Komische Macke

Benutzer13943  (36)

Verbringt hier viel Zeit
:grin: Hah, da bin ich ja richtig pervers. Ich habe ihn später nämlich geküsst. Zwar keine Zunge, aber voll auf den Mund. :grin:

Scheint ja, als wäre ich abgehärtet.


Schade, er ist sonst so gepflegt.
 
G

Benutzer

Gast
WÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄH. Oh mein Gott. Den hätte ich mitsamt seinem Hobel auf den Balkon gesperrt und mich selbst ins Bad zum :kotz: begeben. Igittigittigitt. :wuerg:
 
S

Benutzer

Gast
es gibt zwar schlimmeres als das, aber ich find's doch gewagt von ihm das er das vor dir gemacht hat... bzw. eigentlich abstossend.

und nein, ich mach das nicht und ich kenn auch keinen der das macht - zumindest weiß ich nichts davon.

wenn ich wen wirklich gern hab kann ich wohl drüber hinwegsehen, aber ich würd ihn doch fragen was er da tut. normalerweise isses eher eine vorliebe von männern nach einer zeit auch mal zu rülpsen oder zu furzen, aber hornhaut essen hab ich bis dato noch net erlebt...

ich fand's schon etwas eklig das ein ex von mir sich die zehennägel abgezwickt hat... allerdings störte mich dabei nicht die tatsache das er es gemacht hat (macht ja jeder, is nix ekliges dabei), sondern das er die nägel nicht in den mistkübel geschmissen hat, sondern in eine schreibtischlade... sprich er hat sich auf seinen schreibtischsessel gesetzt, die lade aufgemacht, den jeweiligen fuss drauf abgestellt und die dann einfach da reinschnippen lassen... beim ersten mal hab ich mir gedacht "okay, der tut die halt danach dann in den mistkübel" - aber weit gefehlt... in einem unbeobachteten moment hab ich mal die lade aufgemacht und da war doch schon ein ganzes arsenal abgezwickter fussnägel... *muäh*

naja, ich hab's halt ignoriert - JETZT würd ich da doch was sagen, damals hab ich mich zurückgehalten um ihn net ev. in verlegenheit zu bringen.
 

Benutzer15156 

Meistens hier zu finden
ähm also ich finds schon etwas widerlich...ob ich seine macke akzeptieren würde,mache ich mal davon anhängig wie gut ich mich sonst mit ihm versteh.und vor meinen augen bräuchte er es auch nicht mehr machen!
 

Benutzer11486  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Ich mag generell keine Füße und wenn jemand vor mir Teile seiner Füße essen würde, würde ich ihn erstmal sprachlos anstarren und ihn dann fragen, ob er das ernst meint?!?!?! Ich glaube ich würde Ekelgefühle bekommen, der Typ wäre dann einfach nicht mehr anziehend für mich.
 

Benutzer19446 

Verbringt hier viel Zeit
(ma)donna schrieb:
Ich hab Ihn entsetzt angeschaut.....Er fragte mich ob er das noch schnell zu Ende bringen könnte, da er eh gleich fertig wäre..... :wuerg:

Was auch immer er damit konkret gemeint hat :eek4:

Ich würde sagen, du solltest mal mit ihm darüber reden. Wäre ja möglich, dass das nur ein kleiner Fetisch im Rahmen einer sonst für dich akzeptablen Sexualität ist...
 

Benutzer7716  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Hammerhart, ich meine was ich still zu Hause im stillen Kämmerchen mache is eine Sache, aber was ich auf nem Sofa bei ner Frau mache, an der ich interessiert bin, is ne andere.
Ich kann ne sagen, was ich tun würd, wenn ne echt heiße Braut, auf die ich rattenscharf bin auf einmal anfängt sich ne Schwate Hornhaut reinschiebt, aber anmachen würd mich des net...

Haste ihn mal gefragt ober deswegen zum Arzt geht und Tabletten bekommt.
Ich meine Popeln ok, hat jeder schonmal gemacht, vielleicht auch den einen oder anderen FInger danach auch be- oder unbewusst innen Mund geschoben, aber Hornhaut. Naja gut. Ob der Popel hygienischer ist will ich mal dahingestellt lassen.

Es gibt viele Sexpraktiken, es gibt Leute die Fressen Scheiße, weil sies toll finden, oder pissen sich gegenseitig an, vielleicht machts den Typen total an Hornhaut zu fressen. Wems gefällt... Man soll ja offen sein..... trotzdem krank.
 

Benutzer13901  (45)

Grillkünstler
Vieleicht war es ein Hemmschwellentest wie in dieser Fernesehsendung: Mein dicker fetter unerträglicher Verlobter oder wie der Quatsch hieß und er wollte mal wissen wie weit er gehen kann ohne das du flüchtest
 

Benutzer11791 

Verbringt hier viel Zeit
Von so einem Verhalten wäre ich angeekelt und fasziniert zugleich. Würde ich es mitbekommen, dann hätte ich wahrscheinlich das Gefühl, nicht hingucken zu wollen und doch die Augen nicht abwenden zu können. Es wäre auf jeden Fall ein geiles Gefühl von Surrealität und somit eine interessante Erfahrung!

So ca. fünf Minuten lang könnte ich den Menschen dann auch nicht küssen. Aber dann würde ich es vergessen. Männer sind ja sehr schnell im Vergessen, wenn sexuelle Anziehung im Spiel ist.

Würde es ein zweites Mal passieren, würde ich vorsichtig erklären, dass ich es eklig finde und es mich verstört. Aber beim ersten Mal geht das nicht, es könnte ja auch ein einmaliger Ausrutscher sein und es war ja schließlich auch cool, es mal erlebt zu haben...

Einmal muss man alles mal erlebt haben, auch Extremes. Es ist gut, wenn man einen (potentiellen) Partner auch mal in einer für ihn unvorteilhaften Situation erlebt, denn das hilft, sich keine falschen (idealisierten) Vorstellungen von ihm zu machen und stärkt m.E. letztlich die Bindung und das Vertrauen. Das wäre noch ein weiterer Grund, erst beim zweiten Mal Hornhaut-Essen etwas Kritisches zu sagen. :zwinker:
 

Benutzer16752  (42)

Verbringt hier viel Zeit
(ma)donna schrieb:
Nunja, dann war er so dabei sich die Haut abzuraspeln und plötzlich nahm er so ein Stück Hornhaut und nahm es in den Mund und schluckte es dann nach langem Lutschen runter. :kotz:

Mir kam beinahe alles hoch. Jetzt wollte ich nur fragen:

Wieviele machen das hier noch (Wenn sich denn einer traut :grin: )?
Ist das Normal?
Würdet Ihr diese Macke aus Liebe/Zuneigung zu Ihm einfach hinnehmen?


PS: Das ist WIRKLICH KEIN FAKE


Hi du, oje, das erinnert mich an meinen Ex, der hat aber aus anderen Gründen, immer an irgendwas rumknabbern müssen, Kugelschreiber vornehmlich...ich hab ihn aber auch mal dabei entdeckt, wie er sich mit der Schere am Fuß Hornhaut abgeschnitten hat und da dann darauf rumgekaut hatte... ssssschauder!!!

Kann dich da gut verstehen. Fand das auch mehr als abtörnend... wenn ich allerdings in denjenigen verliebt wäre, dann würde ich es hinnehmen können, gibt ja Schlimmeres an sich, dennoch würde ich ihm vorschlagen, er solle das lieber in trauter Einsamkeit "kauen und essen"...
Krankhaft?
Würde ich nicht sagen... klar man könnte nun sagen, er frisst an seinem eigenen Körper rum... und das klingt abschreckend... bestimmt aber hat es irgendne Ursache... genauso wie Fingernägelkauen oder bis zum Nagelbett runterknabbern... und jeder bohrt auch ungesehen gerne in der Nase rum...

Take it easy!
 

Benutzer13943  (36)

Verbringt hier viel Zeit
BeeInLuv schrieb:
..ich hab ihn aber auch mal dabei entdeckt, wie er sich mit der Schere am Fuß Hornhaut abgeschnitten hat und da dann darauf rumgekaut hatte... ssssschauder!!!

Na gut, wenigstens EINE die das mal erlebt hat.

Fingernägel kauen verstehe ich ja noch, die sind (meißt) immer sauber und auch greifbar. Für Hornhautfuttern muss ich erst mal was abgeraspelt haben.......
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren