Komme nicht damit klar das meine ex- und wieder Freundin einen anderen hatteTrennung?!

Benutzer115003 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hey Leute,

wie bereits erwähnt bin ich nun nach 9 Monaten Trennung wieder mit meiner Ex-Freundin zusammen. Es ist echt wunderschön und ich liebe sie sehr. Sehe ich sie nicht, ich vermisse sie.

In gewissermaßen ist dies Beziehung schöner als zuvor, wir wissen wohl wieder beide mehr was wir wollen und lernen uns besser zu schätzen.

Nur mein Problem:

Sie hatte während der zeit einen Freund mit dem sie zb. Spielzeug benutzt hat, ihm Kosenamen die etwas seltsam sind und nur wir hatten gegeben. Als das was wir gemeinsam hatten.

Ich komme mir schon total gestört vor da ich selbst eine paar andere hatte aber mich es mit ihrem Typen total verletzt. Ich komme mir nur so vor als hätte sie mich eben ersetzten wollen. Sie meinte auch dass sie ihn zu einem "mir" also ich machen wollte.

Ich frag sie dann manchmal Dinge und sie gibt mir ehrlich eine Antwort worauf ich dann wieder total verletzt bin.

Ich frage mich nun jetzt eben ob ich so eine Beziehung führen kann oder mich trennen sollte. Auf der anderen Seite ist unsere Beziehung einfach wieder perfekt.

Was soll ich nur tun?!
 

Benutzer122847 

Benutzer gesperrt
versuchen damit klarzukommen, so ist das nunmal
du schreibst das du sie sehr liebst, das sind die konsequenzen
 

Benutzer115003 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich versuche es ja, nur muss ich so oft darüber nachdenken.

Klar, ich hab ja nichts davon. Ich kann mir selbst nicht erklären warum ich mich so extrem daran aufhänge. Wie schaffe ich es aber damit klarzukommen?
 

Benutzer123155 

Ist noch neu hier
Also, wenn sie dich ersetzen wollte, dann aber wieder mit dir zusammen ist, heißt das doch, dass sie dich wahnsinnig gern hat, und bemerkt hat, was ihr ohne dich fehlt.
So sehe ich das
 

Benutzer122847 

Benutzer gesperrt
Ich versuche es ja, nur muss ich so oft darüber nachdenken.

Klar, ich hab ja nichts davon. Ich kann mir selbst nicht erklären warum ich mich so extrem daran aufhänge. Wie schaffe ich es aber damit klarzukommen?
da kann ich dir leider nicht helfen, weil ich selber in dieser situation ratlos wäre
 

Benutzer96466 

Planet-Liebe Berühmtheit
Weswegen habt ihr euch denn getrennt, und sind die Probleme aus der Welt geschafft?
 

Benutzer68737  (38)

Sehr bekannt hier
Du darfst dir nicht zu sehr Gedanken darüber machen was sie mit ihm gemacht hat! Ob sie mit ihm Spielzeug benutzt hat oder nicht spielt doch keine Rolle! Wichtig ist doch wie eure Beziehung läuft, ob ihr euch liebt, ob ihr Spaß im Bett habt. Wenn bei euch alles in Ordnung ist und sie dir das Gefühl gibt alles sei perfekt, dann solltest du dir wirklich nicht solche Gedanken machen.

Und sieh es mal so: du hattest schließlich auch deine Geschichten in der Zwischenzeit. Macht sie sich einen riesigen Kopf darüber? Nimm diesen einen Typen nicht so dramatisch.
 

Benutzer123421  (31)

Sehr bekannt hier
Sie wollte dich ersetzen. --> Sie hat dich vermisst und liebt dich.
Frag nicht dann wirst du nicht verletzt. Schließe damit ab und konzentriere dich auf das jetzt. Interessiere dich für sie nicht für den Typen mit dem sie was hatte.
 

Benutzer115003 

Sorgt für Gesprächsstoff
danke für eure Antworten.

Die Trennung war an für sich einfach nur aus dem Grund da sie eine Ausbildung begonnen hat und wir mit der Veränderung nicht ganz klar kamen. Wir haben uns so gut wie nicht mehr vertraut. Ich denke bei ihr kam aer auch das Gefühl dazu nicht wirklich zu wissen ob es das richtige ist obwohl alles laut ihr immer wunderschön war. Ich war eben ihr erster "richtiger" Freund.
Es gibt eigentlich nicht viel was wir verändern müssten, wir haben aber eine Liste erstellt auf der Dinge wie: Vertrauen,Offenheit, über alles reden usw. stehen.

Ich denke schon dass sie die richtige ist denn wir beide fühlen uns wieder total wohl miteinander und haben einfach das Gefühl, dass es passt.

Ich muss wohl einfach lernen über der ganzen Sache drüber zu stehen und nicht immer nachdenken. Es ist ja auch total bescheuert, es bringt mir nichts außer schlecht Laune etc. wenn ich über solche Dinge nachdenke.[DOUBLEPOST=1352198010,1352197768][/DOUBLEPOST]@lassunsspaßhaben

Genau so sollte ich es machen, ich werde nicht mehr fragen, denn es bringt mir nichts! Nur das hier und jetzt ist wichtig und da wir uns beide Lieben und die 2. Chance nutzen wollen, werde ich es schaffen die Vergangenheit zu vergessen.

Ich bin ja total froh sie wieder zu haben...wir sind uns ziemlich sicher dass wir uns ein leben mit dem vollen Programm...EHE,Haus,Kind etc. gemeinsam vorstellen können.

Ich hoffe diesmal funktioniert es!

Habt ihr vll sonst irgendwelche Tipps auf die man achten muss wenn man es ein 2. mal versucht?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren