Kondom abgerutscht - Was nu?

Benutzer27830 

Verbringt hier viel Zeit
Habe folgendes Problem:

Ich habe am Freitag mit meiner Freundin geschlafen. Sie nimmt regelmäßig ihre Pille, die sie auch verträgt. Zudem verhüten wir mit Kondom… doch das Kondom ist abgerutscht, sodass beim rausziehe das Kondom in ihr drinne war…. Ich bin im Kondom gekommen, das kondom war auch voll, jedoch war der Penis ja auch sicherlich feucht von dem Sperma.

Dazu muss ich sagen wir haben einmal ohne Kondom aber mit Pille miteinander geschlafen, dh. Ich bin richtig in ihr gekommen… das war da der zweite Tag an dem sie die Pille wiedergenommen hat…

Also ich kann der Pille nicht ganz so Vertrauen auch wenn die das 2 Sicherste Verhütungsmittel ist, würde gerne ohne Gummi mit ihr schlafen.

Ihre Freundinnen machen das auch, bei denen ist bisher nichts passiert…
 

Benutzer15875 

Meistens hier zu finden
Hallo!

Also wenn Deine Freundin die Pille regelmäßig einnimmt und Ihr beide keine Geschlechtskrankheiten oder AIDS habt, dann gibt es keine Bedenken, die Kondome ganz wegzulassen.

Zumindest ist deine Freundin ja trotz des "Kondom-Unfalls" nicht schwanger geworden.

gruß
phil
 

Benutzer10932 

Sehr bekannt hier
PHIRAOS schrieb:
Also wenn Deine Freundin die Pille regelmäßig einnimmt und Ihr beide keine Geschlechtskrankheiten oder AIDS habt, dann gibt es keine Bedenken, die Kondome ganz wegzulassen.

so ist es... wenn ihr einnahmefehler ausschließen könnt, ist die pille wirklich sehr sehr sicher...
schau dich mal hier im forum um, wer hier nur mit pille verhütet... theoretisch reicht die pille allein vollkommen aus... deine freundin muss allerdings das nötige vertrauen zur pille aufbringen, sonst ist's ja blöd, wenn ihr ständig im kopf umher schwirrt, dass sie schwanger werden könnte...
 

Benutzer27830 

Verbringt hier viel Zeit
Sie vertraut der Pille, aber ich nicht so direkt. Gibt es in dem Pillenzyklus auch einen Eisprung. Wann ist es gefährlich, wann nicht...

Aber trotzdem gibt es doch immer mal Schwangerschaften trotz Pille... Würde gerne mal mit meiner Freundin ohne Gummi schlafen, aber wenn sie schwanger wird will sie das Kind, ich aber nicht...
 

Benutzer10932 

Sehr bekannt hier
LOVE_BOY16 schrieb:
Sie vertraut der Pille, aber ich nicht so direkt. Gibt es in dem Pillenzyklus auch einen Eisprung. Wann ist es gefährlich, wann nicht...

https://www.planet-liebe.com/portal_index.php?page=mikropille

hier mal lesen... bei korrekter einnahme, gibt es NIE einen zeitpunkt während des zyklusses in dem sie schwanger werden kann... da kann man der pille 100%ig vertrauen...

Aber trotzdem gibt es doch immer mal Schwangerschaften trotz Pille... Würde gerne mal mit meiner Freundin ohne Gummi schlafen, aber wenn sie schwanger wird will sie das Kind, ich aber nicht...

diese schwangerschaften kommen meist deswegen zustande, weil die pille nicht korrekt eingenommen wurde oder es zu anderen komplikationen kam (durchfall, übelkeit etc.) wo danach nicht extra verhütet wurde...

ich glaub, bei euch beiden herrschen da noch ne menge missverständnisse gegenüber der pille... macht euch mal schlau, dann braucht ihr auch keine befürchtungen mehr haben...
 

Benutzer7854 

Verbringt hier viel Zeit
LOVE_BOY16 schrieb:
Gibt es in dem Pillenzyklus auch einen Eisprung. Wann ist es gefährlich, wann nicht...

Es gibt keinen Eisprung und Schwangerschaften trotz Pille kommen nur bei Einnahmefehlern zusatnde/Nichtbeachten von Antibiotikaq, Erbrechen usw.
 

Benutzer31272  (37)

Verbringt hier viel Zeit
beruhige dich, sogar als ich mal meine pille voll vergessen habe, ist es zu keiner schwangerschaft gekommen, obwohl wir noch nie mit nem gummi verhütet haben. und somit hab ich es schon seit 4 1/4 Jahre geschafft nie schwanger zu werden.
 

Benutzer27830 

Verbringt hier viel Zeit
Aber ihr seit beide Fruchtbar oder? :zwinker:
 

Benutzer31272  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Ich denke schon, ich kenn genug frauen, die min. ein halbes Jahr nach absetzen der pille erst mal schwanger wurde
 

Benutzer35578 

Verbringt hier viel Zeit
Hi,
also ich nehm auch schon ewig die Pille und bisher ist noch nichts passiert, da würd ich mir an deiner Stelle auch keine Sorgen wegen machen. Aber wenn ihr ganz sicher sein wollt dann würde ich euch die Pille danach empfehlen. Die kann man noch 78 Stunden nach dem "Unfall" nehmen. Gibts beim Frauenarzt oder auch bei den Beratungsstellen von Profamlia. Die Kosten dafür betragen ca.17-20 Euro. Hoffe ich konnte helfen! :zwinker:
 
2 Woche(n) später

Benutzer27830 

Verbringt hier viel Zeit
:smile: :smile: :smile: :smile: :smile:
So sie hat heute ihre Tage bekommen hatte echt Angst
:smile: :smile: :smile: :smile: :smile:


Der Beitrag kann nun durch die Moderatoren geschlossen werden!

Danke Loveboy :cool1:
 

Benutzer32961  (35)

Verbringt hier viel Zeit
na dann glückwunsch - auch wenn jetzt sicher einige kommen und sagen sie könne trotzdem schwanger sein :grrr: ;-)
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren