Kommunikation per SMS scheitert

Benutzer40747  (37)

Verbringt hier viel Zeit
SunnyBee85 schrieb:
Weil das schlecht ist wenn man das immer zeigt.

Warum ist es schlecht, wenn man jemandem zeigt, dass man ihn vermisst?
Ist das nicht eher für den anderen ein tolles Gefühl?
Also ich freu mich jedes Mal wenn er mir das schreibt.
 
D

Benutzer

Gast
kleineSchnecke schrieb:
Die einzige die mich hier wohl versteht ist Dreamerin!

:anbeten: Ja, ich verstehe dich auch! :jee:

Wie gesagt, deine Reaktion ist etwas übertrieben gewesen, denn ich werde erst "sauer", wenn 24 Uhr durch ist. Und selbst dann hätt ich wahrscheinlich nicht geschrieben, und wenn dann nur "Hey, ich vermiss dich!", halt was Nettes. Denn ihr habt ja nicht ausgemacht, dass er immer zuerst schreiben muss, oder?

Vielleicht kann man es auch einen Tag ohne Kontakt aushalten, das hab ich auch schon oft geschafft. Aber nicht, wenn es versprochen bzw. ausgemacht ist. Dann erwarte ich das :zwinker: Es ist zwar keine große Sache, so ne SMS, aber Unzuverlässigkeit ist und bleib Unzuverlässigkeit, egal in welcher Form :grin:

Als mein Freund auf Übung war, da blieb mir gar keine Gelegenheit zu überlegen, ob er an mich denkt. Wenn ich morgens um halb 7 im Zug kurz das Handy an machte, war ne SMS da... Nur anfangs waren es immer "Ich vermiss dich, ich liebe dich usw." Sachen. Und zum Schluss hin kam immer etwas im Stil von "Noch 4 Tage, dann können wir endlich wieder poppen" :grrr: :grin: Und scheinbar hat er mit seinen Kollegen ebenso zum Ende hin immer mehr drüber geredet und so... klar... Männer, Bier, keine Frau, kein Sex... da muss ja sowas kommen. Und dann kamen noch SMS wie "Wir müssen jetzt dann richtig Gas geben" und er hat mir dann geschrieben was er alles ausprobieren will. Zum Glück war das am letzten Tag, weil mich das ziemlich erschrocken hat. Und außerdem ist DAS ein Thema, das man um Gottes Willen wirklich nicht am Handy ausmachen muss.

Ich würd dir einfach raten, in Zukunft wichtige Dinge nicht per SMS zu behandeln. Und vielleicht auch den Streit auf hinterher zu verschieben :tongue:

SMS hin und her ist auch scheiße, aber es gibt nunmal SMS, die sind schnell, "bilig" (im Endeffekt teuer, aber wenn man hört 20 Cent, dann doch wieder billig) und bequem. Jeder Depp hat ein Handy... es lässt sich halt nicht vermeiden.
 

Benutzer39327  (37)

Verbringt hier viel Zeit
SunnyBee85 schrieb:
Und ich HASSE diese blöde Sorte von Pärchen...hallo???
gehts noch, kriegt ihr noch irgendwas mit??

Du machst hier nen Aufstand weil dein Alter der irgendwo grad ist (hab ich vor lauter Aufregeúng vergessen) nicht morgens sondern um 14 Uhr geschrieben hat?!?.... sag ma tickst du noch???

Und ob er dir 2 oder 150 schreibt das is doch sowas von verkackt egal!!!
Kommt es dir wirklich drauf an das er dir 100 sms schreibt??? Sei froh das er dir überhaupt schreibt....:!:

Dann machste den armen Mann schon kirre...er zieht dich auf ...sagt er geht mit 2 Asiatinnen hintern Busch vögeln und du drehst ab???
Der Mann findet es einfach lächerlich was du für nen Tanz machst, Mensch.

Also ich würd mal an deiner Stell die Eifersucht und das ständige Hinterherlaufen in den Griff kriegen, sind nämlich zwei Eigenschaften die den Männern langfristig sehr auf den Sack gehen....

@sunnybee85: findest du die reaktion nich bissl übertrieben. ist kein grund die threadstarterin gleich persönlich anzugreifen.




ich weiß gar nicht warum hier alle rum meckern. ich kann sie verstehen. gibt halt leute die brauchen eben den kontakt. war auch vier wochen und irland und ich hätts ohne die täglichen sms auch nich ausgehalten.

gibt halt leute die die beziehung bissl enger führen. na und. wenn beide damit klar kommen. warum nicht.
 

Benutzer13901  (45)

Grillkünstler
Du regst dich auf obwohl du ihn zuerst dumm angemacht hast mit deiner doch sehr aggresiven Formulierung ????

Mädel irgendwas ist falsch verdrahtet bei dir du hast ja mit der Zickerei angefangen und nicht er
 
D

Benutzer

Gast
Stonic schrieb:
Du hast ja mit der Zickerei angefangen und nicht er

Das stimmt allerdings.
Und du weißt ja nicht, ob er dir an diesem Tag nicht lieber eine total süße Gute-Nacht-SMS hätt schreiben wollen :smile:
 

Benutzer35944 

Verbringt hier viel Zeit
hey schneckchen,

das problem ist, wenn du ihm ständig erzählst, das du ihn vermisst oder liebst, wirds zwangsläufig zur gewohnheit (für dich und für ihn). und gewohnheit ist oft schlecht in einer beziehung. versuch es einfach nicht mehr so häufig zu sagen bzw. ihn zu schreiben.

rüssel
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
"bin ich es denn nicht wert, mehr als 1 sms pro tag zu bekommen?"

das ist eine völig alberne und beschissene frage, mädel.

du bist es wert, dass er dich liebt. und dich vermisst. und das TUT er.
DAS zählt. und nicht die anzahl von sms. wie wärs, wenn du ihn mal anrufst? dann könnt ihr ein paar minuten reden - und dann kann er seinen urlaub genießen, statt sich in je 160 zeichen rechtfertigen zu müssen, mit wem er seine zeit verbringt.

so paranoide zickige sms zu schreiben, wie du es gebracht hast, ist echt ne leistung. wer treibt von euch spielchen? er macht einen flapsigen spruch und du drehst durch. ein wunder, dass er da so gelassen geblieben und weiter geantwortet hat, obwohl du so misstrauisch herumzickst.

kommunikation per sms halte ich für einen widerspruch in sich. es ist nur eine KRÜCKE, aber keine kommunikation, die diesen namen verdient.

du vermisst ihn, schön, das gehört dazu. wie wärs, das mal AUSZUHALTEN, statt immer nach meldungen zu jammern und sie von ihm zu FORDERN?

sorg dafür, dass du zu tun hast, dein leben sollte sich nicht nur um ihn drehen.

du kannst ihm schon zeigen, dass du ihn vermisst. aber das kann auch in terror ausarten, vor allem, wenn du so idiotische fragen stellst wie "vermisst mich noch?". fast so toll wie "liebst du mich?" manche fragen stellt man besser nicht. nicht wegen einer falschen antwort - sondern weil sie enorm quengelig, bedrängend und fordernd sind!

fühl halt, dass du ihn vermisst, ohne ihm das permanent mitzuteilen. er kann sich das schon denken, dass er dir fehlt. du kannst ihm auch schreiben, dass du dich auf ihn freust - und dass du ihm noch schöne tage wünschst. gönnst du ihm die zeit dort überhaupt?

nicht so egozentrisch sein...
 
D

Benutzer

Gast
mosquito schrieb:
das ist eine völig alberne und beschissene frage, mädel.

du bist es wert, dass er dich liebt. und dich vermisst. und das TUT er.
DAS zählt. und nicht die anzahl von sms. wie wärs, wenn du ihn mal anrufst? dann könnt ihr ein paar minuten reden - und dann kann er seinen urlaub genießen, statt sich in je 160 zeichen rechtfertigen zu müssen, mit wem er seine zeit verbringt.

so paranoide zickige sms zu schreiben, wie du es gebracht hast, ist echt ne leistung. wer treibt von euch spielchen? er macht einen flapsigen spruch und du drehst durch. ein wunder, dass er da so gelassen geblieben und weiter geantwortet hat, obwohl du so misstrauisch herumzickst.

kommunikation per sms halte ich für einen widerspruch in sich. es ist nur eine KRÜCKE, aber keine kommunikation, die diesen namen verdient.

du vermisst ihn, schön, das gehört dazu. wie wärs, das mal AUSZUHALTEN, statt immer nach meldungen zu jammern und sie von ihm zu FORDERN?

sorg dafür, dass du zu tun hast, dein leben sollte sich nicht nur um ihn drehen.

du kannst ihm schon zeigen, dass du ihn vermisst. aber das kann auch in terror ausarten, vor allem, wenn du so idiotische fragen stellst wie "vermisst mich noch?". fast so toll wie "liebst du mich?" manche fragen stellt man besser nicht. nicht wegen einer falschen antwort - sondern weil sie enorm quengelig, bedrängend und fordernd sind!

fühl halt, dass du ihn vermisst, ohne ihm das permanent mitzuteilen. er kann sich das schon denken, dass er dir fehlt. du kannst ihm auch schreiben, dass du dich auf ihn freust - und dass du ihm noch schöne tage wünschst. gönnst du ihm die zeit dort überhaupt?

nicht so egozentrisch sein...

auch da stimm ich zu
 

Benutzer31272  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Also in manchen fällen reagierst du aber auch ganz schön über! z.b. um 14 uhr so ne sms mit "lebst du noch?" usw klingt fast schon wie psychoterror.

Sorry, aber ich hatte eine freundin die war genau so. Sie hat sich auch aufgeregt wenn sie von ihrem freund keinen sms bekommen hat, dann ist sie ausgetickt was ich nicht verstehen kann.

Okay vielleicht bin ich da anders, aber am anfang meiner jetzigen beziehung hatten wir auch nicht täglich sms kontakt und siehe da ich habs überlebt :smile:
Mir würde wäre mein Mann im Ausland auch eine sms pro tag reichen, weil ich verständis wegen des geldes habe.

Okay was dein Freund geschrieben hat, war auch unter aller Sau. Ihm muss bewusst sein wie es jemanden trifft wenn man sagt man ist mit anderen frauen unterwegs. also laut deinem SMS protokoll versteht man den gar net, erst assiaten, dann polin, dann dauernd japaner und ein belgier, ganz schönes gemisch.

Wann kommt dein freund wieder zurück ?
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
@kleineSchnecke:
Und du bist wirklich 21?!?!?!
Ganz ehrlich, diese SMS waren ja sowas von totaler Kinderkram. Er albert ein bißchen rum, und von dir kommt gleich "wieso quälst du mich so"? Hab erst den Beitrag gelesen, dann dein Alter, und ich bin erschrocken. Dachte ehrlich gesagt, du wärst 14 oder so.

Mein Freund war dreieinhalb Monate beruflich in Genf. SMS haben wir gleich gelassen, weil das eh nix bringt und total nichtssagend ist. Wenn schon, dann haben wir telefoniert, wenn es sich einrichten ließ (er per Telefonkarte im Telefonshop, Handy wär zu teuer gewesen). Und das war nicht jeden Tag. Ja, klar, man vermißt sich. Aber vier Wochen sind doch nicht die Welt.

Mein Freund meinte auch: "Mit dem Handy ruf ich nur an, falls irgendwas sein sollte, das wird sonst zu teuer" - stimmt ja auch. Da dann reinzuinterpretieren: "Ich bin ihm die 90 Cent pro Minute nicht wert", finde ich erstens ziemlich lächerlich und zweitens ein Zeichen von geringem Selbstbewußtsein.

Sternschnuppe
 

Benutzer27529 

Verbringt hier viel Zeit
missy001 schrieb:
oh mann..... ich HASSE bald diese sms schreiberei. so endete letztens eine angefangene beziehung - lauter mißverständnisse...

Ja das finde ich auch.
Hab auch grad wen kennengelernt und wir schreiben auch öfter mal sms.Da versteht der andere schon mal etwas nicht so,was anders gemeint ist.Ichglaube das das viel kaputtmacht,schon am anfang jeglicher beziehung.Beim redenis das anders.Ich glaub uach,das viele auch ehrer zusammenkommen würden,wenn sie denmut hätten mehr zu telefonieren.zu reden.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren