Komische Situation

  • Themenstarter Gelöschtes Mitglied 120999
  • Erstellt am
Der Ersteller des Themas war schon sehr lange nicht mehr online.
G

Gelöschtes Mitglied 120999

Gast
Hay Leute :smile:

Wie fang ich an ...
Irgendwie bin ich da in eine ziemlich komische Situation reingeraten...

Ich habe dieses jahr ein mädchen über das Internet kennegelernt und wir verstanden uns eig auf anhieb sehr gut...ich wusste auch das sie erst seid kurzem mit ihrem ex auseinander gewesen ist....auf jedenfall hatten wir einen schönen abend und sie küsste mich und ich fand das schon komisch und meinte zu ihr bist du dir sicher ect...aber sie wollte es unbedingt....das ging das nächste date dann acuh so...bis ich zu ihr meinte ich würde mich in sie verliebt haben..aber es war bei ihr nicht so ...und eig bei mir auch nicht...weil ich meine gefühle falsch eingeordnet hatte....daraufhin lief nichts mehr zwischen uns ....

Und nun bestalkt ihr ex sie wieder bricht bei ihr zuhause an treibt telefon terror ...das volle programm sie will damit aber auch nicht zur polizei ect....eine sehr verzwickte sitaution irgednwann hat er sie wieder so weich gekocht das die beiden wieder ein paar waren ...sind ect...es wechselt da von woche zu woche und ich finde sowas auch realtive kindisch aber sie wird nunmal von ihm unter druck gesetzt und fertig gemacht sie hat nicht die kraft dazu sich von ihm zu befreien....sie lebt auch alleine...(bei ihm sind auch drogen im spiel und er ritzt sich acuh...)

Naja jedenfalls lief dann acuh ne ganze zeit nichts zwischen uns....bis wir uns Freitag wieder gesehen haben ...ich habe erfahren das die beiden wieder kein paar sind auch wenn ich mir nix erhofft habe oder so war ich einfach ich selbst....sie meinte dann auf einmal das wir uns beide etwas nicht eingestehen würden...Ich glaub sie hat sich in mih verliebt aber ich mich nicht in sie...

Es kam dann an dem selben abend fast zu einem kuss und ich habe den diesmal nicht zugelassen weil ich ein schlechtes gewissen gegenüberm ihm hätte..ach ich sag dich alles etwas komisch und treaky...was denkt ihr drüber?
 

Lalalu   (26)

Sehr bekannt hier
Komplizierte Geschichte .
Wenn du sich nicht ins sie verliebt hast , dann sag ihr das auch . Sei ehrlich sonst tust du ihr nur weh .
Aber ich finds echt toll das du den Kuss diesmal nicht zugelassen hast und ihr so nicht unnötige Hoffnungen machst .
Naja früher oder später musst du aber dann wohl damit leben das bei euch nichts mehr läuft wenn du sie nicht liebst .
Aber steh zu ihr in dieser schweren Situation mit ihrem "Ex".
 
G

Gelöschtes Mitglied 120999

Gast
ist halt ne etwas komische situation weil er da mehr oder weniger im weg steht...ich kann keine gefühle zulasse wenn ich weiß das da jemand im hintergrund ist...
 

Lalalu   (26)

Sehr bekannt hier
Dann stell sie vor die Wahl . Er oder du ! Auch wenns nicht leicht ist.
Sie kann ja auch nicht beide lieben und anscheinend scheint sie in ihrer jetztigen Beziehung , auch nicht grade glücklich zu sein.
Und wenn sie Angst hat ihn zu verlassen dann bist du ja immer noch da und kannst sie auffangen .

Ich hoffe ihr bekommt das irgendwie hin.
 

sweet treasure  

Verbringt hier viel Zeit
Und nun bestalkt ihr ex sie wieder bricht bei ihr zuhause an treibt telefon terror ...das volle programm sie will damit aber auch nicht zur polizei ect....eine sehr verzwickte sitaution irgednwann hat er sie wieder so weich gekocht das die beiden wieder ein paar waren ...sind ect...es wechselt da von woche zu woche und ich finde sowas auch realtive kindisch aber sie wird nunmal von ihm unter druck gesetzt und fertig gemacht sie hat nicht die kraft dazu sich von ihm zu befreien....sie lebt auch alleine...(bei ihm sind auch drogen im spiel und er ritzt sich acuh...)
Naja jedenfalls lief dann auch ne ganze zeit nichts zwischen uns....bis wir uns Freitag wieder gesehen haben ...ich habe erfahren das die beiden wieder kein paar sind auch wenn ich mir nix erhofft habe oder so war ich einfach ich selbst....sie meinte dann auf einmal das wir uns beide etwas nicht eingestehen würden...Ich glaub sie hat sich in mih verliebt aber ich mich nicht in sie...
Also jetzt sind die zwei nicht mehr zusammen? Wer hat sich denn getrennt, er oder sie?
Ich sehe die Gefahr, dass er wieder zu ihr kommt, sie wieder terrorisiert, wieder bei ihr einbricht und sie wieder so lange bedrängt, bis sie sich auf ihn einlässt. Denn du kannst noch so sehr für sie da sein, wenn sie im endeffekt nicht wirklich etwas gegen ihren Ex unternehmen will, indem sie endlich mal die Polizei einschaltet, wird es doch wieder darauf hinaus laufen.
Oder siehst du das anders?
Das was er mit ihr macht ist doch nicht normal! Das sind doch Straftaten. Nur du wirst kaum etwas dagegen tun können, wenn sie nicht mitzieht. Ich würde ihr anbieten sie zu unterstützen, indem du z.B. mit ihr zur Polizei gehst und bei ihr übernachtest, wenn sie Angst hat usw.. Aber wenn sie das alles nicht will, solltst du es vielleicht lieber lassen.
 
G

Gelöschtes Mitglied 120999

Gast
Nein die zwei sind jetzt nicht mehr zusammen....Und sie machte shcluss weil sie schnautze voll von ihm hat aber doch immer wieder einknickt...wir kamen uns dieses wochende so nah wie schon lange nicht mehr....sie meinte auch das sie sich im hinblick zwischen uns beiden "O-TON: "sich etwas nicht eingestehen würde"

Ich kann da acuh nur zu gucken früher oder später sind die beiden wieder zusammen wenn er sie erfolgreich terrorisiert....Mich stört es ja eigentlihc acuh nicht ich habe keine gefühle für sie...aber egal is sie mir auch nicht klar ist es immer schön in einer gegenwart einer hübschen frau zu sein und auch zu merken das man von ihr bewundert wird und sie auch was für einen Emfpindet (sie wollte mich die ganze zeit küssen)...aber ich habe nicht die absicht sie auszunutzen sonst hätte ich das getan...nein viel mehr möchte ich sie stützen und zeigen das sie nicht alleine ist...!
 

Mischa  

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo miteinander ich bin neu hier und das ist mein erster Beitrag da ich nicht wusste wie ich hier am besten Anfänge aber ich glaube in dieser Situation kann ich helfen, da ich mal etwas ähnliches mitgemacht hatte (nur nicht so extrem).

So wie du es schilderst würde ich sagen ist er nicht mehr ganz in Ordnung und dieses Wechselspiel zwischen zusammen sein und Schluss machen ist nicht wirklich normal.
Wichtig ist hier das du ihr klar machst das es so einfach nicht weitergehen kann. Frag sie ob sie den anderen noch mag oder etwas mit ihm Zutun haben will. So wie sich das hier anhört sollte sie das am besten mit einem klaren nein beantworten (ansonsten könnte es etwas schwierig werden). Wenn sie das tut musst du sie ein wenig wach rütteln und ihr zeigen das dieses verhalten ganz falsch ist und ihr kräftig mit Rat und Tat beistehen. Du müsst sie ermutigen ihn endgültig abzuweisen und auch (natürlich alles je nachdem wie sich die Situation daraus entwickelt) Freunde und bekannte mit einbeziehen. Vllt kennt ihr auch einen seiner Freunde und könnt ihn mit einbeziehen (auf den eigenen Freund hört man doch am ehesten) und scheut euch ja nicht zur Polizei zu gehen falls ihr mit ihm, er aber noch nicht mit euch abgeschlossen hat. Ansonsten geht entweder alles wieder irgendwann von vorne los oder ihr habt nur Stress ohne Ende mit dem Kerl was es beides nun nicht sein kann.

Und falls du selbst nicht glaubst derjenige zu sein der sich so für sie einsetzen kann, ihr aber trotzdem helfen willst, dann Versuch wenigstens ihren Freundeskreis darauf aufmerksam zu machen. Manchmal wirkt sowas auch schon Wunder.

Ich hoffe, dass ich helfen konnte und schöne Grüße
 
G

Gelöschtes Mitglied 120999

Gast
Hey danke lieb von dir Mischa.....sie sagte auch immer selbst " ich weiß genau das er nicht der ist den ich will oder geschweige den heiraten möchte...nur ich will keine polizei rufen sondern es selbst in den griff kriegen"...
 

Mischa  

Sorgt für Gesprächsstoff
In diesem Fall würde ich dir mal folgendes Vorgehen vorschlagen

1) sie spricht nochmal mit ihm und macht ihm klar das es ein Ende haben muss. Denn was er da macht das geht nicht. Dabei kann sie ihm auch mit der Polizei drohen, auch wenn sie das ganze ohne regeln will. Dabei solltest du sie meiner Meinung nach begleiten aber bei dem Gespräch (je nachdem wie sie es lieber hat) ein wenig auf Distanz gehen, aber nur soweit das die beiden sich ungestört unterhalten können, du aber trotzdem nicht außer Reichweite bist um rechtzeitig einzugreifen falls etwas schief gehen sollte (man kann ja nie wissen ich bin da immer etwas vorsichtig was sowas angeht)
2) falls das nicht ausreichen sollte kann man auch zur Polizei gehen und Anfragen, ob sie dem Typen mal eine telefonische Verwarnung geben würden. Soweit ich weiß, machen die sowas wohl. Einfach mal zur nächsten Polizeistelle gehen und denen eine kleine Einführung geben. Insgesamt ergibt das dann keine Konsequenzen weder für euch, noch für ihn.
3) beobachten was er nach der Verwarnung macht. Hört er auf, ist ja alles gut, ansonsten ist es (so glaube ich) höchste Eisenbahn die Polizei offiziell einzuschalten
 
G

Gelöschtes Mitglied 120999

Gast
Davon abgesehen das ich es sowieso schon für höchst eisenbahn halte...! Wer sich wegen einer frau ritzen tut drogen nimmt bei ihr einbricht und sie terrorsiert hat eh nciht mehr alle tassen im schrank das sind schon genug den typen anzuzeigen ! Sprich ne klage einzuholen das er bis auf einer bestimmten anzahl von metern nicht mehr in ihre nähe kommen darf..!

Und das was zwischen uns ist verstehe ich auch nicht ganz...
 
G

Gelöschtes Mitglied 120999

Gast
Ist jemand vielleicht noch online und möchte mir ein Rat geben oder etwas dazu schreiben?
 

Sumpflilie   (38)

Sorgt für Gesprächsstoff
Also, wenn er ein echter Stalker ist (und ich denke, das könnte auf ihn zutreffen), dann schaut am besten mal ein wenig im Internet, da findet man Einiges dazu. Sie sollte jeglichen Kontakt zu ihm einstellen, jedes Feedback ihrerseits ist kontraproduktiv! Sie muss sich nun mal entscheiden. Das ist schwer, weil er enormen psychischen Druck auf sie ausübt, also ist es auch wichtig, da in gewisser Weise verständnisvoll auf ihre Zerissenheit zu reagieren. Auch zur Polizei zu gehen, wäre eine Reaktion, aber da er tatsächlich in ihre Wohnung eindringt, ist das absolut notwendig. Am besten wendet sie sich an den Weissen Ring o.ä. und sucht auch selbst nach psychologischer Hilfe, denn im Normalfall geht mit solchen Situationen ein riesiges Gefühl von Machtlosigkeit über das eigene Leben einher, was zu gewissen Ängsten führen kann...
 

matthias3000   (39)

Verbringt hier viel Zeit
Vergiss die Frau!
Wer sich durch solches Verhalten wieder in eine Beziehung drängen lässt, dessen Verhalten ist auch gestört.
Aber sie findet es bestimmt sehr nett, dass du immer für sie da bist und ihr zuhörst....
Sorry, welcher Mann lässt sich so ein Verhalten denn gefallen?

Zeig ihr ganz klar die Grenzen auf und brich den Kontakt ab.
Sie kann sich ja wieder melden, wenn sie weiß was sie will.
Solltest du dennoch weiterhin "für sie da sein" während sie die Spielchen mit ihrem Ex mitspielt, wirst du ihre beste Freundin.
Mit dem steigt sie ins Bett, bei dir kann sie sich dann ausweinen :zwinker:
 
G

Gelöschtes Mitglied 120999

Gast
Das ding ist ja das sie sich in mich verliebt hat ... Aber ich kann das nicht erwiedern klar tut es mir gut in ihrer nahe zu sein...und Nein ich nutze es nicht aus zumal ich den Kuss nicht zugelassen habe. Ich kann mir wenig vorwerfen ..
 

Asgar  

Verbringt hier viel Zeit
Verpack:
"ich könnte mir durchaus vorstellen dass sich etwas zwischen uns entwickelt, aber nicht solange diese Geschichte mit xy noch im Raum steht. Aber nur Trostplaster für zwischendurch möchte ich auch nicht sein... und so wie du dich im Moment verhälst sieht es genau danach aus, egal wie du das auch ausdrücken magst." in eigene aber klare Worte, danach lass sie auf dich zukommen und investier erstmal nichts mehr an Zeit und Energie.
Entweder sie gibt sich dann einen Ruck, oder du gäbe eh nie ein gutes Ende...
 
G

Gelöschtes Mitglied 120999

Gast
Mag sein das du recht hast.....Nur unterstützen in dieser lage für sie dazusein ist ja eigentlich auch ein schwieirges unterfangen....der kerl hat sie psychisch so im griff das sie ganicht mehr weiß wo vorne und hinten ist....sie kann weder ihren gefühlen freien lauf lassen noch sich von ihm abwenden...es ist ein jammer...
 

Sumpflilie   (38)

Sorgt für Gesprächsstoff
Nun ja, deswegen muss sie sich eben entscheiden. Und die anderen haben schon recht, solange sie sich nicht gänzlich gegen ihn entscheidet, wirst du den Kürzeren ziehen, möglicherweise verletzt oder benutzt werden. Erst, wenn sie sich entschieden hat, kannst du ihr richtig helfen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren