Kommunizieren mit Musik bzw. Songs.....

S

Benutzer

Gast
Liebe Community,
mir geht es manchmal so, dass ich anstatt Worte (SMS) oder ein Anruf, lieberceinen Song versende.
Manchmal kann ich mit Musik einfach meine aktuelle Laune,Gefühle und Gedanken besser ausdrücken.
Natürlich ist es hilfreich wenn die Partnerin bzw. Empfängerin etwas mit Musik anfangen kann, wobei ich glaube das Musik jeden Menschen berührt, wenn er sich darauf einlassen kann.
Kommuniziert ihr auch manchmal mit Hilfe der Musik?
 

Benutzer150315  (27)

Verbringt hier viel Zeit
Ich mache das in sofern dass ich dann nicht das Lied gesendet hab sondern nur die entsprechenden Lyrics und dann aber auch nur ein paar Zeilen, aber meistens waren das dann keine Lieder die meine Laune beshreiben sondern "unser" Lied wie man so schön sagt. Oder aus einem anderem Lied mal eine Strophe. Allerdings kommt das nur sehr selten vor.
 
S

Benutzer

Gast
Ich find es meistens pseudo-poetisch-tiefsinnig. Außerdem mag ich es lieber, wenn die Leute mit ihren eigenen Worten ausdrücken können, was sie empfinden oder mir sagen möchten.
Das eine schließt ja das andere nicht aus...ich kann ein tiefes Gefühl für Musik empfinden und gleichzeitig in der Lage sein mich zu artikulieren.
Pseudo-poetisch-tiefsinnig würde ich auch blöd finden.....dafür mag ich poetisch tiefsinnig:smile:
 

Benutzer56384  (38)

Meistens hier zu finden
Ich finde diese Form der "Kommunikation" ziemlich suboptimal.
Klar gibt es Songs, die genau das Ausdrücken, was man gerade sagen möchte, aber sieht der Gegenüber das genauso? Meines Erachtens empfindet jeder etwas anderes beim Hören eines Songs, manchmal liegen da nur Nuancen dazwischen, manchmal jedoch auch Welten. Es kommt auch vor, dass jemand an einen Song Erinnerungen knüpft, die mit der eigentlichen Intention des Interpreten und des "Schickenden" nichts zu tun haben.
Dabei ist es oft unerheblich, ob derjenige etwas mit Musik anfangen kann oder nicht.
Ich mag Musik wirklich sehr, als Kommunikationsmittel halte ich es aber aus oben genannten Gründen für denkbar ungeeignet.
Ich habe auch schon einzelne Zeilen aus Songtexten genutzt, diese waren dann aber ziemlich eindeutig und selbst da hätte ich nicht sicher sein können, dass beim Empfänger nur das ankommt, was ich sagen wollte. Aber in den Fällen bin ich das Risiko eben eingegangen, weil ich es als recht gering eingeschätzt habe.
Ansonsten empfand ich es meist als störend statt irgendwelcher Antworten Links zu Songs geschickt zu bekommen.
 
S

Benutzer

Gast
Ich finde diese Form der "Kommunikation" ziemlich suboptimal.
Klar gibt es Songs, die genau das Ausdrücken, was man gerade sagen möchte, aber sieht der Gegenüber das genauso? Meines Erachtens empfindet jeder etwas anderes beim Hören eines Songs, manchmal liegen da nur Nuancen dazwischen, manchmal jedoch auch Welten. Es kommt auch vor, dass jemand an einen Song Erinnerungen knüpft, die mit der eigentlichen Intention des Interpreten und des "Schickenden" nichts zu tun haben.
Dabei ist es oft unerheblich, ob derjenige etwas mit Musik anfangen kann oder nicht.
Ich mag Musik wirklich sehr, als Kommunikationsmittel halte ich es aber aus oben genannten Gründen für denkbar ungeeignet.
Ich habe auch schon einzelne Zeilen aus Songtexten genutzt, diese waren dann aber ziemlich eindeutig und selbst bda hätte ich nicht sicher sein können, dass beim Empfänger nur das ankommt,was ich sagen wollte. Aber in den Fällen bin ich das Risiko eben eingegangen, weil ich es als recht gering eingeschätzt habe.
Ansonsten empfand ich es meist als störend statt irgendwelcher Antworten Links zu Songs geschickt zu bekommen.
Wenn mir jemand eine SMS schreibt oder mir eine Frage stellt, wäre es respektlos nicht zu antworten.Da bin ich zu 100% bei dir!Wenn es jedoch darum geht ein Gefühl auszudrücken und ich die andete Person sehr gut kenne....dann finde ich es eine schöne Form seine Gefühle auszudrücken...
 

Benutzer147503 

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde die Idee über Musik zu kommunizieren schön. Ich selber habe einmal ein Lied verschickt um der anderen Person damit etwas zu sagen und auch ein Gefühl zu vermitteln. Habe ich aber nur gemacht, weil ich mir seeehr sicher war, dass es bei der anderen Person richtig ankommt und es dieser auch gefällt.
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Das eine schließt ja das andere nicht aus...ich kann ein tiefes Gefühl für Musik empfinden und gleichzeitig in der Lage sein mich zu artikulieren.
Pseudo-poetisch-tiefsinnig würde ich auch blöd finden.....dafür mag ich poetisch tiefsinnig:smile:

Versteh mich nicht falsch. Ich kann ohne Musik nicht leben. Ich finde es nur eben schöner, wenn jemand, der mir etwas zu sagen hat, es mit seinen eigenen Worten sagt.
 

Benutzer71015 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Es kam schon vor, dass ich etwas Geschriebenes durch ein Lied ergänzt habe, das mir spontan - quasi als Soundtrack zur Situation - durch den Kopf ging. Als alleiniges Kommunikationsmittel wird es wohl nur in sehr wenigen Fällen passen. Ich bin aber schon der Meinung, dass es durchaus dazu beitragen kann, Emotionen zu transportieren. Man muss einfach dafür an Leute geraten, die was damit anfangen können.
 

Benutzer132650  (27)

Benutzer gesperrt
nutze ich schon, aber indem ich selber schreibe und produziere. Lieder als Antworten auf ne Frage zu schicken, haltich für unnötig, da jeder das selbe Lied "anders" hört, abhängig vom Musikgeschmack, Assoziationen, Bezug zur Musik und so weiter.

Wenn du z.B. einen Song schickst, der dich eher traurig stimmt, wird es ein Anderer vllt zum abfeiern nutzen, weil das InstrumentAl stimmt und der Dude die Lyrics nicht versteht. Dann kommt deine eigentöiche Aussag niemals beim Empfänger an. Außerdem würds mich verrückt machen, wenn die Leute mit nur noch Song statt Sätze schicken :grin:
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Ich habe hier im Forum immer mal wieder passende Songs zu Themen eingebaut
Ansonsten hilft der Richtige Song auch offt als Unterstützung bei richtiger Komunikation . Mir fällt es trotz meiner Redegewandtheit schon recht schwer nicht in Fettnäpfchen zu treten . Da hilft der passende Song gut .

Gerade das letzte Album von Oomph bietet eine Fülle an zum Nachdenken anregende Lieder zum Thema Liebe .
 

Benutzer150198 

Meistens hier zu finden
"Dir fehlen die richtigen Worte? Teile doch einfach einen Song!" - Spotify Werbung :grin:
 

Benutzer113006 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Off-Topic:
"Dir fehlen die richtigen Worte? Teile doch einfach einen Song!" - Spotify Werbung :grin:
Hat beim TS funktioniert. :grin:


Ich bin ein unglaublich emotionaler Mensch und Musik kann wirklich intensive Gefühle in mir hervorrufen. Jedoch stimmen meine Gefühle häufig nicht mit der Aussage des Lieds überein, sodass es kontraproduktiv wäre, ein Lied zum Kommunizieren von Gefühlen zu verschicken. Könnte falsch aufgefasst werden. :grin:

Häufig finde ich Lieder einfach sehr schön, die sich um Trennungen oder Liebeskummer drehen (auch weil ich dabei nicht so auf den Text höre, sondern mehr auf die Melodie). Ich weiß nicht, was mein Freund davon denken würde, wenn ich ihm ständig solche Lieder schicken würde. :tongue:
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Dann dürfte L ame immortelle was für dich sein Noir Désir Noir Désir .


Ich habe nun eben einer Freundin als Andeutung was es zu Weihnachten gibt die Titelmelodie von : Im Rausch der Tiefe geschickt , sie wusste direkt was es von mir gibt .
 

Benutzer70527  (31)

Sehr bekannt hier
Das Schöne an Musik ist, dass man sie so unterschiedlich interpretieren kann. Ein guter Songtext (der nicht einfach nur aus demselben Satz zwanzigmal hintereinander besteht) bietet viele Ansatzpunkte. Das taugt nicht zur Kommunikation - denn Kommunikation sollte eindeutig sein.

Ich bin da auch traumatisiert von meiner MSN-Messenger-Zeit in der Pubertät. All diese tiefsinnigen jungen Mädels, die nicht den Arsch in der Hose hatten, irgendwas direkt auszudrücken; nein, da musste ein Song her. Und dann noch diese tollen Facebook-Updates. Ein Song, dazu die Überschrift: "Die Person, die ich meine, weiß, was das heißen soll."
Dann schick es dieser Person und lass nicht die anderen 834 "Freunde" rätseln, du Pfeife! ARGH!

So, genug aufgeregt. Frohes Fest noch. :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren