Kondom nach dem 1. Orgasmus behalten?

Benutzer30037 

Verbringt hier viel Zeit
Was willst du denn jetzt hören? Wenn du sicher verhüten willst: grundsätzlich immer das Kondom wechseln! Wenn du meinst du brauchst kein neues, dann lass es!
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Huhu,

Ich seh nämlich nicht den großen Unterscheid zwischen
1. Lusttropfen (die wohl kaum einer zuerst wegwischt) -> Kondom drüber oder
2. Sperma-menge so viel wie Lusttropfen im Kondom

Den sehe ich grundsätzlich auch nicht. WENN es wirklich nur so wenig ist, dann weiß ich keinen logischen Grund für einen Wechsel. Schwanger werden kann man von beidem. Aber trotzdem wechselt bei ersterem niemand das Kondom. Logisch ist das nicht unbedingt.

Allerdings ist beim Sperma die Konzentration natürlich höher und das Risiko, wenn mal was daneben geht. Ob du das eingehen möchtest, musst du dann halt selber mit dir und der entsprechenden Frau ausmachen. Mehr kann man daher halt nicht raten.

Viele Grüße
 

Benutzer31012 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn du es für unnötig hälst, das KOndom zu wechseln, dann lass es eben. Du solltest alt genug sein, das selbst zu entscheiden und zu verantworten.

Es ist ja nicht so, dass ich unbedingt das Kondom dran lassen will. Aber es wäre auf weitere Zeit durchaus praktischer und auch billiger (und bitte jetzt keine "Verhütung kostet halt Geld"-Kommentare). Deswegen will ich mich jetzt einfach mal informieren.

Was willst du denn jetzt hören?

Keine Ahnung...
- Leute, die es auch so machen
- Leute, die mir mehr sagen können als "das musst du selbst wissen"
- Leute, die mir die oben genannte Unterschiede erklären können, oder mir sagen, worin jetzt die Gefahr besteht (am Platzen? Rauslaufen?)

Edit: Genau solche Antworten wie von Hexe13 wären praktisch! Wenigstens setzt sich eine Mit dem Thema auseinander!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren