Kondome und Vagiflor

Esprit1988  

Verbringt hier viel Zeit
Hallo!
Aufgrund einer Blasenentzündung habe ich bis Montag, 27.10. ein Antibiotikum genommen. Die Blasenentzündung ist abgeheilt, aber durch das Antibiotikum ist meine Scheidenflora angegriffen (einen Pilz habe ich glücklicherweise nicht) und ich habe vom Gyn Vagiflor zum Aufbau der Scheidenflora verordnet bekommen. Da ich durch das Antibiotikum ja in diesem Zyklus nicht geschützt bin möchte ich wissen, wie lange Vagiflor das Kondom angreifen könnte, da in der Packungsbeilage steht, dass das Kondom porös werden könnte. Mein Gyn hat jetzt leider Urlaub, sonst hätte ich dort nachgefragt. Wäre nett, wenn jemand darauf antworten könnte :smile: Danke.
 

Kuska  

Sehr bekannt hier
Also wenn es in der Packungsbeilage steht, würde ich mal stark davon ausgehen, dass das auch stimmt bzw. möglich sein kann.
 

krava   (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
War das eine einmalige Anwendung mit dem Vagiflor?
Ich würde mal pauschal sagen, eine Woche nach Beendigung der Behandlung solltest du wieder auf der sicheren Seite sein bzgl. Kondomverwendung.
 

krava   (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Dann nimm es die 7 Tage und warte dann noch eine Woche. Ich denke, das ist sicher.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren