Kondome und Vaseline

Benutzer39721  (35)

Benutzer gesperrt
Ich hab da was aufgeschnappt, dass Vaseline evtl. Kondome angreifen kann...(also den Latex) Is das wirklich so? Meine Freundin und ich nehmen manchmal beides!:ratlos:
 

Benutzer34605  (35)

Sehr bekannt hier
Ja, das stimmt.
Vaseline ist fetthaltig und das greift das Kondom an.

Warum nehmt ihr denn nicht einfach Gleitgel, das dafür extra hergestellt wird und eben auch komdomfreunlich ist?
 

Benutzer39721  (35)

Benutzer gesperrt
Is doch sehr teuer...

Gleitgel ist doch dreimal so teuer wie Vaseline! Oder???
 
B

Benutzer

Gast
ein kind ist aber sicher mehr als dreimal so teuer wie gleitgel :tongue:
 

Benutzer18342 

Verbringt hier viel Zeit
ein kind ist aber sicher mehr als dreimal so teuer wie gleitgel :tongue:
Wo du recht hast ^.^


Topic: Soo teuer ist das nun auch wieder nicht. Ich finde man braucht auch gar nicht so viel Gleitgel wie Vaseline für die gleiche Wirkung. Ihr nehmt es doch eh nur manchmal :zwinker:
 

Benutzer39721  (35)

Benutzer gesperrt
Gleitgel

Ja das stimmt natürlich auch wieder:grin:
 

Benutzer34605  (35)

Sehr bekannt hier
ein kind ist aber sicher mehr als dreimal so teuer wie gleitgel :tongue:

Ganz genau. :grin:

tomcat86 schrieb:
Gleitgel ist doch dreimal so teuer wie Vaseline! Oder???

Ich weiß nicht, wie viel Vaseline kostet, aber das Gleitgel, was ich nehme, kostet so ca. 3-4 €, hält aber auch ewig lange, weil man nicht so viel davon braucht.

Kauft man sich halt eine Schachtel Kippen weniger (nur so als Beispiel) und kann dafür sicheren Spaß haben.
 

Benutzer18342 

Verbringt hier viel Zeit
@tomcat86: Du kannst ya auch zu deinen Ellis gehen: "Wollt ihr schon Oma und Opa werden? ... Nein? Na dann gebt mir 5€ für Gleitgel, hopp hopp!" :-D
 

Benutzer2295  (37)

Sehr bekannt hier
Aber Gleitgel auf Wasserbasis bitte!
 

Benutzer39721  (35)

Benutzer gesperrt
gleitgel

glaub ich versuch mal selber gleitgel herzustellen..wär ja nich mein erster Chemieversuch in unserem Keller:grin: Da kann ja nichts in die Luft fliegen:grin: :grin:
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
# Fluide (Silikon):

Fluide bestehen auf Silikon, gehören in die Gattung der Öle und werden aus den natürlichen Rohstoffen Sand und Kohle gewonnen werden. Silikon kann, je nach Gewinnungsart, verschiedene Eigenschaften von flüssig bis fest einnehmen und wird deshalb im technischen, medizinischen und Baugewerbe sehr gerne eingesetzt. Man findet Silikon z.B. in Möbel- und Lackpolituren, Motorölen, Cremes, Implantaten, Fugenmassen, etc. In flüssiger Form ist Silikon hervorragend gleitfähig und übertrifft sogar viele organische Öle.
Leider greift es aber eine Vielzahl von Materialien an. Z.B. vertragen sich Silikon-Toys mit Silkon-Ölen nicht. Auch darf es nicht mit Latex (Kondome!) oder Jelly in Berührung kommen. Bei unseren Experimenten ist Silikon nicht ganz so aggressiv, wie Massageölprodukte. www.lovetoytest.net
Tjo, ich würde darauf nicht vertrauen, dann lieber gleich wasserbasis...
 

Benutzer18342 

Verbringt hier viel Zeit
Tjo, ich würde darauf nicht vertrauen, dann lieber gleich wasserbasis...
Wikipedia: Seit 2004 gibt es Gleitmittel auf Wasser- und Silikon-Basis, die extrem gleitfähig und trotzdem 100% kondomverträglich sind.

Gut wir können uns jez 'ne Quellenschlacht liefern aber eigentlich isses mir ziemlich egal da ich keine Gummis brauch :tongue: ...
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
Wikipedia: Seit 2004 gibt es Gleitmittel auf Wasser- und Silikon-Basis, die extrem gleitfähig und trotzdem 100% kondomverträglich sind.
Wo hast du eigentlich dein Zitat her? Ich finde es nirgends auf durex.de! Welches Gleitgel von Durex ist auf Silikonbasis hergestellt, finde nur welche auf Wasserbasis (Play und Play Warming)?
Off-Topic:

Gut wir können uns jez 'ne Quellenschlacht liefern aber eigentlich isses mir ziemlich egal da ich keine Gummis brauch :tongue: ...
ich mag Gummis *auch :tongue: * :-D
 

Benutzer18342 

Verbringt hier viel Zeit

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Leider sind die Gleitmittel auf Wasserbasis extrem klebrig, unangenehm und trocknen auch irgendwie schnell.

Hab' da ein prima Zeug, das wirklich sein Geld wert ist. Nennt sich Megaglide (von Megasol). Im Zusatz steht da noch Silicone Classic...ja es beinhaltet auch Silikonöl, das aber meiner Meinung nach Latex NICHT angreift, da es nicht zu den öl/fettbasierten Mittelchen gezählt wird.
Außerdem vertraue ich der guten deutschen Wertarbeit...
EIGENSCHAFTEN:
- klebt und schmiert garantiert nicht
- trocknet nicht aus
- öl- und fettfrei (und das ist der springende Punkt)
- sehr ergiebig
- untoxisch
- geschmacks- und geruchsneutral
- parfümfrei
- atmungsaktiv, keine Konservierungsstoffe
- kein Verfallsdatum

Wie gesagt, es gibt günstigere Mittel, aber dafür braucht man nicht viel von dem Zeug ---> im Endeffekt wird sogar gespart. Außerdem sollte einem beim Sex und für die dazugehörende Sicherheit das Geld nicht reuen...wie oft schleudert man die Flocken für ungesunde Sachen raus...einfach weniger zum MacD gehen und dafür sorgenfrei ficken...ist eh gesünder! :grin:
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
Ist doch gut wir haben doch schon rausbekommen woran es liegt, der Test wird von vor 2004 sein! :rolleyes:

Off-Topic:
Gummibärchen mag ich nicht
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Also, dass Gleitmittel auf Silikonbasis nicht kondomverträglich sein sollen, ist Quatsch mit Soße!
Ich weiß ja nicht, was die da getestet haben, aber ich kann aus eigener Erfahrung sprechen, dass es da zu keinerlei Komplikationen kommt.
Ich habe gerade mal auf die Flasche geguckt, die hier steht und da steht drauf: Und das ist ein Silikon-Fluid. Gleitmittel auf Silikonbasis sind vollkommen unbedenklich, was den Gebrauch mit Latex-Kondomen anbelangt.

LG


*Beifallklatsch* Genauso isses nämlich!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren