Kondome entsorgen

Benutzer171320 

Verbringt hier viel Zeit
Die werden in 2 bis 3 Tatü gewickelt und ab in den Restmüll. Funktioniert prächtig und gesunken hat noch nie was.

Bitte nicht in die Toilette
A) kann das super verstopfen.
B) können die wo anders wieder rausploppen und Schwimmen dann im Klo.... Super ecklig
 
G

Benutzer

Gast
Man kann sie ja durchaus auch im Müll im Badezimmer entsorgen und diesen regelmäßig leeren. Von Runterspülen in der Toilette würde ich ebenfalls abraten.
 

Benutzer152937  (29)

Meistens hier zu finden
Problem ist dass, das Mutter Natur zum weinen bringt.
Da Kondome üblicherweise aus Latex bestehen und das vollkommen biologisch abbaubar ist, hat die Natur erst mal weit weniger ein Problem damit. Bis so ein Kondom abgebaut ist, dauert es zwar ein paar Jährchen, aber prinzipiell könnte man seine benutzten Kondome auch auf dem Komposthaufen entsorgen.

Problematischer ist, dass Kondome beim Entsorgen in der Toilette in die Kanalisation gelangen und es dann im Wasserwerk damit Probleme geben könnte.

Am besten ist es (und so wird das eigentlich in allen Abfallratgebern der kommunalen Entsorger empfohlen), benutzte Lümmeltüten in den Restmüll zu geben.
 

Benutzer173264  (26)

Benutzer gesperrt
Toilette, als Alternative, geht schneller und die Dinger sind danach weg. Problem ist dass, das Mutter Natur zum weinen bringt.
Die beste Möglichkeit ist und bleibt der Hausmüll.
Also nix für ungut, aber Kondome in die Toilette zu werfen ist ein absolutes NoGo. Das geht gar nicht.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren