Kompliziert

Benutzer147278  (22)

Ist noch neu hier
Hallo, Ich bin 15 Jahre alt und habe genau 3 Probleme... -.- Ich wäre schon sehr dankbar wenn jemand auch nur eine Antwort für das eine hätte. Bitte habt etwas Geduld, da,ich praktisch mein ganzes Leben erzählen werde.

Vorgeschichte:
Ich gehe seit 2 Jahren in die gleiche Klasse und habe mich fast von Anfang an in ein Mädchen darin verliebt. Nennen wir sie Vanessa. Nach etwa einem halben Jahr sah ich dann eine Chance bei ihr und sprach sie einfach einmal darauf an, wie gut sie aussehe und dass ich gerne mehr Zeit mit ihr verbringen würde. Sie hat mir daraufhin gesagt, dass sie Zeit braucht und mir eine knappe Woche später gesagt, dass sie im Moment für niemanden etwas spezielles empfinde oder eine Beziehung möchte, sich das aber ändern kann. Ich habe es akzeptiert und versuchte sie zu vergessen... Wir blieben aber zum Glück ziemlich gut befreundet. Kurz darauf, ich habe absolut keine Ahnung warum, liess ich mich plötzlich auf eine Beziehung mit einer anderen Person aus meiner Klasse, nennen wir sie Lena, ein. Es war ein Gemisch aus Kinderbeziehung und totalem Chaos, sie sagte zum Beispiel regelmässig wenn ich sie küssen wollte(nur KÜSSEN!!!) dass sie noch nicht bereit sei. Nach zwei Monaten machte sie dann 5 Minuten bevor eine kleine von mir organisierte Party starten sollte per Telefon Schluss. Ich war aber darauf vorbereitet gewesen und mich hat es nicht sonderlich gestört. Lena hatte aber wegen Umzügen ihre beiden besten und einzigen Freundinnen an unserer ganzen Schule verloren und war nun extrem einsam. Während dem nächsten halben Jahr ignorieren wir uns und sprachen nur miteinander wenn wir mussten, zum Beispiel wenn wir eine Gruppenarbeit zusammen erledigen mussten. Vor ein paar Monaten begannen wir aber wieder per Whatsapp zu chatten und unterhielten uns auch manchmal in der Schule über belangslose Dinge. Plötzlich merkte ich wieder wie toll Vanessa ist und begann mich wieder in sie zu verlieben, war es vielleicht immernoch. Auch sie schien mich plötzlich mehr für mich zu interessieren. Eine dritte in dieser Geschichte wichtige Person ist Sarah, die schon seit langem meine beste Freundin ist, aber nie mehr.

Probleme:
1.
Vanessa geht in einem Monat für ein Jahr auf Korea und somit weiss ich nicht was ich tun soll. Sie scheint sich ja für mich zu interessieren, aber wenn sie auf Korea geht finde ich eine Beziehung eher schwierig. Soll ich sie darauf ansprechen und sie fragen was sie möchte? Soll ich ein Jahr warten und sobald sie zurückkommt die Chance ergreifen? Was wenn sie dann anders empfindet? Soll ich ihr kurz vor der Abreise sagen, dass ich auf sie warten werde? Was wenn ich das dann nicht tun kann, 1 Jahr ist eine lange Zeit?

2.
Vorgestern als ich mit ein paar Freunden, unter anderem Sarah an einer Party war, kam es zu einer speziellen Situation. Nach der Party gingen Sarah und ich nich ein bisschen spazieren, wie wir das schon ab und zu getan haben. Wir hatten übrigens keinen Tropfen Alkohol. Und dann plötzlich waren wir zu zweit im Wald, mitten in der Nacht und es war sehr romantisch. Plötzlich wusste ich, dass sie von mir verlangt sie zu küssen. Es war wie in diesen kitschigen Filmen, bei denen zwei Menschen zu dumm sind um zu merken, dass sie sich lieben und man einfach nur denkt: Küss sie, küss sie, küss sie. Da ich aber nichts von ihr wollte tat ich es nicht und es entstand ein ziemlich peinliches Schweigen. Nun war sie heute in der Schule sehr schlecht gelaunt und ich fühlte mich schuldig. Ich weiss nicht ob ich mich auf eine Beziehung mit ihr einlassen soll, da sie eigantlich schon ziemlich attraktiv ist, ich aber eigantlich Vanesse möchte und nicht Sarah. Nun bin ich mir ziemlich sicher, dass ich mit ihr sprechen soll, aber wann und wie soll ich dies tun? Ausserdem muss ich mir wie gesagt noch im klaren werden ob ich sogar eine Beziehung mit ihr möchte...

3.
Ihr habt es ahrscheinlich schon geahnt jetzt kommt auch Lena wieder ins Spiel. Sie begann vor kurzem über Whatsapp wieder über wichtige Dinge zu schreiben. Sie wolte mich in den beiden anderen Problemen unterstützen und wieder meine beste Kollegnin werden, da sie sonst niemanden hat. Ich hatte dann plötzlich gedacht, dss sie mehr will und einfach gefragt. Daraufhin meinte sie ja, aber da ich sowieso nichts von ihr wolle, was auch stimmt, sie mir einfach versucht so gut wie möglich zu hekfen und mir Ratschläge zu geben. Ich möchte aber auf KEINEN fall wieder etwas von ihr, ausser vielleicht wieder ab und zu mit ihr zu sprechen. Naja ich merke gerade dass dies eigentlich gar kein Problem ist aber könnt ihr mir vielleicht ihr Verhalten erklären?

Danke für jede Antwort!
Ps: Am iPad geschrieben, deshalb hat es ziemlich viele Tippfehler und die sind mühsam zu korrigieren, ich ho
 

Benutzer147278  (22)

Ist noch neu hier
ich hoffe ihr versteht alles
 

Benutzer90869  (27)

Benutzer gesperrt
Hallo Merkisnak,

für dein Alter bist du schon ziemlich reif, wie ich an deinen Gedanken merke. Erinnerst mich auch ein wenig an mich selbst. Übrigens sehr anschaulich und soweit ohne Rechtschreibfehler geschrieben, sehr gut!

Zu Problem 1: An der Situation wirst du nun nicht viel ändern können. Ich würde nichts überhasten. Und ihr erst recht nicht so kurz vor der Abreise noch eine Liebeserklärung geben. Das ist übrigens etwas, was sich eher entwickeln sollte! Offenbare deine Liebe nie sofort, es überfordert dein Gegenüber sehr schnell, sondern lass es langsam darauf zukommen, nach einigen Dates, die aber eher Treffen genannt und wie solche locker gestaltet werden sollten (<-- Das habe ich deinem Alter auch nicht gewusst und deswegen einige schwerere Fehler beim Dating gemacht. Mache sie nicht!)! Liebesgeständnisse sind eher in der Partnerschaft angebracht. Wenn du ihr jetzt außerdem irgendwas sagst, hat sie es eh nach einem Jahr verdrängt. Und sie erzählt es vielleicht "Lena", was bei ihr wohl keinen guten Eindruck machen würde. Also lieber abwarten.

Zu Problem 2: Bist du dir sicher, dass die Situation so war, wie von dir beschrieben? Frag sie mal, ob bei ihr alles in Ordnung ist. Sie könnte auch wegen etwas anderem schlecht gelaunt sein. Sollte sie wirklich deine langjährige beste Freundin sein ist es eher unwahrscheinlich, dass sie plötzlich das Verlangen hat, dich zu küssen. Das müsste sich auch eher anbahnen. Oder du hast ihre Zeichen davor nicht gesehen. Zu Sarah hast du oben nicht viel geschrieben, daher ist es für mich schwierig einzuschätzen, was sie möchte.

Zu Problem 3: Wenn du dir sicher bist, dass du nur Freundschaft willst, würde ich es ihr von Anfang an sagen. Ich glaube für deine Freundschaft wäre sie sehr dankbar, sollte sie wirklich so einsam sein. Also hab' ein Herz, du wirst sie nicht heiraten müssen. Man kann auch mit seiner Ex sehr gut befreundet sein.

alles Liebe
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
du hast ja ziemlich klar gemacht, dass du vanessa willst und nicht eine der beiden anderen, deshalb, würd ich mit den beiden anderen definitiv nicht die freundschaftliche ebene verlassen, das gibt nur chaos.

was vanessa angeht würde ich es auf mich zukommen lassen, da hast du eh nicht viel einfluss drauf.

nur fang auf garkeinen fall etwas mit einer an, in die du nicht verliebt bist, nur damit du überhaupt eine freundin hast. damit kann man sich doch sehr viel verscherzen, auch für die zukunft.
 

Benutzer147278  (22)

Ist noch neu hier
Danke an alle, ihr seid die Besten! Ich bin offen für weitere Tipps und halte euch auf dem laufenden. :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren