Kondome und andere Lusthemmer

Benutzer127772  (34)

Sorgt für Gesprächsstoff
Der eint oder andere Mann kennt dies doch sicher und der Thread ist somit auch eher für Männer gedacht :smile: Sobald man das Kondom überzieht schlafft er langsam ab und das Eindringen wird kaum mehr möglich. Wie gewöhnt ihr euch an das Kondom? Masturbiert ihr damit? Wechselt ihr den Umfang damit es nicht mehr so eng aufliegt?

Ev. auch einfach nur Kopfsache? Wie macht ihr es dass er im richtigen Moment auch steht?
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Das ist mitunter eine Kopfsache. Es soll ja auch Methoden geben das Kondom einzubinden in den Lustgewinn.
 

Benutzer91827 

Beiträge füllen Bücher
Sobald es zu weit ist, ist es ja auch nicht mehr sinnvoll.

Wenn man erst durch den halben Raum eiern muss, um die Gummis zu holen, ist das garantiert ein Lustkiller. Daher immer entweder auf/im Nachttisch oder direkt während des Vorspiels unter's Kopfkissen legen. Das Draufmachen geht, wenn man darin geübt ist, ja in null Komma nix.

EDIT:
man kann das ja auch einbauen, wie oben schon gesagt wurde. dass da kein Cut entsteht zwischen Vorspiel und Sex.
Spielchen wie das Kondom mit den Zähnen drauf zu machen sollte man allerdings nur, wenn anderweitig verhütet wird und man sicher ist, keine Krankheiten zu haben.
 

Benutzer154173  (24)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ist wohl auch bisschen Übungssache, bzw. wie er selbst schreibt ne Frage der Gewöhnung. Klingt auch so als ob du bisher noch nicht so oft damit vorliebnehmen musstest, oder schon vergessen hast wie's ist. Ob man sich da allein "konditionieren" kann oder ob's was bringt, mit Gummi zu wichsen, können dir nur Männer beantworten, aber wirklich vergleichbar sind die Situationen ja wohl nicht. Letztlich wirst du lernen müssen, beim Sex damit klarzukommen und das geht nur beim/durch Sex. Aber wohl auch kaum von heut auf morgen.

Für manche is das Kondom auch einfach nichts, Punkt. Das scheint aber nicht dein Problem zu sein.
 
K

Benutzer

Gast
Kondome die den Penis einengen sind natürlich nicht das Optimum, da sollte man sich bei den verschiedenen Größen durchprobieren bzw. mal abmessen um richtige Größe sowie Passform zu finden. Ich kann mir gut vorstellen das mastubieren mit Kondom hilft sich mehr daran zu "gewöhnen". Plus es hat den Vorteil kein Taschentusch im Nachhinein mehr zu brauchen. :grin:
 

Benutzer152150 

Sehr bekannt hier
Ich hab ein Herz für Männer und ihre Kondom-Angst. Ich zieh die mit dem Mund über. :grin:
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
also ich bin ne frau und mich törnen gummis auch ab-aber nein,das ist bei mir keine kopfsache.und das wird es mMn bei den meisten auch nicht sein.warum?weil nun mal einige mit gummi weniger spüren als ohne.und nein,daran,dass ich zuviel empfindungsverlust habe und mir details,die ich als hochsensible beim sex ohne gummi spüre,mit aber eben nicht bzw nicht genug,lässt sich durch gedanken und willenskraft auch nix ändern,da stört wirklich das gummi ansich.
wenn ich mit meinen sexpartnern mal sex mit gummi haben sollte,haben die keinerlei problem mit ihrer erektion.
 

Benutzer150774 

Verbringt hier viel Zeit
Zum Glück muss ich seit langer Zeit keine Kondome mehr benutzen. Ich finde die Dinger auch überaus lusthemmend. Allerdings würde ich hier immer die Notwendigkeit in den Vordergrund stellen. Als ich früher in die Verlegenheit gekommen bin, Sex mit Kondom haben zu müssen, habe ich die in der Tat auch beim Masturbieren verwendet, um mich daran zu gewöhnen und mir beim Sex nicht die Blöße aufgrund mangelnder Standfestigkeit geben zu müssen. Hat nach ein paar Versuchen funktioniert.
 
G

Benutzer

Gast
Bei meinem Freund wird er auch öfters dabei schlaff. Es liegt an der Zeit die dabei vergeht, auch wenn es nur eine halbe Minute ist
 

Benutzer133456  (49)

Beiträge füllen Bücher
Ich glaube, die Kondome killen die Lust auf einer sehr viel hoeheren Ebene. Sex dient der Fortpflanzung, und die wird durch Kondome verhindert. Irgendwo in meiner Denkzentrale sitzt an einem Schreibtisch ein Idealist mit buntem Hut, der beim Anblick von Kondomen sofort ein Formular ausfuellt, auf dem steht "Energie-Entzug wegen totaler Ressourcenverschwendung," und irgendwo im Kleingedruckten steht dann nochwas von "wenn schon, dann richtig" und "unnatuerliches Verhalten." Kondome sind was total Widerspruechliches, und das schaltet einfach sofort die Erektion ab. Also, bei mir zumindest. Ich muss mein inneres Urvieh leben lassen.
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
Tahini Tahini für alle ohne (aktuellen) kinderwunsch dürfte deine these maximal unpassend sein.
 

Benutzer133456  (49)

Beiträge füllen Bücher
Tahini Tahini für alle ohne (aktuellen) kinderwunsch dürfte deine these maximal unpassend sein.
Zweifellos. Es sei denn, jemand kennt die anderen Optionen bei der Verhuetung, und weiss sie anzuwenden. Mein Beitrag soll hier dazu dienen, dem Fragesteller mein Verstaendnis auszudruecken, dass Kondome nicht nur ihm, sondern auch anderen Maennern (z.B. mir) missfallen. Ein bisschen Rueckversicherung kann man ihm schon geben.
 

Benutzer162028  (28)

Benutzer gesperrt
da können die noch so bunt und lustig aussehn. noch so geschmeidig sein und noch so eng sitzen.....
ich will doch was fühlen dabei.....
meine nervenzellen sitzen doch nicht nur in den fingern und in der zunge, den lippen, die alle den direkten kontakt zu einer frau fühlen wollen.
die zartheit, die feuchte, die muskeln, die haut
ohne ein stück papier, gummi, stoff oder sonst ein material dazwischen
nichts über pures empfinden....
leider geht sicherheit oft vor genuss
muss aber auch in manchen fällen so sein. das ist halt dann sex zweiter klasse
 

Benutzer110662 

Sehr bekannt hier
Ich finde die Teile lediglich unpraktisch - man muss im richtigen Moment welche da haben und ich mag den Geruch nicht. Vom Gefühl her stören mich die Dinger dafür nicht...sitzen bei mir aber auch angenehm gut. Lust- und Gefühlskiller in meinem Fall = 0.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren