Kommunikationsschwierigkeiten

Benutzer184814  (55)

Ist noch neu hier
Hallo,
habe da mal eine für mich sehr sehr schwierige Sitiation wo ich gern Eure Antworten dazu benötige.
Bin seit 3 Jahren mit meinem Freund in einer Fernbeziehung.Ich fahre jedes Wochenende 300 km zu ihm und Sonntag 300 zurück.Einer unsere streitpunkte ist Jedesmal dieser.Irgentwas ist ihm über die lebern gelaufen ...ich hab einen Falschen Satzt gesagt ...oder ich wahr zu lange still neben ihm (im Auto ) dann bestraft er mich mit Ignoranz.2-3Stunden redet er keinen Ton mit mir !Ich frage ihn was und bekomme keine Antwort dann spiele ich das spiel mit nach 4 stunden halt ich es nicht aus und will mit ihm reden !!! Darauf sagt er:" Fahr nach Hause oder er sagt Ich will nicht Diskutieren.!!!!!! Das nerft mich sehr.Ich bitte Ihn jedesmal damit aufzuhöhren! Sage zu Ihm.Schatz bestrafe mich mich nicht mit Ignoranz Schlag mich lieber das tut mir nicht so weh wie ignoranz.(Mein Vater hat mich so bestraft! Ist für mich wie Foltter).Dann Antwortet er mich so :" Such dir einen der dich Schlägt.!!!!!! Dann fang ich an zu sagen das es doch nicht darum geht sonder wie wir gemeinsam eine Lösung finden nicht in diese 4 stunden zu kommen schlieslich bin ich hier Gast und kann nicht einfach in meine Wohnung oder mal mich zurückziehen.behandele deinen gast doch nicht so.Er dann.du redest alles schlecht an mir .Ich dann Was hab ich den gesagt ?m wollte doch nur sagen das du mich nicht ignorieren sollst .Er sagt :mir egal es gibt keine Lösung es ist so und bleibt so und dann kommt alles was mal wahe von früher und der streit nimmt seinen lauf......
Was soll ich tun?
 

Benutzer179726 

Sorgt für Gesprächsstoff
Lies einmal hier im Forum oder denk an Frauen, die du persönlich kennst. Denk auch an Männer, die du kennst. Alle wollen i.d.R irgendwann auch vorgestellt und nicht ewig versteckt werden. Man muss sich danach ja nicht immer mit allen Verwandten auf der Pelle hocken.

Ergo: er ist der Geisterfahrer auf der Autobahn, der meint alle andren fahren falsch....

Und wurscht, ob die Ex das so wollte oder es nur seine Interpretation ist oder warum sie es vll so wollte. Es geht hier ja nicht um die Ex. Das ist doch völlig egal.

Aber wenn du dich daran aufhängen willst... Gibt Dringlicheres als das nachvollziehen zu wollen...
 

Benutzer184814  (55)

Ist noch neu hier
Ja klar gibt es das!! Wollte doch nur wissen ob das sein kann dass eine Frau das nicht will! Der Familien vorgestellt zu werden . Bestimmt seine Lüge oder nur seine Meinung
 

Benutzer174652 

Verbringt hier viel Zeit
es gibt nichts
was es nicht gibt ...

(und muss ja sowieso eine komische frau gewesen sein, wenn sie - länger? - mit so einem mann war ...)
 
G

Benutzer

Gast
wenn das immer so abläuft, dann führst du eine toxische Fernbeziehung. Du musst wissen, was du willst, aber für mich wäre das nichts.
 

Benutzer177659  (38)

Öfter im Forum
Liebe D Deniss , wie geht es denn jetzt bei dir weiter? Die ganzen Anregungen nach Therapie und Trennung, gehen die an dir vorbei oder hilft dir das, mal so eine Außenperspektive zu kriegen?
 

Benutzer184814  (55)

Ist noch neu hier
Metallfuß…. Nein es geht nicht an mir vorbei im Gegensatz, ist sehr Hilfreich für mich . Ich muss eine Entscheidung treffen !!!!
 
2 Woche(n) später

Benutzer171320 

Verbringt hier viel Zeit
Bin seit 3 Jahren mit meinem Freund in einer Fernbeziehung.Ich fahre jedes Wochenende 300 km zu ihm und Sonntag 300 zurück.Einer unsere streitpunkte ist Jedesmal dieser.Irgentwas ist ihm über die lebern gelaufen ...ich hab einen Falschen Satzt gesagt ...oder ich wahr zu lange still neben ihm (im Auto ) dann bestraft er mich mit Ignoranz.2-3Stunden
ich gehe davon aus, der Mann ist in deinem Alter?
Wenn er über 16j. alt ist, ist das absolut Inakzeptabel.
Wünsch ihm einen guten Tag und sei froh, wenn er weg ist.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren