"kommen" - wer kennt sich hier mit deutsch und englisch aus?

C

Benutzer

Gast
Hallo!

Ich hab da mal eine ganz andere Frage:
Wenn jemand einen Orgasmus hat, dann sagt man ja, er kommt, also nicht der O., sondern dieser Mensch.
Wenn man das wörtlich ins Englische übersetzt, hieße das kommen "to come". Nun hab ich aber die Schreibweise "to cum" gelesen, was ja was mit Sperma zu tun hat, also wörtlich irgendwie "absamen", "abspritzen" oder so, aber auch für den weiblichen O. verwendet.

Ist das die offizielle Schreibweise, die dann, weil sie sich gleich anhört wie "to come" falsch ins deutsche übesetzt wurde und sich eingebürgert hat?

Bin gespannt, ob mir dazu jemand was sagen kann!

Caro
 

Benutzer6665  (50)

Verbringt hier viel Zeit
also soweit ich das von meinen englischen Bekannten weiss, ist "cum" in erster Linie mal das Sperma. Und eigentlich nicht als Verb brauchbar. Da ist kommen dann einfach "to come".

Aber wenn's gesprochen wird, ist es ja eh egal, weil sich's gleich anhört. Und ob du jetzt einfach nur so kommst oder halt mit Sperma, ist doch egal...:zwinker:
 

Benutzer8243 

Verbringt hier viel Zeit
meine interpretation: wird umgangssprachlich als eine etwas derbere variante verwendet.
 

Benutzer6665  (50)

Verbringt hier viel Zeit
aber viel interessanter finde ich das Wort "spunk". Das ist nämlich auf englisch auch Sperma und da frage ich mich doch, wieso Pippi Langstrumpf immer so gerne diese Wort für alles mögliche benutzt hat....:ratlos:
 
F

Benutzer

Gast
wenn man statt "to come" "cum" als Verb
benutzt, ist das lediglich ein Wortspiel.
 
L

Benutzer

Gast
Frank_Reich schrieb:
wenn man statt "to come" "cum" als Verb
benutzt, ist das lediglich ein Wortspiel.

Recht hat er. Wird mit Vorliebe von Pornoseiten verwendet :schuechte
 
S

Benutzer

Gast
Hier mal mein Vorschlag:

cum = physisch sichtbares kommen (also mit für die Aussenwelt sichtbarem Ergebnis :zwinker: )

to come = tatsächlicher Orgasmus (spielt sich ja eher intern, sprich im Kopf ab, hat allerdings auch ne Wirkung nach aussen (zucken, schreien usw. :gluecklic )
 

Benutzer11320 

Benutzer gesperrt
jau - substantivierung über everything ... oder so. das praktische an englisch: für verb und substantiv einfach das gleiche wort einsetzen...

kommen - "der komm" (für z.b. sperma)
orgsmus - orgasmieren :grin:

m.
 

Benutzer11320 

Benutzer gesperrt
ach und übrigens... das wort "cum" wird im nicht-ordinären englisch ausschließlich im lateinischen sinne verwendet, heißt also "mit".

m.
 
T

Benutzer

Gast
to cum hat mit sperma zu tun und cumshot heißt das gleiche, sind aber derbe ausdrücke. im coming is das voll ok ;-)
 
S

Benutzer

Gast
also es ist im englischen so,dass immer mehr das geschrieben wird,was man auch so hoert.daher kommt es auch,dass man "cum" und nicht "come" schreibt.zumal ist bei diesem thema das wortspiel ja dann auch noch voll mit drin! :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren