komisches erbsengroßes dings an der äußeren schamlippe...

Benutzer55074 

Verbringt hier viel Zeit
hab so n komisches erbsengroßes ding an der äußeren rechten schamlippe... wenn ich drauflange, tuts auch n bisschen weh.

werd auch bald zum arzt gehen, würde mich dennoch interessieren, was das etz schon wieder is. :angryfire

hat jemand ne ahnung, was das sein könnte?! :zwinker:
 

Benutzer24749 

Verbringt hier viel Zeit
Beschreibs mal etwas genauer. Form, Farbe, Konsistenz und genaue Lokalisation.
 

Benutzer55074 

Verbringt hier viel Zeit
hm.. es is n kleines bisschen rötlich egtl eher hautfarben, rund (und eben erbsengroß), befindet sich an der äußeren schamlippe, in der nähe der klitoris.. is aber so, dass es eben nich ganz außen is, sondern eben weiter innen. ähm, ja *g*
 

Benutzer24749 

Verbringt hier viel Zeit
Gibt da jetzt mehrere Möglichkeiten für mich. Angefangen von Pickel, über Entzündung zu entzündetes eingewachsenes Haar.

Was mein Verdacht jetzt aber wäre: ein Atherom. Also eine zystenähnliche Erscheinung. Nix dramatisches.
 

Benutzer55074 

Verbringt hier viel Zeit
hm ok. naja ich versuch bald nen termin zu kriegen, muss eh noch zu ner "routineuntersuchung" zum frauenarzt demnächst. naja. hab auch gedacht, dass es ein furunkel sein könnte...
naja, in paar tagen bin ich schlauer...
danke dir!
 

Benutzer53568 

Verbringt hier viel Zeit
Feigwarze? Könnte es auch sein.
 

Benutzer55074 

Verbringt hier viel Zeit
re

also ne warze schließ ich aus. hab auch grad bilderlis angeschaut, das isses definitiv nich. denk ich mal ^^
ach, wird schon nix schlimmes sein..
 

Benutzer24749 

Verbringt hier viel Zeit
Kondylom hätte ich jetzt nicht vermutet. Da hättest du die Entstehung mehr mitbekommen, denke ich.

Ich wills aber auch nicht ausschließen, je nach deinen sexuellen Kontakten ist natürlich auch das möglich.
 

Benutzer58716 

Verbringt hier viel Zeit
schätze mal, es ist ein pickel, der unter der haut wächst
 
L

Benutzer

Gast
joo, ein pickel glaub ich auch... hab den dann aufgestochen und dann kam da viel eiter raus :kotz: aber dann war er gleich mal weg... :tongue:
 

Benutzer49889 

Verbringt hier viel Zeit
Die Dinger hatte ich auch schon öfter. Bei mir waren's so kleine, wunde, erbsengroße Hubbel genau da, wo der Rand vom Tanga langläuft. Man scheuert sich da quasi die Haut wund und so'n Hubbel entsteht. Bei mir gingen die immer von selbst nach ein paar Tagen weider weg. Einmal habe ich das allerdings auch aufgepikst. Aber das empfele ich keinem, weil das ist echt richtig eklig, was da dann rauskommt! :wuerg:

Die Knalltüte
winktiny.gif
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren