komische träume: freund geht fremd etc...

Benutzer8686 

Sehr bekannt hier
Ich denke nicht, dass du großartig mit ihm darüber reden musst(es sei denn, es belastet dich wirklich und stark!).

Aber ich (als Hobbypsychologin) würde denken, dass du das träumst, vor dem du Angst hast. Wenn man träumt, dass der Partner fremdgeht, istmeist genau das Gegenteil der Fall oder es macht auf ein Problem in der Beziehung aufmerksam.

Ist ersteres der Fall zeigt es, dass die Beziehung zerbrechlich sein kann, man sollte sich des Glücks bewusst sein -->es werden einfach mögliche Ängste aufgezeigt.

Beim zweiteren ist die Antwort schon aufgezeigt. Wie geht eurer Beziehung?

PS:Hab ich nur mal gelesen, nimm das nicht zu 100%
 

Benutzer47027 

Verbringt hier viel Zeit
Hatte auch schon so dumme träume...
er geht fremd, ich geh fremd während er blöd neben dran steht ... er wird vom zug überollt aufm weg zu mir un ich geb mir die schuld .. hattn wa alles schon durch
glaub auch dass is einfach das wo vor man angst hat :ratlos:
 

Benutzer52486 

Verbringt hier viel Zeit
Ja gibt viele alpträume verschiedener art:zwinker:
Manche träumen man selber geht fremd.der eigene freund geht fremd.und und und .Ich denke dass hängt einfach von der stimmung und stress ab.
 

Benutzer4223 

Verbringt hier viel Zeit
Hi!

Ich hatte auch schon so Träume. Mal hab ich nen anderen gehabt, mal er ne andere...

Werd dann auch immer ziemlich verwirrt wach und weiß erstmal gar nicht, was wahr ist und was los ist.

Aber ich denke, du brauchst dir da keine allzu großen Sorgen machen, solang das nicht jede Nacht vorkommt.

Wahrscheinlich sind es einfach deine unbewussten Ängste, die du so aufarbeitest...
 

Benutzer54073 

Verbringt hier viel Zeit
Solche Träume von meinem Freund damals hatte ich auch. Und sie waren wirklich nicht aus der Luft gegriffen :ratlos:

Das mit dem Nachbarn ist natürlich etwas krass.

Ich tippe dadrauf, dass du vielleicht mit der Situation, dass du erst frisch mit ihm zusammen in ner neuen Wohnung wohnst, noch nicht so wirklich klar kommst. Sowas bedeutet ja Veränderung und vielleicht hast du Angst davor, was du dann in deinen Träumen verarbeitest. Irgendwas wird schon dran sein.
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Mach dir da nicht so viele Sorgen. Ich träum das auch ziemlich oft. Ich denke es ist die Angst den Partner zu verlieren und man träumt dann jedes Horroszenario durch. Meistens träum ich sowas wenn wir kl Streiterein haben, weil ich Angst habe er macht Schluss. Träume öfters von seiner Ex (kenn sie nicht, hab nur foto gesehen). Erzähl ihm das immer was ich träume, er meint dann nur ich soll nicht immer so an Blödsinn träumen. Irgendwann vergeht das dann.
 

Benutzer1144 

Verbringt hier viel Zeit
Ja, mach dir nicht zuviele Sorgen.. und vor allem nicht zuviele Gedanken! Je mehr du darüber nachdenkst, umso öfter wirst Dinge in die Richtung träumen..
mir gehts auch nicht viel anders.. :zwinker: Träum ständig dass mein Freund mich im Stich lässt (nicht dass er mich verlässt, sondern ich ihn irgendwie brauche, er aber nicht da ist.. oder ich ihn nicht erreichen kann.. weil ich seine Nummer vergessen habe, er gerade woanders ist.. usw. meistens endet das damit, dass ich draufgehe, weil ich ihn nicht erreichen kann. *gg*) - tragisch, oder?

Was ich damit sagen will ist nur, dass solche Ängste ganz normal sind. Auch wenn sie überhaupt nicht zutreffen, im Traum arbeitet man viel auf.. lass sie zu, und wach mit dem Gefühl auf, wie glücklich du sein kannst ihn zu haben!

Und erzähls ihm lieber nicht.. und wenn, dann im Scherz um seine Reaktion zu sehen.. allerdings muss ich dich warnen, ich habs meinem Freund erzählt, und er war beleidigt. :zwinker:
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
Hallo,

Ich habe so etwas Ähnliches in letzter Zeit auch öfters geträumt. der Inhalt ist immer derselbe:

Mein Freund sagt mir, dass er mich mit zwei anderen Mädels auf einer Party betrogen hat, mit ihnen geknutscht hat und Oralsex hatte, weil ich vorher (also im Traum) spaßeshalber gesagt habe, nur richtiger Sex sei fremdgehen. Im ersten Moment bin ich ganz "cool" und will jede Einzelheit wissen und nachdem mein Freund mir jedes Detail erzählt hat und schließlich weggeht, bin ich auf einmal total aufgelöst und rede mit jedem, den ich treffe (mit meiner Oma (!), mit Bekannten, mit meinem besten Freund) darüber und hole ihre Meinung ein. Ich bin total am Ende, heule rum, überlege, Schluss zu machen, will meinen Freund aber gleichzietig nicht verlieren.

Wenn ich dann aufwache, bin ich immer noch total geschockt, weil ich denke, es sei wirklich passiert :eek: ! So realistisch ist der Traum :ratlos:.

Das Komische ist aber, dass ich in Wirklichkeit überhaupt keine Angst davor habe, mein Freund könnte mich betrügen! Ich habe gar keinen Anlass dazu und kann ihm 100 %ig vertrauen! Deshalb verwirren mich diese Träume umso mehr :frown:.

LG,
Daylight

P.S.: Ich hab meinem Freund auch von diesen Träumen erzählt und er war total sauer. Hallo? Was kann ich denn dafür?

P.P.S.: Da fällt mir ein: Ein paar Monate zuvor hatte ich die Phase in der ich träumte, dass ICH ihn ständig betrogen habe: Mit meinem besten Freund, mit dem Klempner, mit seinem Bruder, etc. :ratlos:. Sehr seltsam...
 

Benutzer34052 

Benutzer gesperrt
Ich glaub wenn mans träumt gehts auch in Erfüllung :schuechte
 

Benutzer48982 

Kurz vor Sperre
Nabend zusammen,

ich muss hier grad mal wieder was los werden. sicherlich ein was ganz tolles für alle hobby psychologen hier :smile:
hört sich wohl etwas eigenartig an aber ich mache mir in letzer zeit wirklich gedanken über meine träume... hier sind sie:

traum nummer 1:
mein freund trennt sich von mir, wobei ich nicht mehr weiß warum der traum liegt schon was weiter zurück die anderen habe ich noch deutlicher, jedenfalls haben wir streit und er meint es wäre besser so und geht aus unserer wohnung. ich war morgens so fertig ich dachte er hätte wirklich schluß gemacht, zum glück lag ich noch in seinem arm!

traum nummer 2:
wir sind in irgendeiner schule, ich mein freund, mein vater (tieferer sinn?) jedenfalls hören wir bei absolut schwachsinnigem zeug zu auf einmal sind die beiden weg ich sitze da ganz alleine muss irgendwas vortragen und gehe dann wohl nach hause. dort finde ich auf dem schreibtisch einen brief, ich lese ihn und er ist von einer ex sie will ihn unbedingt wieder, meint nur sie würde wirklich zu ihm passen nur sie würde ihn lieben er solle bitte zu ihr zurück kommen... etc...
ich bin völlig verwirrt werfe den brief in die ecke dann kommt mein freund rein guckt auf den schreibtisch und schreit mich an ich solle nicht immer seine dokumente verlegen und wegräumen...
dann werde ich wach

traum nummer 3:
wir beide sind zuhause es ist irgendeine feier den viele leute sind da ich backe und er ist am pc. írgendwann sehe auf den pc und da ist dann ein chat, er schreibt irgendwem das seine freundin, also ich, furchtbar wäre das er es nicht mehr auhält etc...

jedesmal schlafe ich furchtbar, werde wach sehe ihn an und will schon sauer auf ihn sein weil es mir so real vorkommt...

seit wir hier wohnen habe ich komische träume, auch der das unser nachbar unsere wohnung ausräumt und uns umbringen will... aber das is ne andere sache...

ich kann mir das nich erklären, ich hoffe nur diese träume werden nicht wahr...

woran kann das nur liegen?!

p.s. ich weiß das ihr alle keine psychologen seit! ob ich mal zu einem gehen sollte?! freude daran hätte der sicher, zumindest viel zu analysieren...

Menschen Träumen von dingen, über die sie sich sorgen machen, den Kopf zerbrechen und sie nicht im laufe des Tages verarbeitet haben. Das ist alles, du Träumst darüber weil du davor angst hasst, nichts anderes...sei beruhigt,:zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren