Komisches Spiel mit bester Freundin

Benutzer120603  (22)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo,

meine beste Freundin und ich sind beide in einen Jungen verliebt. Wenn sie mit ihrem zusammen kommen würde, wäre er ihr erster Freund. Allerings hat sie keine Ahnung, wie ds alles funktioniert. -> Küssen, rumknutschen, Selbstbefriedigung usw.

Ich habe ihr angeboten irgendwas mit ihr zu üben. Nochmal zur Errinerung : Wir stehen nur auf Jungs !
Sie hat das Angebot angenommen. Dann haben wir auf Zettel geschrieben :

1. küssen
2. an die Brüste der anderen fassen
3. bewerten, als wir komplett nackt waren

Wir haben das alles nur aus Spaß gemacht. Ist das zu heftig für beste Freundinnen ?

LG, Gretchen
 

Benutzer113048 

Sehr bekannt hier
Wenn es für euch beide ok war, passt es doch. Ich persönlich hätte sowas zwar nie im Leben gemacht, aber jedem das Seine.

Ich bin mir jetzt grad nur nicht sicher, was genau das an die Brüste fassen und nackt bewerten bringen soll. Beim Küssen kann ichs ja noch verstehen, dass man da mal üben möchte...

Im Übrigen MUSS man nicht schon vor dem ersten Freund wissen, wie das mit dem Küssen und so funktioniert. Um das zu lernen ist der Freund ja da :zwinker:
 

Benutzer95608 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ist das zu heftig für beste Freundinnen ?

LG, Gretchen

Das kommt wohl darauf an, wen Du fragst ... manche schwingen die moralische Keule, für andere gehört das Gefummel unter Mädchen zur sexuellen Entwicklung.

Ich habe in Deinem Alter auch mit der ein oder anderen Freundin meine ersten Hautkontakte gesammelt und ich kann daran nichts schlechtes entdecken. Vielleicht auch der Grund warum ich sexuell sehr aufgeschlossen bin, offen über Sexualität reden kann und mich sexuell nicht nur zu Männern, sondern auch zu Frauen hingezogen fühle.

Also, wenn Ihr beide das möchtet, also kein Zwang, sondern nur Neugier dahintersteckt - dann tut es.
 

Benutzer71015 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ich würde sagen, entdeckt weiter die Welt - ist doch schön. :smile:
Vielleicht macht ihr euch noch ein Zeichen aus, wenn es einer von euch zu weit geht - ist wichtig, dass man dann auch Stop sagen kann.
 

Benutzer120577 

Sorgt für Gesprächsstoff
mit 13 sollte man noch nichtmal schwänze in der hand haben, also brauch man fummeln und sowas alles nicht üben.
 
I

Benutzer

Gast
mit 13 sollte man noch nichtmal schwänze in der hand haben, also brauch man fummeln und sowas alles nicht üben.

So ein Schwachsinn. Was spricht dagegen, dass zwei dreizehnjährige Freundinnen gegenseitig ihre Körper entdecken? ICH kann da jedenfalls nichts Schlimmes dran sehen.
Außerdem hat die TS mit keinem Wort verlauten lassen, dass sie oder ihre Freundin ein Interesse daran haben möglichst bald "Schwänze" in die Hand zu nehmen, sondern es geht ihr nur ums Küssen und das Nacktsein. Wo bitte ist also dein Problem?
 

Benutzer120045 

Öfters im Forum
Hey,

also ich finde es nicht zu heftig, meiner Meinung nach ist da nichts dabei und wenn es euch irgendwie Sicherheit gibt, dann ist es eure Sache und dann passt es auch.
Solange ihr das nicht aus einem Leistungsdruck und einem "wir-müssen-jetzt-schon-alles-können-und-wissen"-Gefühl heraus tut, sehe ich da kein Problem.
13 ist natürlich relativ jung, aber sich mal auszuprobieren ist ja nicht verboten und küssen und sich eventuell mal nackt sehen halte ich persönlich jetzt auch nicht unbedingt für extrem ^^


Liebe Grüße,

Nico
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Hast du denn irgendwie ein schlechtes Gewissen, denn du fragst ja hier nach und das erst, nachdem ihr beide schon miteinander beschäftigt ward.
Oder wollt ihr beide eure Erkundungen fortsetzen und du bist unsicher, ob du das auch tatsächlich möchtest?

Also ich wäre damals niemals auf die Idee gekommen, mit meiner besten Freundin irgendetwas zu üben und sich gegenseitig nackt zu zeigen und sich an den Brüsten zu fassen. (soll aber doch nicht so selten vorkommen, dass man als pubertierender Jugendlicher gewisse Dinge einfach ausprobiert)
Aber Menschen sind halt verschieden und wenn euch das irgendetwas gebracht hat und eurer Freundschaft nicht schadet, dann sollte auch alles okay sein.

Allerdings muss ich auch schreiben, dass es eher als "normal" und "gesellschaftlich akzeptierter" angesehen wird, wenn zwei Frauen/Mädchen miteinander "rummachen".
Würde jetzt ein 13 jähriger Junge berichten, dass er mit seinem gleichaltrigen Kumpel gewisse Dinge aus Neugierde oder was immer betrieben hat, dann könnten die Meinungen anders ausfallen und man ihnen auch gleich Homosexualität "vorwerfen".

Sehe es einfach auch als Geheimnis zwischen euch beiden...kann obendrein sinnvoll sein, weil es Menschen (darunter zählen auch Eltern, Geschwister, Freunde) die da nicht ganz so tolerant sind wie die User auf dem Planeten und das weniger spaßig finden wie du und deine Freundin.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer120603  (22)

Sorgt für Gesprächsstoff
Danke für eure Hilfe ! Wir haben das ja nur gemacht, um mal ein Gefühl dafür zu bekommen nackt zu sein und so.
 
I

Benutzer

Gast
Danke für eure Hilfe ! Wir haben das ja nur gemacht, um mal ein Gefühl dafür zu bekommen nackt zu sein und so.

Ich finde nicht, dass du dich dafür rechtfertigen musst. Den Körper kennenlernen zu wollen, ist ganz natürlich und nichts, wofür man sich schämen muss. Solange ihr beide damit einverstanden wart / seid, gibt es da keine Probleme.
 

Benutzer91227 

Sorgt für Gesprächsstoff
Alsoooo... Ich würde es eher für unnormal halten, wenn man nicht schon in sehr frühen Jahren Experimente mit seinem Körper unternimmt.

Sexspielchen unter gleichgeschlechtlichen Freund(inn)en sind am Anfang der Pubertät "leichter", weil mit jemandem vom anderen Geschlecht möchte man was "richtiges" beginnen, da möchte man nicht negativ ankommen, da möchte man sich nicht blamieren. Zudem war es bei mir so (und ist mit Sicherheit keine Seltenheit), daß ich in meiner Kindheit dazu erzogen wurde, alles sexuelle "unten rum" als dreckig und abstoßend zu betrachten. Leider projiziert man diese Erfahrung dann auch in der Pubertät auf das, was man vom Partner erwartet (ich erwartete, daß alle Mädchen meine Bedürfnisse als genauso abstoßend empfinden müßten, wie meine Mutter das mir beigebracht hatte).

Mit einem gleichgeschlechtlichen Freund/Freundin läßt sich über diese Themen sehr viel leichter diskutieren und auch das eine oder andere ausprobieren.

Ich will jetzt nicht ins Details gehen (als heftig interessiertes pubertierendes Kind, welches von seiner erwachsenen Umwelt nur Bestrafung, bestenfalls Ignoranz und Verklemmung für das Äußern entsprechender Interessen erntet, wird man erfinderisch...), aber sei Dir versichert, daß ihr mitnichten die einzigen seid, die solche Spielchen spielen.

Außerdem kommt mir Euer Alter für solche Spielchen auch schon recht... "alt" eben ...vor. 13!
 

Benutzer4460 

Benutzer gesperrt
ich hab auch mit meiner besten freundin geübt. hilft ungemein. und ich bin auch nicht lesbisch davon geworden :zwinker:
 

Benutzer118483 

Benutzer gesperrt
Ich persönlich sehe kein Problem darin. Wenn du den Körper entdecken möchtest - tu es. Ich weiß nicht ob das alle Mädels machen. Solang du danach noch happy bist kannst du es machen. Und du wirst in der Pubertät noch viel mehr machen - glaub mir :zwinker:

MfG
 

Benutzer115582 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich hab auch schon vieles davon gehört, kenne aber keine Frauen, die das in dem Maße praktiziert haben. Küssen üben fand bei vielen Mädels statt. Aber nackt ausziehen und bewerten habe ich nie mitbekommen. Wenn es für beide OK ist, ist da doch kein Problem.

Aber ich hätte ihr eher erst mal erzählt wie ich mich selbstbefriedige und ihr damit vllt Tips gebe und eine kleine Anleitung.
 
4 Woche(n) später

Benutzer121509 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich habe sowas noch nie gemacht, irgendwie wäre das nichts für mich, aber an sich ist das ja nichts gegen einzuwenden. nur ich denke nicht, dass man dabei "üben" kann, weil es ja doch von Person zu Person unterschiedlich ist und man es ja letztendlich intuitiv richtig macht.
 

Benutzer82714 

Verbringt hier viel Zeit
Also das ganze als "Übung" darzustellen, finde ich etwas komisch. Für meine Freundin und mich ist es jeweils die erste Beziehung und von uns hat davor keiner mit Freunden geübt, sondern dann direkt mit dem Partner. Und es ist perfekt!

Ansonsten finde ich es oke, wenn ihr beide zusammen euren Körper kennen lernen wollt. Sehe da bei besten Freundinnen keine Probleme. (Würde ich auch bei besten Freunden nicht sehen :zwinker: ). Das wichtigste ist, dass ihr es beide wollt und nicht der eine den anderen zu etwas zwingt, da ihr euch (trotz evtl gleichen Alters) unterschiedlich schnell entwickeln werdet.
 

Benutzer121499  (27)

Sehr bekannt hier
Es scheint ja für euch beide okay gewesen zu sein , daher finde ich es nicht schlimm. Jeder macht auf seine eigene Art seine Erfahrungen . Habe ich damals auch gemacht ! Außerdem wenn ihr euch vertraut ist doch alles im grünen Bereich :zwinker:
 

Benutzer64456 

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde das überhaupt nicht schlimm.
Solange es, wie viele vor mir schon sagten, für euch beide okay war. Wobei "okay" in dieser Hinsicht auch schon grenzwertig ist...
Ich selbst hatte in deinem Alter auch die ein oder andere Erfahrung mit einer bzw zwei Freundinnen. Aus "wir treffen uns zum Bravo lesen"
Off-Topic:
das waren Zeiten... :smile2:
wurde dann ab und zu mal "wir probieren was aus".
Im Nachhinein bin ich der Meinung, dass Frauen manchmal vielleicht sogar wirklich besser wissen als Männer, was wir mögen.
Trotzdem bin ich mit meinem Freund überglücklich und nicht lesbisch.
Also genieß deine ersten sexuellen Erfahrungen und lass dich überraschen was noch alles so passiert. Zu viel darüber nachdenken ist manchmal nicht gut ;-)
Und wenn du dir unsicher bist, wie es mit deiner Freundin weiter gehen soll, dann sprecht drüber! :smile:
 

Benutzer121645  (28)

Sorgt für Gesprächsstoff
So ein Schwachsinn. Was spricht dagegen, dass zwei dreizehnjährige Freundinnen gegenseitig ihre Körper entdecken? ICH kann da jedenfalls nichts Schlimmes dran sehen.
Außerdem hat die TS mit keinem Wort verlauten lassen, dass sie oder ihre Freundin ein Interesse daran haben möglichst bald "Schwänze" in die Hand zu nehmen, sondern es geht ihr nur ums Küssen und das Nacktsein. Wo bitte ist also dein Problem?

Genau meine Meinung!
Wenn beide damit einverstanden sind können sie doch ihre Sexualität ausleben und ihre ersten Erfahrungen machen...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren