Kondomfetisch oder ähnliches

Benutzer15875 

Meistens hier zu finden
Bin ich hier eigentlich der Einzige mit der "gewissen Vorliebe" für Kondome?

Ich bevorzuge jetzt den Sex mit Kondom nicht unbedingt massiv gegenüber dem ohne, es ist eher ein gedanklicher Fetisch.

Mich erregen z.B. Bilder von gebrauchten Kondomen oder gebrauchte Kondome, die irgendwo im Wald oder so herumliegen. Ich würde diese Kondome niemals anfasse, damit spielen geschweige denn das Sperma daraus verköstigen (ohne Scheiß, so etwas gibt es auch), aber irgendwie finde ich dann die Gedanken daran geil, wer es benutzt hat, wie der Sex ausgesehen hat, welche Kondommarke/-sorte verwendet wurde.

Hat hier sonst noch jemand diese Vorliebe?
 
J

Benutzer

Gast
Ehm...nein. ich zumindest nicht :grin: aber gibt ja nichts, was es nicht gibt :tongue:
 

Benutzer150418 

Verbringt hier viel Zeit
Ne, das ist nicht. :smile:
Nur wenns die eigenen sind. Ich mag Sex zwar lieber ohne Gummi - aber die Dinger selbst machen mich ziemlich an. Das Rascheln der Packung, das Aufreißen, Überrollen... hinterher abziehen... :ashamed: Geil.

Und fremde Kondome... es ist halt diese Sex-Assoziation. Man sieht ein Kondom und das Zellgedächtnis erinnert sich an den eigenen Sex den man hatte... kann deine Gedanken also schon ein Stück weit nachvollziehen. :smile:
 

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
Nö, ohne Kondome finde ich es geiler und spontaner. Spüre auch gerne, wenn er in mir kommt. Er sieht das genauso.
 

Benutzer6874  (36)

Benutzer gesperrt
Ich hatte bis jetzt Sex immer mit Kondom. Kann sein dass es ohne Kondom NOCH schöner ist, dann kann ich mich doch noch drauf freuen :anbeten:
KOndome sind einfach mein Beitrag an die Verhütung, so lang wir keine Kinder wollen. Dafür mus die Partnerin die Pille nicht nehmen.

Ich gebe zu dass mich Kondome früher stark angemacht haben. Besonders wenn andere Jungen dabei waren und die mit Kondomen herum wedelten :ashamed: (es war die Zeit als ich dachte ich sei vielleicht schwul).
Unsere Mam hat uns auch früh Kondome gekauft. Sie dachte wir sollten "spielerisch lernen" mit denen zu hantieren, So schlecht war die Idee nicht, immerhin habe ich damals gelernt mit den Dingern umzugehen, was ja auch nicht unnütz ist.

Von einem Kondomfetisch kann ich aber nicht mehr reden. Wenn ich überhaupt jemals einen hatte.
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ich finde ja eher, dass Kondome ein notwendiges Übel sind. OK, "Übel" ist hart ausgedrückt, aber so ein Fan bin ich davon nicht.

Allerdings finde ich deine Vorliebe dafür jetzt auch nicht soo verwunderlich. Die Assoziation zu Sex und Abspritzen, das Material was ja auch manche anmacht - ich glaube da gibt es sicherlich Gleich- und Ähnlichgesinnte.
 

Benutzer15875 

Meistens hier zu finden
Klar da gibt es richtige Online Communities wo die sich sogar gegenseitig vollgewichste Gummies zuschicken oder Sperma in Tipperdosen sammeln und sogar einfrieren. Aber das ist mir ehrlich gesagt doch ein paar Nummern zu heftig.
 

Benutzer138371  (41)

Beiträge füllen Bücher
Es gibt nichts was es nicht gibt..

Ich muss sagen, ich bin froh, wenn das vollgesabberte Kondom danach gleich im Mülleimer verschwindet :zwinker:
 

Benutzer147384 

Verbringt hier viel Zeit
naja so krass ist mein Fetisch nicht gerade, aber ab und zu macht es mich auch mehr an mit Kondom zu poppen als ohne...hab mir aber auch schon gefragt, als ich benutzte Kondomen gesehen habe was hier wohl wie ablief.... :-P
 

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren