Kontakt abbrechen oder dranbleiben?

Benutzer115303 

Sorgt für Gesprächsstoff
hallo an alle! ich hab da auch ein problem wo ich nicht weiter weiss und würd mich sehr über eure hilfe freuen. ich war mit meiner exfreundin eieinhalb jahre zusammen. sie hat sich nun vor 4 wochen von mir getrennt, ne zeit wo ich zimlich lange am überlegen war was ich eigentlich für diese frau empfinde und zum entschluss gekommen bin das ich sie über alles liebe. ich will sie auf jeden fall zurück. die begründung für die trennung war das sie weiss das ich sie liebe aber das ich es ihr nicht zeige..... ich geb es auch ganz offen zu das sie an diesem punkt recht hat.ich hab ihr nie so richtig gezeigt was sie mir bedeutet und es gab schon öffters deswegen krach und streiterei. ich hab ihr nach der trennung alles gesagt wie ich empfinde und was sie für mich bedeutet alerdings meinte sie das es jetzt dafür zu spät wär, das ich solche sachen viel früher hätte tun sollen. ich will auf jeden fall um diese frau kämpen weil sie alles für mich ist. in den letzten drei wochen hatten wir gar keinen kontakt. nun weiss ich nicht weiter. hab mit bekannten darüber diskutiert und viele meinen ich soll einfach den kontakt abbrechen und abwarten aber irgendwie denke ich mir das es so nicht richtig sein kann. wenn ich den kontakt ganz abbreche denkt sie vieleicht ich hätte aufgegeben und das beweisst echt recht das was sie mir vorgeworfen hat. andererseits hab ich angst das wenn ich mich jetzt ständig bei ihr melde ich gegen ihren wunsch verstosse und das sie das vieleicht nur verärgern würde.
meine frage an euch ist wie ich demnächst vorgehn soll. was ist eure meinung dazu, soll ich einfach den kontakt abbrechen oder hin und wieder ne nette geste machen soll wie z.b. ne nette sms, blumen, zum essen einladen oder irgendwas anderes...
ich würde mich über eure hilfe sehr freuen.
vielen dank im voraus.
 

Benutzer99916 

Meistens hier zu finden
Hat sie denn vor der Trennung jemals mit dir über ihre Unzufriedenheit gesprochen? Wenn nicht kommt mir das etwas komisch vor, ich kann mir nicht vorstellen, dass man sich deswegen von jetzt auf gleich trennt, ohne vorher darüber zu reden und zu versuchen etwas zu verändern. Vielleicht hat sie den Grund auch nur vorgeschoben.

Ich stimme da mit deinen Freunden überein, ich würde dir auch eher empfehlen den Kontakt abzubrechen. Schließlich hast du ihr noch mal gesagt, was du für sie empfindest und sie hat trotzdem auf die Trennung beharrt, ohne dir noch eine Chance zu geben.
 

Benutzer107702 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo,

naja ist eine schwere Frage.
Ich an deiner Stelle würde sie erstmal noch in Ruhe lassen. Ich weis, dass das schwer ist :zwinker: . Aber ich an Ihrer Stelle würde erst einmal etwas Ruhe brauchen um das ganze zu verarbeiten.
Vlt. meldest du dich in 2-3 Wochen nochmal mit einer SMS. Sie ist dann ungezwungen und kann es sich genau überlegen.
Ich finde es aber gut, dass du um sie kämpfen willst.
Bitte sie dann doch noch einmal um ein Gespräch auf neutralem Boden.
Viel Glück wünsch ich dir!
 

Benutzer115303 

Sorgt für Gesprächsstoff
dank euch für eure schnellen antworten... ja sie hat vor der trennung immer wieder versucht mit mir drüber zu reden und es gab auch zimlich oft zoff wegen dem thema, es ging aber einfach nicht in meinen dickschädel rein.
denkt ihr das ich das noch irgendwie gutmachen kann?
 

Benutzer115303 

Sorgt für Gesprächsstoff
hat vieleicht noch jemand einen tipp für mich?
 

Benutzer18663  (81)

Benutzer gesperrt
hat vieleicht noch jemand einen tipp für mich?
Im Grunde ist das eine "Standardsituation", auf die es nur folgende Stadardantwort gibt:
Lass sie in Ruhe. Da sie weiß, dass du sie liebst, muss der Kontakt von ihr ausgehen.
Was kannst du tun? Du kannst nur etwas für dich tun. Joggen zum Beispiel oder eine Wohnung umbauen, was ich mal tat in so einer Situation. (Sogar mit Erfolg).
Das Prinzip dahinter ist, dass du für sie nuir dann wieder attraktiv sein wirst, wenn du sie nicht brauchst, um glücklich zu sein.
Andererseits denke ich, dass ein Mensch, der wahrhaftig liebt, den Beweis dafür gar nicht braucht, dass er wiedergeliebt wird, wie sie das offensichtlich tut.
Vielleicht hast du daher Glück auf weite Sicht, wenn du sie verlierst, denn Menschen, die sich ständig ungeliebt fühlen, sind nur schwer zu befriedigen. Das wäre aber etwas, das du nur in einigen Jahren als richtig empfinden könntest.
 

Benutzer109838  (42)

Sorgt für Gesprächsstoff
willst du wirklich einen guten rat, dann melde dich nicht! auf gar keinen fall! sie hat dich nicht vergessen und wird es auch so schnell nicht tun. du hast ihr gesagt was du für sie empfindest-das sollte reichen!
ich habe selber den fehler gemacht und mich gemeldet, wir hatten geschrieben, telefoniert und uns dann schliesslig getroffen. das problem ist, dass du nie objektiv bleiben wirst. du liebst die frau und wirst es versuchen ihr auch zu zeigen, anspielungen zu machen und unbewusst zu bedrängen! bei mir ist es nach hinten los gegangen und nu steh ich da mit meinem talent!

es gibt sicher kein patent wie du es letzendlich machst aber nach meiner erfahrung kann ich dir sagen: lass sie den anfang machen!
 

Benutzer115303 

Sorgt für Gesprächsstoff
ich danke euch für eure tipps das hat mich ein wenig aufgebaut :smile:
 

Benutzer103505 

Öfters im Forum
Also ich hab mir die Anderen jetzt nicht genau durchgelesen. Wenn du es ihr gesagt hast und es bei ihr nochmal versuchst, dann ist das für eine Zeit (2-3 WOchen oder so) auch ok, aber wenn sie nicht will, dann ist es wirklich einfach zu spät. Wenn du sie immer wieder versucht "rumzukriegen" dann tut das euch beiden nicht gut. Sie hat immer ein schlechtes gewissen, weil sie dich verletzt hat und du kommst nicht von ihr los. Ob ihr Freunde bleiben wollt ist dann euch überlassen, auch wenn das erstmal ziemlich unrealistisch aussehen wird. Da ihr beide darüber hinweg kommen müsst und das braucht nunmal auch seine Zeit. Du kannst sie ja auch mal fragen, was sie will.
Aber vielleicht bekommst dus ja doch hin. :smile: Ich wünsch dir auf jeden Fall alles Gute egal wies ausgeht. :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren