WhatsApp zu schreiben. Da schreibt man eigentlich immer, wenn man gerade Zeit hat und ich Zuhause bin (habe nur Zuhause Internet und keine Flat)
- Skype: Skype wird auch häufig genutzt. Gerade das Camen mit dem Partner finde ich sehr schön. Da kann die Webcam auch schon mal gerne anbleiben, wenn man zusammen aber trotzdem getrennt einschläft.
- Mail: Mails benutze ich meistens, wenn ich nicht Zuhause bin, sondern lerne/arbeite (Studium)
- Briefe: Ein paar Briefe habe ich auch. Das hat doch schon irgendwas anderes, als wenn man so liebe Worte am Computer liest. :zwinker:
- SMS: Werden nur gebraucht, wenn ich gerade kein Internet zur Verfügung habe
- Sonstiges, nämlich: Pakete! Zählt das? Wir schicken uns immer wieder Pakete hin und her. Da sind kleine Sprüche drin, Briefe, süße Kleinigkeiten etc.
 
A

Benutzer

Gast
Als ich mit meinem Freund für ein halbes Jahr eine Fernbeziehung geführt habe, hat er mir am Anfang ein Päckchen mit lauter Briefmarken geschenkt, damit ich ihm immer schreiben kann, wenn ich will. Ich hab das total süß gefunden und ausgiebig genutzt :smile:

Ansonsten haben wir in der Zeit SMS geschrieben, telefoniert und geskypt.
 

Benutzer15156 

Meistens hier zu finden
Als wir noch eine Fernbeziehung hatten, haben wir alles genannte bis auf die Briefe genutzt.
Wobei Skype dabei noch vorm Telefon lag. Mein Freund ist nicht der große Telefonierer, aber wenn sich sich zusätzlich sehen kann fällt es ihm leichter, weil es an ein "echtes Gespräch" erinnert.
Mail und SMS wurde nur für kurze Nachrichten und weniger zur großen Kommunikation genutzt.
 

Benutzer78178 

Meistens hier zu finden
Als ich mit meinem Freund für ein halbes Jahr eine Fernbeziehung geführt habe, hat er mir am Anfang ein Päckchen mit lauter Briefmarken geschenkt, damit ich ihm immer schreiben kann, wenn ich will. Ich hab das total süß gefunden und ausgiebig genutzt :smile:
Das ist ja richtig süß :ashamed:. Schön :smile:.
 

Benutzer42813 

Beiträge füllen Bücher
Ich fand Briefe immer besonders schön und romantisch, ich habe damals (war ein befristeter Zeitraum) jeden Tag einen Brief oder eine Postkarte geschickt.
 

Benutzer92211 

Sehr bekannt hier
In meiner ersten Fernbeziehung waren es hauptsächlich SMS und das Telefon. Wir hatten aber generell - insbesondere im Vergleich zu meiner zweiten Fernbeziehung - nicht sonderlich viel Kontakt außerhalb der Treffen. In der zweiten Fernbeziehung waren es fast jeden Tag ganztägige ICQ-Chats (natürlich mit Pausen, aber generell waren wir damals bedingt durch unsere Studienphasen eh so gut wie ständig am Rechner und haben halt nebenbei immer gechattet) sowie Telefonate - ab und an auch per Skype -, selten SMS.
 

Benutzer87573 

Sehr bekannt hier
Wir kommunizieren über ICQ, TS, Telefon, Skype, SMS und per Mail.
 

Benutzer124041  (22)

Sorgt für Gesprächsstoff
Wir nutzen jeden Abend das Telefon und schicken uns auch seltener SMS und manchmal auch Briefe. Außerdem chatten wir manchmal, wenn wir gerade beide gleichzeitig on sind.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren