Kondome

N

Benutzer

Gast
Hi

Also folgende Frage wegen Kondomen. Wenn ich beim Sex gekommen bin und einfach weiter mache (ist vom "Können" kein Problem) ist da irgendeine Gefahr vorhanden? Z.B. dass irgendwie das Sperma rausgelangen kann oder so was? Oder ist da kein Problem und ich könnte einfach weitermachen?
 
S

Benutzer

Gast
normalfall ist es - meines wissens jedenfalls *g* - dass "er" nach dem orgasmus wieder in den normalzustand zurückschrumpft. und es steht eigentlich glaub ich sogar auf den packungsbeilagen von gummis, dass man "pro" sex immer einen neuen gummi verwenden "muss". es besteht einfach die gefahr, dass der gummi abrutscht oder sonstwas in der art und dadurch das sperma nicht da bleibt wo es bleiben sollte.
 
N

Benutzer

Gast
hm aber haben kondome keine samenabtötende flüssigkeit oder so was?
letztes mal war es sogar so (aber ich denke mal das machte nichts):
Also Lusttropfen kommen ja natürlich von Anfang an raus. Sie zog mir dann das Kondom zuerst verkehrt über (kann jedem passieren, mir auch immer wieder :tongue:) und da waren schon wenige Lusttropfen dran und dann zogen wir es richtig über. Ergo: Diese Lusttropfen vorne am Kondom gelangten in sie rein. (ich hoffe ihr versteht wie ich das meine). Glaubt ihr wir hätten eher ein neues Kondom nehmen sollen oder stellt das kein Problem dar?
 

Benutzer2511  (37)

Verbringt hier viel Zeit
HAAAAAHAAAA *mitdemFingeraufDichzeig*
Hm denke auch mal sicher ist sicher...am besten immer nen neues...
 
J

Benutzer

Gast
Auf alle Fälle ein neues nehmen!
Anscheinend soll man ja sogar schon ein neues Kondom nehmen, wenns beim Überziehen nicht gleich klappt und es wieder abrutscht.
 
S

Benutzer

Gast
*denanderenzustimm* am besten ist immer, sicherheitshalber ein neues zu nehmen, wenn mans mal verkehrt aufgesetzt hatte.
 
H

Benutzer

Gast
Kondom

also ich denke mal, die sicherheit der kondome sinkt (meiner meinung nach logischerweise) mit jedem zusätzlichen samenerguss rapide ab.....

das sagt mir der hausverstand, wenns jemand besser weiss: kann gut sein!!!

mfG

hombre :bandit:
 
D

Benutzer

Gast
Also auf alle fälle ein neues Gummi verwenden, zwar wäre es bestimmt schön gleich einfach so weiter zu machen, aber ich denke auch das die Sicherheit unheimlich abnimmt.

Was das Umdrechen betrifft ... ich bilde mir ein zu wissen das die Samentötende Flüssigkeit innen an den Kondomen angebracht ist. Dementsprechend ist es meiner Meinung nach einfach nur sehr leichtisinnig das Kondom einfach nur umzudrehen wenn es vorher verkehrt drauf war.
Besonders wenn man nicht mal genau weiß ob das Kondom nun eines mit Samenabtötenden Mittel drauf ist (denn das ist kein Standard bei den Kondomis)... :kopfschue

Naja vieleicht liegt es auch einfach daran das mir auch nur 5% Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden wesentlich zu viel sind...

mfg Dia
 
N

Benutzer

Gast
aber es ist doch unwahrscheinlich (seeeeeehr unwahrscheinlich) das ein Tröpflein Sperma vorne am Kondom zu einer Schwangerschaft führen könnte? Klar diesen Fehler machen wir sicher nicht mehr..aber trotzdem, einmal haben wir ihn gemacht. Und ich dachte eben immer, weil ich immer sehr früh gekommen bin, dass ich einfach weiter mache damit es auch für sie noch geil ist :frown: also wie gesagt..technisch hats geklappt..er blieb immer oben...
 
G

Benutzer

Gast
Naja, ehrlich gesagt finde ich Kondome als einziges Verhütungsmittel überhaupt nicht gut. Man sollte es lieber als zusätzliches Verhütungsmittel oder wenn mal was mit der Einnahme der Pille nicht ganz sicher ist als Alternative ansehen. Das ist meine Meinung und die basiert in diesem Fall auf Erfahrung.

Gruß, Fire
 

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren