Komme viel zu früh

Benutzer158282  (25)

Ist noch neu hier
Hallo Leute,
bin neu hier im Forum, entschuldigt also bitte falls das hier im falschen Bereich landet ..

Zu meinem Problem.
Eigentlich beschreibt der Titel es ja schon ganz gut, möchte es dennoch etwas weiter ausführen.
Bin 20 Jahre alt und single.
Bei meinen ersten sexuellen Kontakten mit einer Frau (mit etwa 18) kam ich bereits als sie meine Hose öffnete.
Die Geschichte mit ihr endete dann relativ schnell aus anderen Gründen, tut hier aber auch nichts zur Sache.

Ein paar Wochen später fand ich dann die Frau mit der ich auch etwa ein halbes Jahr lang eine Beziehung führte.
Ich hoffte das es diesmal besser laufen würde da wir die Sache langsamer angingen, uns besser kannten etc..
Allerdings war es bei ihr genauso, meine Stärkste Leistung waren 2-3 Stöße in ihr bevor ich kam.
Haben einige Versuche gestartet die alle ähnlich aprupt endeten.

Nun habe ich ein neues Mädchen kennen gelernt, die Freundschaft zu ihr könnte eventuell etwas ernsteres werden und daher habe ich nun große Angst das es bei ihr ähnlich schief läuft.

Habe ja schon von vielen Seiten gehört das es durchaus üblich ist das es Männer gibt die nicht das allergrößte Durchhaltevermögen haben was Sex angeht, aber so extrem wie bei mir ? Ist das noch normal ?
Gibt es Möglichkeiten so etwas zu trainieren ?
Oder gibt es hier Männer die mein Problem von sich kennen ? Und mir vielleicht Ratschläge/Tipps geben können ?

Danke euch schon mal für jegliche Hilfe ...
 

Benutzer157636  (44)

Öfters im Forum
Das ist in der Tat früh:zwinker: Wie schauts denn beim 2./3. Mal aus? Männer können nach dem ersten kommen oft länger/ausdauernder...
 

Benutzer135968 

Sehr bekannt hier
Das ist bei praktisch allen so (das sie allgemein zu früh kommen), die das zum ersten mal machen, bzw die dabei ziemlich aufgeregt sind. Das kann man trainieren. Es gibt keinen der sofort ein Pornostar ist. Man kommen aber halt früher, weil sie empfindlichere Schwänze haben. Dagegen kann man dies tun. Sich beschneiden lassen ~ wegen Sowas, rate ich davon aber dringend ab. Oder man holt sich einfach oft einen runter, aber kurz vor dem Orgasmus aufhören (und immer so weiter), dann weiter und so weiter, die Eichel dann ebenfalls noch unempfindlicher machen. Ich sitze manchmal bis zu ner Stunde an der Selbstbefriedigungen.
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Ist das auch noch so, wenn du relativ zeitnah vorher (durch sie/dich) zim Orgasmus gekommen bist?
 

Benutzer155793  (47)

Sorgt für Gesprächsstoff
Also ich würde es ihr erst mal sagen, damit, falls es zum GV kommt, sie nicht enttäuscht ist.
Zum anderen: waren die Frauen auch feucht genug, denn wenn sie nicht flutschig ist, kann es nix werden.
Und Pornostar vergiss das mal gleich wieder. Übung macht den Meister, und das mit der SB könnte helfen, aber es ist definitiv was anderes als wenn Du ihn in einer Frau steckst. Da spielt vieles dann eine Rolle. Beim selbst machen, hast Du selbst die Möglichkeit den Druck usw. zu beeinflussen, und in der Frau geht das nicht.
Wie gesagt rede mit ihr darüber, und Übung macht den Meister. Nicht verzagen
 

Benutzer158104  (26)

Benutzer gesperrt
Mach auf jeden Fall SB, dadurch bist du dann nicht mehr ganz so empfindlich!
 

Benutzer158264 

Benutzer gesperrt
Bin zwar kein Kerl und kann dementsprechend nicht so mitreden, aber aus meinen gemachten Erfahrungen kann ich schon sagen, dass da vieles Kopfsache ist.
 

Benutzer146725  (30)

Sorgt für Gesprächsstoff
Meiner Erfahrung nach macht auch die Stellung durchaus einen Unterschied, wie schnell ein Mann kommt. Ich weiß ja nicht, vielleicht wäre das auch eine der Stellen, an denen man was verändern könnte? Ansonsten kam hier ja schon der Tipp, vorher etwas Druck abzubauen... vielleicht will deine Freundin ja ein bisschen was von deiner Spannung abbauen, bevor du in sie eindringst? Mit der Hand oder mit einem Blowjob?
 

Benutzer156786 

Benutzer gesperrt
Ich Brauch sehr lange bis ich komme, da war die Frau erschrocken.
Muss aber dazu sagen bin Komplett beschnitten.
 

Benutzer158264 

Benutzer gesperrt
Ich Brauch sehr lange bis ich komme, da war die Frau erschrocken.
Muss aber dazu sagen bin Komplett beschnitten.
Mit beschnitten hat das wenig bis nichts zu tun. Hab schon einen Kerl gehabt der so lange brauchte, dass ich irgendwann gefragt habe: "Brauchst du noch lange?" :grin:
Ein anderer kam irgendwie nur beim Handjob. :grin:
 
A

Benutzer

Gast
Hey,

das ist total normal - gerade in deinem Alter.

Mehrere Runden können zum einen helfen - aber zum anderen, achte mal auf deine Atmung. Du bist wahrscheinlich sehr aufgeregt / erregt wenn es dazu kommt - dadurch kommt es auch viel schneller zu der körperlichen Anspannung die für die Ejakulation nötig ist.

Wenn du lernst in dem Moment bewusst, tief und gleichmäßig zu atmen - kannst du dich etwas "runter leveln". Weiterhin durch dein Alter, deine noch nicht so wahnsinnig ausgeprägten Erfahrungen und so weiter ist da unten vielleicht alles noch etwas leicht "reizbar"... das ändert sich mit der Zeit bzw. du lernst es besser zu kontrollieren.

Mach dir einfach keinen Kopf, sag einfach vorher das es beim ersten Mal meist recht schnell geht... (ab dem zweiten Mal gehts definitiv besser :zwinker:).
 

Benutzer156786 

Benutzer gesperrt
Mit beschnitten hat das wenig bis nichts zu tun. Hab schon einen Kerl gehabt der so lange brauchte, dass ich irgendwann gefragt habe: "Brauchst du noch lange?" :grin:
Ein anderer kam irgendwie nur beim Handjob. :grin:


So lange brauche ich auch nicht, aber ich finde es schön wenn man zur gleichen zeit Kommt.
 

Benutzer135968 

Sehr bekannt hier
R RebellinOhneGrund Nur weil du einen kennst, wo es lange gedauert hat und er nicht beschnitten war, hat das nicht zu bedeuten, dass das Damit nicht zu tun hat, es Hat damit viel zu tun. Und den, den du kanntest, der hatte sich offensichtlich oft einen runter geholt. Denn damit kann das auch passieren, dass die Muschi dann einfach nicht mehr ausreicht.
 

Benutzer158264 

Benutzer gesperrt
R RebellinOhneGrund Nur weil du einen kennst, wo es lange gedauert hat und er nicht beschnitten war, hat das nicht zu bedeuten, dass das Damit nicht zu tun hat, es Hat damit viel zu tun. Und den, den du kanntest, der hatte sich offensichtlich oft einen runter geholt. Denn damit kann das auch passieren, dass die Muschi dann einfach nicht mehr ausreicht.
Wie oft muss man denn onanieren, um nur noch durch Handjobs zu kommen? :grin:
 
1 Woche(n) später

Benutzer158481  (37)

Ist noch neu hier
Ich würde dir auch genug SB empfehlen. Nimm dir genug Zeit und zöger es immer wieder raus. So lernst du wie du es in etwa regulieren kannst.
Wie schaut es denn aus wenn du gekommen bist, könntest du dann nach einer kurzen Zeit wieder? Wenn es dich so anmacht ist es ja gut! Aber vielleicht könntest du danach ja nochmal und dann auch vielleicht länger...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren