Kondom geplatzt

Benutzer22161 

Verbringt hier viel Zeit
Also mir ist schonmal ein Kondom beim Sex geplatzt und gottseidank hab ich es noch rechtseitig gemerkt und Sie hat sich gleich die Scheide ausgewaschen und es ist nix passiert. Ist euch auch schonmal sowas passiert? Was habt ihr gemacht?
 

Benutzer26729 

Verbringt hier viel Zeit
scheide auswaschen ist der reinste blödsinn. das bringt null macht es sogar noch wahrscheinlicher dass sie schwanger wird. war also bei euch reine glücksache.

was ich mache? nun, gar kein kondom nehmen (abartige dinger) sondern die pille nehmen. und wenn ich kondome nehmen würde, dann eben die pille danach. aber auf keinen fall so einen blödsinn wie scheide auswaschen. da kann ich echt nur den kopf schütteln, wenn ich lese dass leute sex haben die von den wichtigsten dingen keine ahnung haben.. :rolleyes2
 

Benutzer18867 

Verbringt hier viel Zeit
natürlich, immer gleich so eine flaschenbürste rein, spülmittel, gut waschen und fertig! ist auch noch nie was passiert [/ironie]

sorry aber so was...... wie alt seid ihr?
 

Benutzer15104  (43)

Verbringt hier viel Zeit
Das einzig sichere Mittel nach nem geplatzen Gummi ist und bleibt die Pille dannach wenn man keine Schwangerschaft riskieren will.

Scheide ausschwaschen ist totaler Quatsch und ich hatte eigentlich gehofft, das man von dem Standpunkt runter ist, das das angeblich hilft.

Ihr habt schlicht und errgreifend Glück gehabt das Sie im Moment gerade net in ihrer Eisprungzeit war und es dadurch net zu ner schwangerschaft gekommen ist.

kat
 

Benutzer9573 

Verbringt hier viel Zeit
Warum begünstigt das auswaschen der Scheide eine Schwangerschaft????? :ratlos:

Es mag ja nicht zur Schwangerschaftsverhütung dienen, aber dass es das Gegenteil bevorteilt, dass hab ich ja noch weniger erwartet... :confused:

Das erschüttert mein Weltbild...
 

Benutzer505 

Team-Alumni
Ist nichts passiert = es ist schon länger her, sie hat ihre tage bekommen und ihr WISST, dass nicht passiert ist

oder

Ist nichts passiert = Ihr DENKT das nichts passiert ist und es war erst vor Kurzem?

In letzterem Fall würde ich (sofern noch nicht länger als 72 Stunden her) SCHLEUNIGST ins Krankenhaus fahren und die "Pille danach" besorgen. Auswaschen ist etwa genau so sicher wie beten..
 

Benutzer26729 

Verbringt hier viel Zeit
Omat schrieb:
Warum begünstigt das auswaschen der Scheide eine Schwangerschaft????? :ratlos:

Es mag ja nicht zur Schwangerschaftsverhütung dienen, aber dass es das Gegenteil bevorteilt, dass hab ich ja noch weniger erwartet... :confused:

Das erschüttert mein Weltbild...

weil so das sperma noch tiefer in die scheide hineingespült wird.
 

Benutzer505 

Team-Alumni
Alvae schrieb:
weil so das sperma noch tiefer in die scheide hineingespült wird.
Das wage ich mal ganz frech zu bezweifeln.. Woher hast du das denn?

Das einzige, was das begünstigt, sind Pilze..
 

Benutzer26729 

Verbringt hier viel Zeit
oft genug gelesen wenn es um das thema ging. das erstemal mit 10 bei doctor sommer *g* und warum pilze? :zwinker: wenn man mit wasser spült?
 

Benutzer9573 

Verbringt hier viel Zeit
:grrr: naja dann wirds schon stimmen :smile:
Ich denk mal Pilze weils die Feuchtfauna da unten durcheinander bringt. Meine Freundin hatte ähnliches Problem bis sie ihre Seife gewechselt hat. Sie bekam zwar keinen Pilz aber es hat immer gejuckt bis sie wie gesagt die Seife gewechselt hat...
 

Benutzer505 

Team-Alumni
@Alvae
Weil Wasser einen ganz anderen PH-Wert hat als die Scheide. Dort sollte ein eher saures Klima herrschen, damit Bakterien (oder auch Pilze) gleich abgetötet werden. Wasser ist aber eher nicht sauer (zumindest wär das eher ungünstig :zwinker: ), verändert das Scheidenklima und deswegen begünstigt das Pilze.

Aber reingespühlt wird Sperma von Wasser glaub ich weniger.. Ist ja eigentlich auch wurscht, ist als Verhütungsmethode genau so nützlich wie 3x auf einem Bein um den Tisch hüpfen.
 

Benutzer9573 

Verbringt hier viel Zeit
PS: Er fragte was wir gemacht haben... also bei uns hat es sowas zwar noch nie gegeben aber etwas ähnliches... aber wir haben vorsichtshalber die "Pille danach" geholt...
 

Benutzer26729 

Verbringt hier viel Zeit
Serenity schrieb:
@Alvae
Weil Wasser einen ganz anderen PH-Wert hat als die Scheide. Dort sollte ein eher saures Klima herrschen, damit Bakterien (oder auch Pilze) gleich abgetötet werden. Wasser ist aber eher nicht sauer (zumindest wär das eher ungünstig :zwinker: ), verändert das Scheidenklima und deswegen begünstigt das Pilze.

Aber reingespühlt wird Sperma von Wasser glaub ich weniger.. Ist ja eigentlich auch wurscht, ist als Verhütungsmethode genau so nützlich wie 3x auf einem Bein um den Tisch hüpfen.

hehe das mit dem aufm bein hüpfen is gut *ggg*

echt das verändert das scheidenklima? aber dann dürfte man sich doch theoretisch weder mit wasser noch mit liasan da unten waschen?! :ratlos:
 

Benutzer9573 

Verbringt hier viel Zeit
Ja so eng darf man das auch nicht sehen. Der eine verträgts halt besser und der andere halt nicht so gut... und dem anderen dem machts gar nichts aus...des ist wie bei allem anderen auch.
 
A

Benutzer

Gast
Alvae schrieb:
hehe das mit dem aufm bein hüpfen is gut *ggg*

echt das verändert das scheidenklima? aber dann dürfte man sich doch theoretisch weder mit wasser noch mit liasan da unten waschen?! :ratlos:
nunja....du hälst dir ja den brausekopf doch nicht direkt an die scheide, dass der wasserstrahl voll in die scheide reinspritzt, oder? :eek4:
 

Benutzer26729 

Verbringt hier viel Zeit
nein rein nicht, aber schon direkt auf die lippen. und da sind ja auch schon schleimhäute..aber ich benutz eh liasan und hatte bisher nie probs. hat ja auch ziemlich genau den ph-wert der scheide, auch wenn dieser sich im alter ändert. aber das weicht vom thema ab...:zwinker:
 

Benutzer15104  (43)

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab aber auch schonmal gelesen das durch Wasserdruck die Spermien unter Umständen noch eher Richtung Gebärmuttermund gespült werden können, gut das je nach Wassertemperatur vielleicht ein paar mehr davon draufgehen mag eine Sache sein, aber zumindest könnte es dennoch leicht begünstigend wirken.

Das mit den Pilzen kommt drauf an mit was sie gespült haben, man darf auch net vergessen das wenn die wirklich nen Duschkopf genommen haben, draufgehalten haben und Wasser marsch, das die Schleimhäute der Scheide aufgrund des Wasserdruckes etwas in Mitleidenschaft gezogen werden können, und das könnte in der Tat begünstigen, das sich ein Pilz bildet.

Kat
 
G

Benutzer

Gast
Kai77 schrieb:
und Sie hat sich gleich die Scheide ausgewaschen und es ist nix passiert.
die Pille ist ein fauler Zauber, nur Javel hält die Scheide sauber.

Bedenklich: Man kennt 700 Stellungen, sämtliche Praktiken, hat Sex an verschiedensten Orten, zu zwei, zu dritt, zu viert, und von den grundlegensten Sachen hat man keine Ahnung. Sieht man immer wieder an Fragen wie "Nützt das Auswaschen der Scheide?", "Nur der Lusttropfen ging rein, kann sie doch schwanger werden?"
Und ich denke, dass die Forumsnutzer hier eher überdurchschnittlich viel wissen. (Gut, vielleicht bestätigen Ausnahmen auch die Regel... :link:)

Hoffe nur, dass 77 nicht Dein Jahrgang ist. Da müsstest sowas langsam WIRKLICH, WIRKLICH wissen.
 

Benutzer19654 

Verbringt hier viel Zeit
Soso, mit Wasser nachgespült. Wieviel das nützt hat ja nun schon jeder erzählt :link: deshalb mein Tip: Mit Coke nachspülen. :zwinker: Danach lebt garantiert nix mehr :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren